Posted in Politik

Türken tauschen Lira in ausländisches Geld

Statt ausländisches Geld in Lira zu tauschen, machen Türken das Gegenteil. Sie decken sich mit ausländischem Geld ein. Präsident Erdogan hatte allerdings einen anderen Plan.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Das Militär schießt auf Menschen, die auf Hilfsgüter warten

Präsident Maduro will den Machterhalt um jeden Preis: An der Grenze zu Kolumbien feuert das venezolanische Militär mit Gummigeschossen auf Menschen, die auf Hilfsgüter warten. An der Grenze zu Brasilien wurden Zivilisten getötet.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Linke will europaweit Wohnungsspekulanten enteignen

Um den europaweit steigenden Mieten zu begegnen, ruft die Linke nach einem radikalen Schritt. In ihrem Programm für die Europawahl fordert sie die Enteignung von Immobilienspekulanten und Beschlagnahmung leerstehender Wohnungen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Tränengas gegen die Revolution

In Venezuela spitzt sich der Machtkampf zwischen Präsident Nicolás Maduro und Juan Guaidó gefährlich zu. Während die Opposition Hilfsgüter aus Kolumbien ins Land bringen will, hat Maduro die Grenzen schließen lassen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Minister gehen auf Konfrontationskurs zur eigenen Premierministerin

Großbritanniens Minister für Arbeit, Wirtschaft und Justiz schlagen Alarm und fordern eine Verschiebung des Brexit, sollte es zu keinem Durchbruch in Brüssel kommen. Damit gehen sie auf Distanz zu Theresa May und den Hardlinern der eigenen Partei.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Prinz Ernst August will seinen Sohn verklagen

Streit kommt in den besten Familien vor – so auch im Welfenhaus. Prinz Ernst August sen., Ehemann von Caroline von Monaco, will gegen Erbprinz Ernst August jr. vor Gericht ziehen. Es geht um die Schenkung einer 130-Zimmer-Immobilie.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Es liegt am Papst“

Der Anti-Missbrauchsgipfel im Vatikan soll die Versäumnisse der Kirche aufdecken und Pläne für die Zukunft entwickeln. Der deutsche Kardinal Reinhard Marx fordert unter anderem kirchliche Verwaltungsgerichte. Umgesetzt werden muss allerdings der Papst.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Kardinal Marx äußert sich zum Anti-Missbrauchsgipfel

Der Anti-Missbrauchsgipfel im Vatikan soll die Versäumnisse der Kirche aufdecken und Pläne für die Zukunft entwickeln. Der deutsche Kardinal Reinhard Marx fordert unter anderem kirchliche Verwaltungsgerichte. Sehen Sie seine Pressekonferenz im Originalton hier live.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Kardinal Marx fordert Ende der Vertuschung

Geschwiegen, vertuscht und verdunkelt wurde in der katholischen Kirche schon zu lange. Damit muss Schluss sein, fordert der Chef der DeutschenBischofskonferenz. Er hat klare Vorstellung, was nötig ist, um Missbrauch aufzuarbeiten und künftig zu verhindern.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Akten, die die furchtbaren Taten dokumentieren, wurden vernichtet“

Der sexuelle Missbrauch von Kindern und Jugendlichen sei zu einem „nicht geringen Teil“ auf Machtmissbrauch in der Verwaltung der katholischen Kirche zurückzuführen, sagt Kardinal Reinhard Marx. Er fordert mehr Transparenz.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Guaidó will Hilfslieferungen ins Land holen

Interimspräsident Guaidó will die an der Grenze zu Venezuela bereitgestellten Hilfsgüter mit Hilfe von Tausenden freiwilligen Helfern ins Land holen. Unklar ist allerdings, ob die Streitkräfte die Lieferungen passieren lassen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Der Philosoph, der den radikalen Islam schonungslos kritisiert

Diese Woche interessierte die WELT-Leser besonders das Gespräch mit dem französischen Philosophen Alain Finkielkraut. Eigentlich gibt er nach den Beschimpfungen auf einer Gelbwesten-Demo keine Interviews mehr.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

USA warnen Maduro vor Gewaltanwendung: „Die Welt sieht zu“

International wächst die Sorge, dass Venezuelas Militär Gewalt anwenden könnte. Die USA warnen, dies werde „nicht ungestraft“ bleiben. Die Opposition verfolgt derweil einen möglicherweise riskanten Plan.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Al-Baschir verhängt wegen Wirtschaftskrise einjährigen Notstand

