Impressum und Datenschutz

Hinweis, das Telemediengesetz §5, Absatz 1 betreffend:

Diese Website ist nicht geschäftsmässig, sondern dient ausschließlich den persönlichen Zwecken des Herausgebers und Autors Klaus-Dieter Sedlacek. Die Benutzung ist entgeltfrei.

Der Zweck:

Dieser Internetauftritt ist ein Informationsportal. Inhaltlich bringt es überwiegend automatisch aufbereitete fremde Nachrichten anderer Medien (hier: RSS-Feeds) und Kurzmeldungen überwiegend aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Geld, Technik, Motor, Panorama und Wissen. Es hat den Zweck, den Bekanntheitsgrad des Autors Klaus-Dieter Sedlacek zu erhöhen.

Haftungsausschluss

Die fremden Nachrichten werden während der automatischen Aufbereitung mit den Angaben und Links zur Quelle versehen. Die übrigen Beiträge und Angaben dieser Website wurden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Der Herausgeber dieser Website übernimmt deshalb keine Haftung für den Inhalt der veröffentlichten Artikel. Es kann auch keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen. Die Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art ist ausgeschlossen.
Der Herausgeber dieser Website kann diese nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne Ankündigung verändern und/oder deren Betrieb einstellen. Es ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Website zu aktualisieren.
Der Zugang und die Benutzung dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Benutzers. Jeder Benutzer ist für die von ihm erstellten Beiträge und/oder Kommentare selbst in vollem Umfang verantwortlich. Benutzer und/oder Inhalte können ohne Angabe von Gründen ausgeschlossen werden. Der Herausgeber übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, u.a. für direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den oder in Verbindung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieser Website und/oder dem Ausschluss von dieser Website aufgetreten sind.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Herausgeber dieser Website keine Haftung für die Inhalte und die Verfügbarkeit externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der Herausgeber distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Hinweis an Rechteinhaber

Der Herausgeber dieser Website beachtet grundsätzlich die Schutzrechte des verwendeten fremden Materials. Bei den kleinen Bildchen (Thumbnails) innerhalb der Kurzmeldungen handelt es sich um Screenshots der fremden Seiten. Sie dienen ausschließlich dokumentarischen Zwecken und werden keinesfalls weiterverwendet.
Dennoch können Fehler in dem Sinne passieren, dass ein bestehendes Schutzrecht verletzt, und das nicht sofort als solches erkannt wird. Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie dies bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit das betreffende Material zügig entfernt werden kann. Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Verantwortlichen kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.

Links:

Sonstiges

Die Regeln können jederzeit und ohne besondere Benachrichtigung der Benutzer verändert oder erweitert werden. Der Benutzer ist verpflichtet sich selbst regelmäßig über Änderungen zu informieren.

 

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Autor Klaus-Dieter Sedlacek (Email kontakt1(at)autor.klaus-sedlacek.de) auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite https://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite https://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören Benutzername, Email-Adresse, IP-Adresse.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieses Angebot verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“.

+1 Schaltfläche von Google+

Dieses Angebot verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebotes aufruft, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche entnehmen: https://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und der FAQ: https://www.google.com/intl/de/+1/button/.

Twitter

Dieses Angebot nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie “Twitter” oder “Folge”, verbunden mit einem stillisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy.

Jetpack/Wordpress.com-Stats

Dieses Angebot nutzt Jetpack oder WordPress.com-Stats, ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA, unter Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA. WordPress.com-Stats verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link “Click here to opt-out” ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: https://www.quantcast.com/opt-out. Sollten Sie alle Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Amazon-Partnerprogramm

Der Autor Klaus-Dieter Sedlacek ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden können. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt durch:

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke – I LAW it

Kontakt:

eMail: kontakt1(at)autor.klaus-sedlacek.de

Politik

„Wir sind jederzeit gesprächsbereit“

11. Dez. 2017

Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt hat die Option nicht aufgegeben, die Regierungspolitik mitzubestimmen. Trotz des Scheiterns von Jamaika sieht sie Hinweise, dass ihre Partei bereits mitprägt. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Berliner Polizei findet 200 Schuss Munition in Tiefgarage

