Posted in Politik

„Wir müssen wieder auf die helle Seite der Macht kommen“

Markus Söder will die CSU neu aufstellen. Dafür sucht er den Dialog mit der Parteibasis. Die CSU soll eine konstruktive, optimistische politische Kraft sein. Außerdem wolle die Partei moderner, jünger und weiblicher werden.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Komplott gegen Trump? Senat leitet Untersuchung ein

Dem US-Vize-Justizminister Rod Rosenstein wird vorgeworfen einen administrativen Putschversuch gegen US-Präsident Donald Trump geplant zu haben. Der weist die Vorwürfe zurück. Jetzt soll es eine Untersuchung geben.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Warum soll ich zahlen, wenn es keine Konsequenzen gibt?“

Wenn Elternteile – in der Praxis meist Väter – keinen Unterhalt für ihren Nachwuchs zahlen, springt oft der Staat ein. Eigentlich soll er sich das Geld zurückholen. Doch immer öfter gelingt das nicht.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Mehrere Abgeordnete verlassen die Labour-Partei

Erneuter Paukenschlag bei Labour: Mehrere Abgeordnete verlassen die größte britische Oppositionspartei. Ausgelöst wurde der Bruch durch Streit über den EU-Austritt und Antisemitismusvorwürfe.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Bei der Enteignungsfrage stößt Müller die Koalitionspartner vor den Kopf

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hält nichts davon, Wohnungsunternehmen zu enteignen. Die Partner in der rot-rot-grünen Koalition sind verstimmt. Sie wollen ein Instrument nutzen, das die Verfassung erlaubt, aber nie zum Einsatz kam.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Grenzschließung als „Ultima Ratio“? Erste Zweifel im eigenen Lager

Die Abkehr Kramp-Karrenbauers von Merkels Asylpolitik trifft in der CDU nicht nur auf Zustimmung. Im Unterstützerlager der Parteichefin kommt Misstrauen auf. Auch in einer Umfrage kommt die Kehrtwende in der Flüchtlingspolitik noch nicht gut an.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Philosoph Finkielkraut auf Gelbwesten-Demonstration massiv beleidigt

Die antisemitischen Ausfälle gegen den Philosophen Alain Finkielkraut am Rande einer “Gelbwesten”-Kundgebung in Paris haben für viel Empörung gesorgt. In einem Interview sagte der 69-Jährige nach dem Vorfall, er sei besorgt um alle Juden Frankreichs.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Sieben gegen Corbyn

Schon lange gärt es in der Labour-Party. Jetzt verlassen sieben Abgeordnete die größte Oppositionspartei Großbritanniens. Sie wollen das Vertrauen der Briten in das politischen System wiederherstellen. Auch für die Tories kann es jetzt gefährlich werden.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Ein 78 Jahre altes Manifest wird zur Grundlage linker Europapolitik

Es ist 78 Jahre alt, es wurde in einem Brathühnchen versteckt aus dem Gefängnis geschmuggelt. Jetzt soll dieses Manifest italienischer Kommunisten als Grundlage herhalten für das Europaverständnis der Linken.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Warum sich Israel und Polen brauchen – und doch bekämpfen

Israels Außenminister positioniert sich für die Wahl im April und attackiert Warschau. Doch auch die Regierung in Warschau will Hardliner zufriedenstellen – und sagt die Teilnahme an einem historischen Gipfel in Jerusalem ab.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Bedenklich, wenn Politiker über Rechtsstaatlichkeit reden“

Justizminister Laszlo Trocsanyi soll Ungarns nächster EU-Kommissar werden. Er fordert eine „ideologisch neutrale“ EU. Und dass nicht Politiker, sondern nur Juristen über Rechtsstaatlichkeit in einem Land urteilen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Das ist die Rhetorik der Islamisten“

Auf einer Demonstration der Gelbwesten in Frankreich wird der Philosoph Alain Finkielkraut massiv antisemitisch beleidigt. Der Aufschrei in dem Land ist groß. Der 69-Jährige warnte nun vor einer neuen Form von Antisemitismus.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Maduro lässt keine EU-Abgeordnete ins Land

Die Parlamentarier wollten sich auf Einladung der Opposition selbst ein Bild von der Lage in dem südamerikanischen Krisenstaat machen. Doch Präsident Maduro will im Machtkampf mit seinem Widersacher Guaidó keine Zuschauer.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Ich erwarte, dass über den Umgang mit Sexualität gesprochen wird“