Regierungsgegner gehen seit dem 19. Dezember fast täglich auf die Straße, alles begann mit der Erhöhung der Brotpreise: Nun hat Sudans Staatschef Omar al-Baschir die Auflösung der Regierungen auf nationaler Ebene verkündet.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Scholz pocht auf Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung 

Eine Grundrente, die nur 100.000 Menschen bekommen, ist laut Olaf Scholz keine Grundrente: Der Finanzminister lehnt daher den Kompromissvorschlag der Union ab, Wohneigentum zu prüfen. „Das sorgt nur für Enttäuschung“, glaubt der Vizekanzler.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Freund von Anis Amri stellte mit Jungem IS-Hinrichtungen nach 

Es soll im Sommer 2016 passiert sein: Ein Vertrauer von Anis Amri soll laut BKA einen syrischen Jungen beim Nachspielen von Folterszenen gefilmt haben. Dass Amri alleiniger Täter des Anschlags auf dem Berliner Weihnachtsmarkt war, wird bezweifelt.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Trump nominiert Klimawandel-Skeptikerin als neue UN-Botschafterin

Seit fast zwei Monaten ist der oberste Posten der USA bei den UN vakant. Eine umstrittene Kandidatin zog ihre Bewerbung zurück, nun will Donald Trump die US-Botschafterin in Kanada nach New York schicken. Doch Kelly Knight Craft gilt als umstritten.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Offizielle Zahlen der Bahn beschönigen den maroden Zustand“

Der Rechnungshof kontrolliert die Finanzen des Bundes. Im Interview attackiert Präsident Scheller Fehlleistungen einiger Ministerien und erklärt ein E-Auto-Förderprogramm für überflüssig. Dass Diesel niedriger besteuert wird als Benzin, hält er für unsinnig.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Amthor will umfassende Ermittlungskompetenzen für Bundestagspräsidenten

Angesichts der AfD-Spendenaffäre zeigt sich CDU-Innenexperte Philipp Amthor dafür offen, dass der Bundestagspräsident in solchen Fällen mehr Befugnisse bei der Aufklärung einnimmt.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Die Europäische Union retten und nach links verschieben“

Auf dem Europaparteitag in Bonn ringt die Linke an diesem Wochenende um einen gemeinsamen Kurs. EU-Fans und -Gegner zoffen sich seit Wochen über das Für und Wider der EU. Und auch in Bonn kommt es zu emotionalen Debatten.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Werfen der Bundesregierung vor, einen wichtigen Zeugen abgeschoben zu haben“

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete von Notz stellt die Rolle von Bilal B. A. in Frage. Dieser gilt als enger Vertrauter von Anis Amri und soll vom Untersuchungsausschuss zum Anschlag am Breitscheidplatz vernommen werden.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Missbrauchsfall Lügde wächst sich zu Polizeiskandal aus

Als wäre der eigentliche Fall des Missbrauchs Dutzender Kinder auf einem Campingplatz nicht schon schlimm genug. Jetzt hat es Nordrhein-Westfalen auch noch mit einer Polizei-Affäre zu tun. Die Liste mutmaßlicher Ermittlungspannen wächst.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Der demokratischste aller Islamisten

Rachid Ghannouchi gewann mit seiner Partei nach der Revolution in Tunesien die ersten freien Wahlen. Er setzt auf den politischen Islam. Der 77-Jährige möchte der Mann sein, der die Islamisten die Demokratie gelehrt hat.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Mindestens sechs“ – Berliner Polizisten kooperieren mit arabischen Großfamilien

Sind Polizisten in die kriminellen Machenschaften von Familienclans verwickelt? Der Bundessprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft kritischer PolizistInnen sagt ja. Er geht von „mindestens sechs Kollegen“ aus.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Der Fall Smollett – halb albern und halb furchterregend

Der amerikanische Schauspieler Jussie Smollett hat offenbar einen rassistischen Überfall auf sich selber inszeniert. Gleichzeitig ist Amerika knapp einem echten Blutbad entgangen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Die Gefahr einer Reradikalisierung ist riesig“

Claudia Dantschke berät Angehörige von IS-Rückkehrern. Sie weiß, worauf es bei der Rückführung von Islamisten und deren Kindern ankommt. Die derzeitige Diskussion über eine Aberkennung der Staatsbürgerschaft hält sie für eine Scheindebatte.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Nachwendekinder sehen mehr Gemeinsamkeiten zwischen Ost und West

In einer Studie befragte die Otto-Brenner-Stiftung die heute 18 bis 29-jährigen sogenannten „Nachwendekinder“. Schwerpunkte der Befragung waren unter anderem die wirtschaftliche Lage sowie Jobaussichten in Ost und West.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Meine Reise ins Zentrum der Mullahs