10. Dez. 2017

Die Berliner Polizei hat eine große Menge Munition entdeckt. Der Fundort befand sich in der Nähe eines Weihnachtsmarkts – nach Angaben eines Polizeisprechers aber vermutlich eher „Zufall“. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Sachsens Wahrheit liegt irgendwo zwischen Freital und Taucha

10. Dez. 2017

Die Ausgangslage in Sachsen ist schwierig: Der designierte sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer muss ein polarisiertes Land einen und eine tief erschütterte CDU retten. Ausgerechnet Kretschmer. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

„Einigen geht es offenbar um die Zukunft nach Merkel“

10. Dez. 2017

Vor dem Spitzentreffen am Mittwoch heben Union und SPD ihre Unterschiede hervor. Die SPD will keine roten Linien setzen, zweifelt aber daran, dass alle in CDU und CSU in einer Stimme sprechen. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Machtkampf in Kiew: Tausende Anhänger fordern Freilassung Saakaschwilis

10. Dez. 2017

„Freiheit für Saakaschwili“: Demonstranten am Sonntag in Kiew

2500 Menschen haben am Sonntag in Kiew die Amtsenthebung des Präsidenten Petro Poroschenko gefordert. Die Proteste sollen laut Vorwürfen der Staatsanwaltschaft aus der Umgebung eines ehemaligen Machthabers finanziert werden.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Erdogan bezeichnet Israel als „terroristischen Staat“

10. Dez. 2017

Scharfe Kritik aus der Türkei: In der Krise um die Anerkennung Jerusalems durch die USA hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan Israel als „terroristischen Staat“ bezeichnet. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Schleswig-Holsteins Umweltminister will Grünen-Chef werden

10. Dez. 2017

Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck strebt den Parteivorsitz der Grünen an. Er will sich auf der Bundesdelegiertenkonferenz im Januar um dieses Amt bewerben. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Geld

Wie Gerichte Kunden vor Negativzinsen schützen

10. Dez. 2017

In der EZB nahmen die Negativzinsen ihren Anfang

Wer sein Geld zur Bank bringt, soll dafür zahlen – so wollen es Banken. Doch so einfach ist das nicht: Dank der Gerichte können Kunden sich wehren.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Besser mieten, kaufen, wohnen: So erstklassig sind Deutschlands 1-b-Städte

10. Dez. 2017

Leipzig: 1650 Euro pro Quadratmeter, Mietrendite: 4,2 Prozent

Alle wollen nach Berlin, München oder Hamburg? Wer eine Immobilie kaufen will, sollte dort nicht länger suchen. Anderswo lässt es sich komfortabler wohnen – und viel mehr Geld verdienen. FAZ.NET zeigt die attraktivsten Städte abseits der Metropolen.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Erledigen Sie diese Dinge bis Silvester, sparen Sie viel Geld

10. Dez. 2017

Was viele im Weihnachtstrubel vergessen: Bis Silvester lassen sich noch jede Menge tun, die gut fürs Portemonnaie sind. Nicht nur bei Bauherren, Autofahrern und Menschen mit Zähnen. Sie müssen sich nur beeilen. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Nebenwerte im Porträt: Die Rentier-Pizza ist Kotipizzas Renner

10. Dez. 2017

Dieses Logo kennt wohl jeder Finne. Insgesamt 260 Schnellrestaurants gibt es im ganzen Land.

Finnlands Restaurantkette Kotipizza ist alles andere als neu. Trotzdem stellt sich der Börsenerfolg erst in den letzten Jahren ein. Liegt das an den neuen Zutaten?

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Hohe Mieten treiben viele Deutsche in den „Lock-in-Effekt“

10. Dez. 2017

Weil die Mieten in vielen Städten weiter steigen, müssen viele Menschen in ihren alten Wohnungen bleiben. Doch die sinkende Mobilität hat negative Folgen für Wirtschaft und Infrastruktur. Die SPD will gegensteuern. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Die Gaspreise bleiben niedrig – aber wie lange?

10. Dez. 2017

Gas heizt.