Ab Donnerstag wird die Führungsschicht der katholischen Kirche über die Konsequenzen aus den Missbrauchsskandalen diskutieren. Im Interview spricht Pater Hans Zollner, oberster Kinderschützer im Vatikan und Mitorganisator des Gipfels, über seine Erwartungen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Franziska Giffey äußert sich zum Thema Unterhaltsvorschuss

Der Staat schafft es nur selten, den von ihm gezahlten Unterhaltsvorschuss für Kinder von Alleinerziehenden von den säumigen Elternteilen zurückzuholen. Sehen Sie hier die Erklärung von Familienministerin Franziska Giffey zum weiteren Vorgehen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Studentin wehrt sich gegen Schleierverbot auf dem Campus

Vorausgegangen war ein Konflikt mit einer angehenden Ernährungswissenschaftlerin, die zu einer Botanik-Vorlesung im Nikab erschien. Eine Vollverschleierung, die nur die Augen frei lässt.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Abschiebeflug verhindert – Junge Schwedin zu Geldstrafe verurteilt

Mit einer Aufsehen erregenden Aktion verhinderte die Schwedin Elin Ersson die Abschiebung eines Afghanen. Im Juli 2018 weigerte sie sich, im Flieger Platz zunehmen und teilte das Live-Video auf Facebook.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Die SPD stellt ihr Programm für die Europawahl vor

Die SPD stellt ihr Europawahl-Programm vor. Bereits im Vorfeld klang durch, dass man auf das Thema Steuergerechtigkeit setzen wolle. Sehen Sie hier live die Pressekonferenz mit Lars Klingbeil und Katarina Barley.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Die verfolgten Ziele wurden nicht im Ansatz erreicht“

Geschätzt 200.000 Frauen arbeiten in Deutschland als Prostituierte. Lediglich 76 haben sich derzeit bei der Sozialversicherung angemeldet. Das heißt, gerade mal eine von 2600 Frauen wagte den Schritt in die Legalität.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Wie geht es weiter mit der AfD? Stellen Sie Ihre Fragen

2019 wird für die AfD ein entscheidendes Jahr. Vier wichtige Wahlen stehen an, sie ist „Prüffall“ beim Verfassungsschutz und streitet über ihre Ausrichtung. Wohin entwickelt sich die Partei? Das diskutieren drei WELT-Redakteure mit Ihnen – hier im Chat.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Schwerer Schockschaden und Kriegszittern bis heute“

Die Regierung plant eine Gesetzesreform, damit Opfern von Terror, körperlicher und seelischer Gewalt künftig besser geholfen wird. Doch es gibt Lücken. Der Opfer-Beauftragte Edgar Franke fordert eine Ausweitung auf eine bestimmte Gruppe.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Von einem Erdrutsch-Sieg der Populisten redet keiner mehr

Das Europaparlament veröffentlicht erste Umfrageergebnisse zur Europawahl. In dem Stimmungsbild liegt die EVP vorn, die Parteien der Rechten werden vermutlich kräftig Zulauf bekommen. Von einem Erdrutsch-Sieg kann aber nicht die Rede sein.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Enttäuschte Erwartungen

Der vor Kurzem erst eingerichtete Islam-Unterricht hat nicht zu mehr Verbundenheit mit der deutschen Gesellschaft geführt. Im Gegenteil, er befindet sich in der Defensive – aus drei Gründen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Die Gefahr ist in den letzten Monaten und Jahren gestiegen“

Die Wasser- und Stromversorgung steht immer öfter im Visier von Hackern – Angriffe auf die sogenannte kritische Infrastruktur. Wie es um die Sicherheit hier in Deutschland steht, darüber recherchierte Anette Dowideit vom WELT-Investigativteam.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Schäuble will EU-Einstimmigkeitsprinzip abschaffen

In Europa gibt der Langsamste das Tempo vor. Deshalb spricht sich Bundestagspräsident Schäuble vor der Europawahl für ein Ende des Einstimmigkeitszwangs bei EU-Entscheidungen aus – und nennt Bedingungen für einen EU-Finanzminister.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Warum die CDU an Zustimmung verliert

In einer aktuellen Forsa-Umfrage verliert die Union an Zustimmung. Die Grünen hingegen gewinnen zwei Punkte hinzu. Auch die SPD macht einen kleinen Sprung nach vorne.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Das System frisst sich selbst