„Don’t go to the fucking mullahs“, warnte ein Teheraner DJ unseren Reporter. Er tat es doch und reiste in Irans islamische Machtzentrale. Dort traf er sich mit einem Mullah zur offenen Diskussion über Frauen und Freiheit.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Ein Viertel der Nachwendekinder wünscht sich „einen starken Führer“

Was geht in den Köpfen junger Deutscher in Ost und West vor? Zumindest ist die viel zitierte Mauer einer Studie zufolge „nicht mehr so hoch“ wie früher. Der Wunsch nach einem „starken Führer“ ist in beiden Teilen ähnlich stark ausgeprägt.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

ca 17:00// Benefizkonzert Venezuela: Machtkampf auf der Konzertbühne

Unter dem Namen “Venezuela Aid Live” plant der Veranstalter, der Milliardär Richard Branson, 100 Millionen Dollar an Spenden für die humanitäre Hilfe für Venezuela einzusammeln. Die venezolanische Regierung veranstaltet zeitgleich ein Gegenkonzert unter dem Namen „Hände weg von Venezuela”.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Kirchen nehmen deutlich weniger Asylsuchende auf

Im Juni beschlossen Innenminister von Bund und Ländern eine Verschärfung des Kirchenasyls. Seither hat die Zahl der von Gemeinden aufgenommenen Asylanten deutlich abgenommen. Die politischen Reaktionen auf diese Entwicklung fallen geteilt aus.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Die meisten Kardinäle gehen achtlos an den Opfern vorbei

Viele Jahre haben die Missbrauchsopfer der katholischen Kirche ihren Kampf um Anerkennung unbeachtet geführt. Doch jetzt sind sie vernetzt und treiben die Kleriker beim Gipfeltreffen im Vatikan vor sich her.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Da stellt sich die Frage, war Bilal B. A. nur Zeuge oder Mittäter?“

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete von Notz stellt die Rolle von Bilal B. A. in Frage. Dieser gilt als enger Vertrauter von Anis Amri und soll vom Untersuchungsausschuss zum Anschlag am Breitscheidplatz vernommen werden.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Kampf gegen Aluhüte

Das Leben bei den Zeugen Jehovas trieb Giulia Silberberger fast in den Suizid. Heute ist es ihre Lebensaufgabe, über Verschwörungstheorien aufzuklären: Denn immer mehr Menschen würden verstärkt für politische Zwecke instrumentalisiert.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Unsinnig, dass Diesel niedriger besteuert wird als Super-Benzin“

Der Präsident des Bundesrechnungshofs attackiert die Mineralölsteuer. Die unterschiedliche Besteuerung der Kraftstoffsorten sei angesichts der Schadstoffdebatte nicht mehr zeitgemäß. Auch das Privileg für Handwerkerleistungen ergebe keinen Sinn.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Warum wurde der Vertraute von Amri abgeschoben?

Die Abschiebung eines Tunesiers wirft im Amri-Untersuchungsausschuss Fragen auf. Bilal B.A. gilt als enger Vertrauter, vielleicht sogar Helfer des Breitscheidplatz-Attentäters. Nun soll er als Zeuge vernommen werden

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Greta Thunberg spricht vor Klima-Demo in Paris

Klimaaktivistin Greta Thunberg ist nach ihrem Auftritt bei der EU weiter nach Paris gereist. Dort will sie gemeinsam mit französischen Schülern für mehr Maßnahmen gegen den Klimawandel demonstrieren. Was Greta den Franzosen zu sagen hat, sehen Sie hier live.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Die Parteien stärken ihr Profil – und das kommt offenbar an

Eine Mehrheit der Deutschen sieht wachsende inhaltliche Unterschiede zwischen den Volksparteien. Als Hauptkriterien wurden Vorschläge der SPD zur Sozialpolitik und die CDU-Debatte zur Zuwanderungspolitik angegeben.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Nordkorea muss Lebensmittelrationen nahezu halbieren

In einem bisher unveröffentlichten Bericht an die Vereinten Nationen berichtet Nordkorea vor einer Hungersnot. 1,4 Millionen Tonnen Lebensmittel fehlten. Pjöngjang nennt vier Gründe für den Mangel.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

AfD-Politikerin Bießmann meldet sich nach drei Monaten zurück

Nachdem sie seit November nicht mehr im Berliner Parlament gewesen war, nahm die AfD-Abgeordnete Jessica Bießmann am Donnerstag am Plenartag teil. Sie erklärte ihre lange Abwesenheit und konterte die Kritik ihres Parteichefs.

Quelle: DIE WELT