Erdgas ist für Endverbraucher so günstig wie seit Jahren nicht mehr – und das bleibt erst mal so. Aber es gibt schon erste Signale für höhere Preise. Ölkäufer merken das bereits jetzt.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Motor

Fahren wie Walter

09. Dez. 2017

Zwei neue Dokumentarfilme widmen sich dem Leben und den Fahrkünsten von Rallyelegende Walter Röhrl. Sie zeigen, dass auch beim größten Könner immer mal wieder Selbstzweifel aufkommen. (Mehr in: DIE WELT – Motor)

Autoscout Deluxe: Rolls Royce Hyperion und Sweptail

09. Dez. 2017

Rolls Royce Hyperion und Sweptail

Derzeit stehen zwei Rolls Royce Einzelstücke zum Verkauf, die preislich weit über dem Neupreis liegen dürften. Der Hyperion ist ein von Pininfarina zum Roadster umgebautes Phantom Drophead Coupé. Und auch der Sweptail basiert auf dem Phantom

(Mehr in: heise autos news)

Volkswagen stoppt Auslieferung von Diesel-Bullis

08. Dez. 2017

Volkswagen stoppt Auslieferung von Diesel-Bullis

Wegen technischer Probleme mit Dieselmotoren hat Volkswagen die Auslieferung eines Typs des neuesten Bulli-Modells gestoppt. Nach einer Prüfung gebe es Hinweise darauf, dass das Modell Multivan T6 mit Pkw-Zulassung bestimmte Grenzen bei der Stickoxid-Emission nicht einhalte

(Mehr in: heise autos news)

Die Motorradfabrik – Ein Superbike entsteht

08. Dez. 2017

Seit 47 Jahren ist das BMW-Werk Berlin-Spandau einer der international bedeutsamsten Standorte im Motorradbau. Hier gefertigte Zweiräder werden weltweit gehandelt. Die Produktpalette des bayerischen Automobilkonzerns umfasst eine Vielfalt an Modellen, darunter auch wendige Cross?Maschinen, sportliche Cruiser oder umweltfreundliche Elektro-Motorräder. Sonderwünsche? Kein Problem. Auch Bikes, die üb (Mehr in: DIE WELT – Motor)

Oberklasse mit Hybridantrieb: Lexus LS 500h

08. Dez. 2017

alternative Antriebe, Hybridantrieb, Elektroautos

Lexus hat sich auf seine japanischen Wurzeln besonnen und bietet damit nun eine erfrischende Abwechslung. Mehr noch. Lexus bringt mit dem Oberklasse-Hybrid LS 500h sogar das Potenzial mit, die europäischen Wettbewerber technologisch zu überrunden

(Mehr in: heise autos news)

Wirtschaft

Die zweite ICE-Panne in 40 Stunden auf der Neubaustrecke

10. Dez. 2017

Sieht dynamischer aus, als er fährt.

Die neue Schnellfahr-Strecke der Bahn zwischen Berlin und München erlebt bereits die zweite Panne: Schon wieder bleibt ein Zug liegen.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Geld statt Asyl: Über Rückkehrprämien für Flüchtlinge

10. Dez. 2017

Zurück in Afghanistan: Der Bundesinnenminister bietet Flüchtlingen nun höhere Prämien, wenn sie freiwillig in ihre Heimat zurückkehren.

Aus der Willkommenskultur ist eine Abschiedskultur geworden. Deutschland zahlt Flüchtlingen Tausende Euro, damit sie freiwillig das Land verlassen. Wieso handelt der Staat so?

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Bald kommt rote Schokolade

10. Dez. 2017

Die neue „Ruby Chocolate“ schmeckt nach Karamell, Sahne und Beeren, sagen die Profis. Bald soll es sie auch im Supermarkt geben.

Schokolade ist dunkelbraun, schmilzt in der Sonne und enthält viel Zucker. So haben wir es gelernt. Doch jetzt ist auf einmal alles ganz anders.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Zeiss-Aktie im Plus

09. Dez. 2017

Das Geschäft mit Lasertechnologie läuft gut bei Carl Zeiss Meditec.