Ein Senator wird im Parlament verhaftet – was wie Korruptionsbekämpfung aussieht, gewährt in Wirklichkeit Einblicke in den internen Machtkampf der russischen Eliten. Überraschend ist die Reaktion Putins.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Bundestagsdiäten steigen auf mehr als 10.000 Euro pro Monat

Seit 2016 steigen die Diäten der Bundestagsabgeordneten jährlich automatisch. Die Gesetzesänderung zahlt sich für die 709 Politiker aus. Ihre Bezüge stiegen in den letzten fünf Jahren um über 22 Prozent.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

SPD und Grüne legen spürbar zu, Linke nur noch knapp über fünf Prozent

Die Parteien der großen Koalition planen in wichtigen politischen Fragen einen Kurswechsel – das nützt der SPD, die Union verliert hingegen in Umfragen. Die Linke sackt auf ein Sechs-Jahres-Tief.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Bundestagsdiäten steigen auf über 10.000 Euro im Monat

Die 709 Abgeordneten des Deutschen Bundestages bekommen ab Juli mehr Geld. Mit einer Erhöhung um drei Prozent steigen die Diäten damit erstmals auf mehr als 10.000 Euro Brutto im Monat.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Maas erteilt Trump eine Absage

Außenminister Maas hat die Forderung des US-Präsidenten, deutsche IS-Kämpfer wieder aufzunehmen, als „außerordentlich schwierig“ zurückgewiesen. Die Opposition ist anderer Meinung, die FDP warnt gar vor einem „zweiten Guantanamo“.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Lungenarzt Köhler: „Ich habe mich nicht verrechnet“

Der Lungenarzt Dieter Köhler weht sich gegen den Vorwurf, sich verrechnet zu haben. Er habe lediglich einen falschen Wert angenommen. An seiner Kritik, dass die gesetzlichen Feinstaub-Grenzwerte zu streng seien, hält er fest.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Können Hacker töten?

Bei Angriffen im Netz ging es bisher vor allem um Daten. Aber es droht eine viel größere Gefahr: Cyberkriminelle können den Strom abschalten, Wasser verunreinigen, Krankenhäuser lahmlegen. Bedroht sind nicht nur hochgesicherte Konzerne, sondern vor allem kleine und mittlere Städte.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Bundeswehr von malischen Soldaten beschossen

Laut eines Berichts des „Spiegel“ kam es beim Bundeswehr-Einsatz in Mali zu einem gefährlichen Zwischenfall. Ein deutscher Konvoi wurde von lokalen Soldaten beschossen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Polens Regierungschef sagt Treffen in Israel kurzfristig ab

Im Streit um eine Aussage von Benjamin Netanjahu über die Rolle Polens im Zweiten Weltkrieg spitzt sich zu. Die polnische Regierung sagte nun eine Israel-Reise des Ministerpräsidenten ab.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Autos aus Deutschland würden um 5000 Dollar teurer werden“

„Ich mag Zölle“, sagte der US-Präsident. Allerdings ist auch in den USA der Widerstand enorm. Bezahlen müsste am Ende der Verbraucher. WELT-Korrespondent Steffen Schwarzkopf berichtet aus Washington.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Bundeswehr-Konvoi von malischen Soldaten beschossen

Auf dem Rückweg in das Camp in Mali wird ein Bundeswehr-Konvoi von malischen Soldaten beschossen. Die Deutschen schießen zurück, ein Soldat wird lebensgefährlich verwundet. Eigentlich sollten die Armeen zusammenarbeiten.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Die deutsche Generationenaufgabe

Wohnen, lernen, arbeiten: Die Hauptlast bei der Integration von Flüchtlingen tragen die Kommunen. Hier berichten vier Landräte, was ihre Kreise dabei geleistet haben – und woran sie verzweifeln.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

„Grundrente ist die Antwort auf die Leistung eines Menschen“

Über kaum eine Thema wird so debattiert, wie über die Rente. Eine Friseurin, die nur Mindestlohn erhalten hat, würde derzeit 514 Euro Rente erhalten. Mit der Grundrente käme sie auf 961 Euro.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Prostitutionsgesetze wirken so gut wie gar nicht

Kurz nach der Jahrtausendwende setzte die Bundesregierung ein Gesetz durch, das Großes bewirken wollte – Prostituierte sozial absichern. Heute zeigt sich, was es in der Realität gebracht hat: Nichts.

Quelle: DIE WELT