Die Chinesen hegen eine Abneigung gegen klassische Sehhilfen. Der Trend zur Laser-OP im Reich der Mitte lässt den Medizintechnikkonzern Carl Zeiss Meditec wachsen.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Mayers Weltwirtschaft: Bitcoin hat Zukunft

09. Dez. 2017

Thomas Mayer ist Gründungsdirektor des Flossbach von Storch Research Institutes und Professor an der Universität Witten/Herdecke.

Jeder spricht über die Digitalwährung Bitcoin; und das zu Recht. Denn sie wird unser Geldsystem revolutionieren.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Steuerreform könnte Millionäre aus New York vertreiben

09. Dez. 2017

Gucken ist erlaubt.

Donald Trumps Steuerreform macht das Leben für Reiche in einigen Bundesstaaten deutlich teurer. Das kann ungewollte Konsequenzen haben.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Deutsche Bank will Nationalelf sponsern

09. Dez. 2017

Timo Werner und Mesut Özil beim Spiel gegen Frankreich in Köln.

Eigentlich ist die Commerzbank Sponsor des DFB – aber die Deutsche Bank macht ihr den Vertrag jetzt streitig. Dafür hat sie einen guten Grund.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Panorama

Hier werden Pferde vor den Flammen gerettet

10. Dez. 2017

In Kalifornien wüten verehrende Waldbrände, Hunderte Häuser wurden bereits zerstört. Auf diesem Gestüt im San Diego County versuchen Pferde, den Flammen zu entkommen. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Sänger bricht bei Konzert auf der Bühne zusammen

10. Dez. 2017

„Ich weiß nie, ob ich ein Konzert überstehen werde“, hat Chris Rea einmal gesagt. Der Sänger hatte im vergangenen Jahr einen Schlaganfall erlitten. Jetzt ist der 66-Jährige auf der Bühne zusammengebrochen. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Heftige Schneefälle in Deutschland – Hunderte Unfälle

10. Dez. 2017

Wintereinbruch in Deutschland: Allein in NRW gab es am Wochenende mehrere Hundert Unfälle wegen Schnee und Glätte. Am Frankfurter Flughafen ist die Lage laut einer Sprecherin „dramatisch“. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Ina Müller als rotzfreche Beratungstante

10. Dez. 2017

Dass Ina Müller gerne, laut und rotzfrech redet, ist man gewohnt. Bei ihrem Liederabend in Hamburg werden die Songs zur Staffage. Das ist schade und doch unglaublich unterhaltsam, meint unser Autor. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Kein Schampus mehr – Frau randaliert im Flugzeug

10. Dez. 2017

Ihren Flug in der Business Class wollte eine Schweizerin voll auskosten. Als sie keinen Champagner mehr bekam, rastete sie aus. Der Airbus musste zwischenlanden, es entstanden mehrere Zehntausend Euro Kosten. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Flugreisende randaliert wegen Schampus-Entzugs und provoziert Airbus-Landung

10. Dez. 2017

Als ihr in einem Airbus A320 Champagner verweigert wurde, ist eine Schweizerin handgreiflich geworden. Der Pilot landete daraufhin außerplanmäßig in Stuttgart. Dort wollte die Frau das Problem mit Geld lösen – und weiterfliegen.

(Mehr in: Gesellschaft – FAZ.NET)

„Wir konnten hören, wie das Feuer knisterte“

10. Dez. 2017

Die Bewohner der kalifornischen Stadt Ventura wurden bisher von Feuern verschont. Nun herrscht auch für sie der Notstand. Der Gouverneur spricht von einer „neuen Realität“.

(Mehr in: Gesellschaft – FAZ.NET)

[...]

Eltern lassen Fünfjährigen eine Stunde bei Kälte im Auto zurück

10. Dez. 2017

Weil sich seine Eltern auf einem Flohmarkt in Erfurt „festgequatscht“ hatten, musste ein Junge eine Stunde bei Temperaturen knapp über null im Auto ausharren. Als er befreit wurde, waren die Scheiben schon angefroren. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Geheimnisvoller Unbekannter ersteigert Dorf in Brandenburg

10. Dez. 2017

Ein Unbekannter hat bei einer Auktion das gesamte Dorf Alwine in Brandenburg ersteigert – für gerade einmal 140.000 Euro. Die abgelegene Waldsiedlung muss nach Schätzungen für mindestens zwei Millionen Euro saniert werden. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Was man in einem Letzte-Hilfe-Kurs über Sterbebegleitung lernt

10. Dez. 2017

Wer einem anderen Menschen am Lebensende ein Begleiter sein will, der kämpft häufig mit seinen eigenen Ängsten und Unsicherheiten. In Letzte-Hilfe-Kursen gibt es Rat für solche Momente – und Denkanstöße.

(Mehr in: Gesellschaft – FAZ.NET)

[...]

Aktuell

Angaben des Verfassungsschutzes: Zahl der Salafisten auf Allzeit-Hoch

10. Dez. 2017

Bei einer Razzia in Göttingen im Februar beschlagnahmten die Behörden eine Flagge und mehrere Waffen.

Derzeit leben im Bundesgebiet 10.800 Salafisten, teilt der Verfassungsschutz mit. Das sind so viele wie nie zuvor. Besondere Sorge bereiten dem Bundesamt Islamisten aus dem Kaukasus.

(Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

Chinesen nutzen neue Tarnung für Cyberangriffe

10. Dez. 2017

Das Bundesamt für Verfassungsschutz registriert immer mehr Hackerangriffe aus China.

Deutsche Behördenmitarbeiter und Parlamentarier werden immer intensiver Ziel von chinesischen Spähattacken über das Internet. Dabei gehen die Angreifer aus Peking mit einer neuen Taktik vor.

(Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

VW-Chef Müller rückt von Diesel-Subventionen ab

10. Dez. 2017

VW-Chef Matthias Müller im Volkswagen-Werk in Wolfsburg.

Volkswagen hat die Abgasaffäre ausgelöst. Jetzt rückt der Konzernchef vom Diesel ab: Steuer-Erleichterungen könnten entfallen, alte Diesel nicht mehr in die Innenstädte fahren.

(Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

Eichlers Wochenschau: England ist das Land der Serientäter

10. Dez. 2017

Wer gewinnt das Manchester-Derby? José Mourinho und Pep Guardiola (rechts) treffen als Trainer mal wieder aufeinander.

Manchester Uniteds Trainer José Mourinho hält einen unglaublichen Rekord. Nun aber steht die längste Sonntagsserie der Welt nach dem „Tatort“ auf dem Spiel. Der Unterhaltungswert dürfte immens sein.

(Mehr in: Sport – FAZ.NET)

Winzige Mona Lisa aus DNA geschaffen

10. Dez. 2017

Poster der Mona Lisa von Leonardo da Vinci in Singapur

Forscher haben mit dem Origami-Verfahren eine Mona Lisa aus DNA gebaut. Das Miniporträt hat Seitenlängen von unter einem tausendstel Millimeter. Was nach Spielerei klingt, hat durchaus einen ernsten Hintergrund.

(Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

Die Gaspreise bleiben niedrig – aber wie lange?

10. Dez. 2017

Gas heizt.

Erdgas ist für Endverbraucher so günstig wie seit Jahren nicht mehr – und das bleibt erst mal so. Aber es gibt schon erste Signale für höhere Preise. Ölkäufer merken das bereits jetzt.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Auf Investmentstrategen in New York ist kein Verlass

10. Dez. 2017

 Goldener Schein: Die Prognosen an der Wall Street sind häufig falsch.

Die Investmentstrategen in New York rechnen mit einem moderaten Kursanstieg der amerikanischen Aktienkurse im kommenden Jahr. Auf diese Prognosen kann man nicht viel geben. Seit Jahren liegen die Fachleute daneben.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Heute beginnt eine neue Zeitrechnung am Finanzmarkt

10. Dez. 2017

Heute dringt der Bitcoin aus der Nische in die etablierte Finanzwelt vor. Was Investoren in Ekstase versetzt, macht Ökonomen nervös. Sie fürchten einen gefährlichen Preisverfall, der eine weltweite Krise auslösen könnte. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Vor Treffen mit Macron kritisiert Netanjahu Reaktion Europas auf Jerusalem-Konflikt

10. Dez. 2017

Brennende Straßenbarrikaden in den palästinensischen Autonomiegebieten in Bethlehem

In den Augen der Arabischen Liga schürt Donald Trump mit seiner Jerusalem-Entscheidung die Gewalt im Nahen Osten. Seine Ankündigung sei nichtig. Vor dem Treffen mit Frankreichs Macron geht Israels Netanjahu auf Konfrontation.

(Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

Trainer Bosz beim BVB vor dem Aus

10. Dez. 2017

Peter Bosz, der angezählte Trainer von Borussia Dortmund, während der Pressekonferenz nach dem Spiel am Samstag.

Die Schonfrist von Dortmund-Trainer Peter Bosz scheint abgelaufen. Nach dem 1:2 gegen Bremen gab es beim Revierclub eine lange Krisensitzung. Gut möglich, dass schon am heutigen Sonntag ein Nachfolger präsentiert wird.

(Mehr in: Sport – FAZ.NET)

Kultur

Europäischer Filmpreis: "The Square" ist Abräumer des Abends

09. Dez. 2017

Bei der 30. Vergabe des Europäischen Filmpreises in Berlin durfte vor allem einer jubeln: Ruben Östlund. Mit seiner Kunstbetriebs-Satire “The Square” räumte der Regisseur gleich sechs Auszeichnungen ab. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE – Kultur & Leben)

„The Square“ als bester europäischer Film ausgezeichnet

09. Dez. 2017

Die Gewinner des 30. Europäischen Filmpreises stehen fest. Die Satire„The Square“ wurde in sechs Kategorien ausgezeichnet. Den Publikumspreis gewann Maria Schrader für den Stefan-Zweig-Film „Vor der Morgenröte“.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

[...]

Ein Sachbuch bestaunt die große Leistungsfähigkeit der kleinen Meisen

09. Dez. 2017

Warum Spinnen besonders bekömmlich für den Nachwuchs sind und andere Fragen: Andreas Tjernshaugen bestaunt die große Leistungsfähigkeit der kleinen Vögel.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

Chefdirigent Thomas Hengelbrock verlässt Elbphilharmonie früher als geplant

09. Dez. 2017

Thomas Hengelbrock, der Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie-Orchesters, wird bereits im Sommer 2018 gehen. Damit reagiert er auf die zeitige Benennung seines Nachfolgers.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

[...]

Mit goldenen Bildern gegen Luther: „Der Meister von Messkirch“ in der Stuttgarter Staatsgalerie

09. Dez. 2017

Der „Meister von Messkirch“ malte für seine katholischen Auftraggeber unbeirrt, als ob anderswo nicht heftige Bilderstürme getobt hätten: Die Staatsgalerie in Stuttgart zeigt katholische Pracht in der Reformationszeit.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

[...]

Notfalls mit Polizeigewalt: Katalonien soll Kunstwerke an Aragonien zurückgeben

09. Dez. 2017

Vierundvierzig Kunstwerke soll ein katalanisches Diözesanmuseum einem aragonischen Kloster zurückgeben. Für die Separatistien ein Zeichen dafür, wie schutzlos ihre Region den spanischen Ministern ausgeliefert ist.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

[...]

Dies und das

Berlin – Europäischer Filmpreis geht an Ruben Östlunds "The Square"

09. Dez. 2017

Sechs Preise gab es für in der Kunstszene angesiedelte Satire, darunter in Königskategorie “Bester Film” – Josef Hader ging leer aus – Eindringliche Reden von Wim Wenders und Julie Delpy (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Arabisches Gipfeltreffen – Libanon regt Sanktionen gegen USA wegen Jerusalem-Entscheidung an

09. Dez. 2017

Außenminister fordert “präventive Maßnahmen” gegen Botschaftsverlegung (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

700 Teilnehmer – Antisemitische Sprüche und Symbole bei Jerusalem-Demo in Wien

09. Dez. 2017

Kundgebung vor US-Botschaft – Bis zu 700 Teilnehmer laut Polizei, Beobachter berichten von “Intifada”-Sprechchören (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Bundesliga – Sturm besiegt St. Pölten beim Foda-Abschied

09. Dez. 2017

Schoissengeyr traf beim 3:2 gegen Schlusslicht St. Pölten zweimal – Foda wurde geehrt (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Bundesliga – LASK feiert verdienten Sieg gegen Admira

09. Dez. 2017

2:1 nach 0:1-Rückstand in Pasching (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

#MeToo und die Folgen – Skandal rund um schwedischen Literatenclub

09. Dez. 2017

Schwedens ehrwürdige Akademie, die alljährlich den Literaturnobelpreis vergibt, wird von einem Skandal erschüttert. Ein der Institution nahestehender Klub wird von einem Mann geleitet, den 18 Frauen sexuelle Übergriffe zur Last legen (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Donetsk – Fünf Tote bei Kämpfen im Osten der Ukraine

09. Dez. 2017

Vier Soldaten unter den Opfern (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Bundesliga – Rapid rettet Punkt gegen Mattersburg

09. Dez. 2017

Hütteldorfer holen im Allianz Stadion nach 0:2-Rückstand ein 2:2 und scheitern an schwacher Chancenauswertung (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Einserkastl RAU – Kulturkampf um den Nikolo

09. Dez. 2017

Die Story über ein angebliches “Nikolo-und Christkindl”-Verbot in der Zeitung “Österreich” ist falsch (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Übergriffe im Sport – Innauer: "Sogar Mädchen wurden mit Schuhcreme eingeschmiert"

09. Dez. 2017

Ex-ÖSV-Sportdirektor erzählt von Pasteraktion im Vorarlberger Skiverband, kritisiert ÖSV-Reaktionen auf Missbrauchsvorwürfe (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Bestimmen macht Freude

09. Dez. 2017

50018948

In Deutschland wachsen um die 2500 alte Apfelsorten. Sie alle auseinanderzuhalten, ist selbst für Fachleute eine Herausforderung.

(Mehr in: Wissen – FAZ.NET)

Technoparade – Prozessauftakt in Düsseldorf zum Loveparade-Unglück 2010

08. Dez. 2017

Vor sieben Jahren fordert die Loveparade-Katastrophe 21 Tote und mehr als 650 Verletzte. Jetzt wird das Unglück vor Gericht aufgearbeitet (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

700 Teilnehmer – Demonstration gegen Jerusalem-Entscheidung in Wien

08. Dez. 2017

Kundgebung vor US-Botschaft – Bis zu 700 Teilnehmer laut Polizei (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Technik

  • Landesparteitag der Grünen – Özdemir: „Ich möchte mich einbringen“

    Auf dem Landesparteitag der Grünen in Baden-Württemberg steht vor allem Cem Özedmir im Vordergrund. Er tritt nicht mehr als Parteivorsitzender an, will sich aber weiter engagieren – die Frage ist nur: wo? (Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

  • Nach Serie von Niederlagen: BVB trennt sich von erfolglosem Trainer Peter Bosz

    Nach nicht einmal einem halben Jahr trennt sich Borussia Dortmund von Trainer Peter Bosz. Nachfolger wird der Österreicher Peter Stöger. Er bekommt einen Vertrag bis Saisonende. (Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

  • Angaben des Verfassungsschutzes: Zahl der Salafisten auf Allzeit-Hoch

    Derzeit leben im Bundesgebiet 10.800 Salafisten, teilt der Verfassungsschutz mit. Das sind so viele wie nie zuvor. Besondere Sorge bereiten dem Bundesamt Islamisten aus dem Kaukasus. (Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

  • Chinesen nutzen neue Tarnung für Cyberangriffe

    Deutsche Behördenmitarbeiter und Parlamentarier werden immer intensiver Ziel von chinesischen Spähattacken über das Internet. Dabei gehen die Angreifer aus Peking mit einer neuen Taktik vor. (Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

  • VW-Chef Müller rückt von Diesel-Subventionen ab

    Volkswagen hat die Abgasaffäre ausgelöst. Jetzt rückt der Konzernchef vom Diesel ab: Steuer-Erleichterungen könnten entfallen, alte Diesel nicht mehr in die Innenstädte fahren. (Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

  • Winzige Mona Lisa aus DNA geschaffen

    Forscher haben mit dem Origami-Verfahren eine Mona Lisa aus DNA gebaut. Das Miniporträt hat Seitenlängen von unter einem tausendstel Millimeter. Was nach Spielerei klingt, hat durchaus einen ernsten Hintergrund. (Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)