Topp-Newzs

Impressum und Datenschutz

Hinweis, das Telemediengesetz §5, Absatz 1 betreffend:

Diese Website ist nicht geschäftsmässig, sondern dient ausschließlich den persönlichen Zwecken des Herausgebers und Autors Klaus-Dieter Sedlacek. Die Benutzung ist entgeltfrei.

Der Zweck:

Dieser Internetauftritt ist ein Informationsportal. Inhaltlich bringt es überwiegend automatisch aufbereitete fremde Nachrichten anderer Medien (hier: RSS-Feeds) und Kurzmeldungen überwiegend aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Geld, Technik, Motor, Panorama und Wissen. Es hat den Zweck, den Bekanntheitsgrad des Autors Klaus-Dieter Sedlacek zu erhöhen.

Haftungsausschluss

Die fremden Nachrichten werden während der automatischen Aufbereitung mit den Angaben und Links zur Quelle versehen. Die übrigen Beiträge und Angaben dieser Website wurden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Der Herausgeber dieser Website übernimmt deshalb keine Haftung für den Inhalt der veröffentlichten Artikel. Es kann auch keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen. Die Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art ist ausgeschlossen.
Der Herausgeber dieser Website kann diese nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne Ankündigung verändern und/oder deren Betrieb einstellen. Es ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Website zu aktualisieren.
Der Zugang und die Benutzung dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Benutzers. Jeder Benutzer ist für die von ihm erstellten Beiträge und/oder Kommentare selbst in vollem Umfang verantwortlich. Benutzer und/oder Inhalte können ohne Angabe von Gründen ausgeschlossen werden. Der Herausgeber übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, u.a. für direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den oder in Verbindung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieser Website und/oder dem Ausschluss von dieser Website aufgetreten sind.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Herausgeber dieser Website keine Haftung für die Inhalte und die Verfügbarkeit externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der Herausgeber distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Hinweis an Rechteinhaber

Der Herausgeber dieser Website beachtet grundsätzlich die Schutzrechte des verwendeten fremden Materials. Bei den kleinen Bildchen (Thumbnails) innerhalb der Kurzmeldungen handelt es sich um Screenshots der fremden Seiten. Sie dienen ausschließlich dokumentarischen Zwecken und werden keinesfalls weiterverwendet.
Dennoch können Fehler in dem Sinne passieren, dass ein bestehendes Schutzrecht verletzt, und das nicht sofort als solches erkannt wird. Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie dies bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit das betreffende Material zügig entfernt werden kann. Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Verantwortlichen kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.

Links:

Sonstiges

Die Regeln können jederzeit und ohne besondere Benachrichtigung der Benutzer verändert oder erweitert werden. Der Benutzer ist verpflichtet sich selbst regelmäßig über Änderungen zu informieren.

 

Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Klaus-Dieter Sedlacek
Mittelstr. 3
70180 Stuttgart
kontakt1(at)autor.klaus-sedlacek.de

Arten der verarbeiteten Daten:

– Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
– Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
– Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
– Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
– Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

– Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
– Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
– Sicherheitsmaßnahmen.
– Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Amazon-Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend ein Produkt bei Amazon erworben haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

Registrierfunktion

Nutzer können optional ein Nutzerkonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Regsitrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung der Nutzerkontos, speichern wird die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System (“CRM System”) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer mit deren Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise zu den Widerrufsmöglichkeiten enthalten.

Akismet Anti-Spam-Prüfung

Unser Onlineangebot nutzt den Dienst „Akismet“, der von der Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA, angeboten wird. Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mit Hilfe dieses Dienstes werden Kommentare echter Menschen von Spam-Kommentaren unterschieden. Dazu werden alle Kommentarangaben an einen Server in den USA verschickt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert werden. Ist ein Kommentar als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Zu diesen Angaben gehören der eingegebene Name, die Emailadresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags.

Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Akismet finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.

Nutzer können gerne Pseudonyme nutzen, oder auf die Eingabe des Namens oder der Emailadresse verzichten. Sie können die Übertragung der Daten komplett verhindern, indem Sie unser Kommentarsystem nicht nutzen. Das wäre schade, aber leider sehen wir sonst keine Alternativen, die ebenso effektiv arbeiten.

Abruf von Profilbildern bei Gravatar

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes und insbesondere im Blog den Dienst Gravatar, der Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA, ein.

Gravatar ist ein Dienst, bei dem sich Nutzer anmelden und Profilbilder und ihre E-Mailadressen hinterlegen können. Wen Nutzer mit der jeweiligen E-Mailadresse auf anderen Onlinepräsenzen (vor allem in Blogs) Beiträge oder Kommentare hinterlassen, können so deren Profilbilder neben den Beiträgen oder Kommentaren dargestellt werden. Hierzu wird die von den Nutzern mitgeteilte E-Mailadresse an Gravatar zwecks Prüfung, ob zu ihr ein Profil gespeichert ist, verschlüsselt übermittelt. Dies ist der einzige Zweck der Übermittlung der E-Mailadresse und sie wird nicht für andere Zwecke verwendet, sondern danach gelöscht.

Die Nutzung von Gravatar erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, da wir mit Hilfe von Gravatar den Beitrags- und Kommentarverfassern die Möglichkeit bieten ihre Beiträge mit einem Profilbild zu personalisieren.

Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Durch die Anzeige der Bilder bringt Gravatar die IP-Adresse der Nutzer in Erfahrung, da dies für eine Kommunikation zwischen einem Browser und einem Onlineservice notwendig ist. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Gravatar finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.

Wenn Nutzer nicht möchten, dass ein mit Ihrer E-Mail-Adresse bei Gravatar verknüpftes Benutzerbild in den Kommentaren erscheint, sollten Sie zum Kommentieren eine E-Mail-Adresse nutzen, welche nicht bei Gravatar hinterlegt ist. Wir weisen ferner darauf hin, dass es auch möglich ist eine anonyme oder gar keine E-Mailadresse zu verwenden, falls die Nutzer nicht wünschen, dass die eigene E-Mailadresse an Gravatar übersendet wird. Nutzer können die Übertragung der Daten komplett verhindern, indem Sie unser Kommentarsystem nicht nutzen.

Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.
Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.
Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Deutschland: Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Kündigung/Widerruf – Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Jetpack (WordPress Stats)

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) das Plugin Jetpack (hier die Unterfunktion „Wordpress Stats“), welches ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe einbindet und von Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA. Jetpack verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Onlineangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden, wobei diese nur zu Analyse- und nicht zu Werbezwecken eingesetzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Automattic: https://automattic.com/privacy/ und Hinweisen zu Jetpack-Cookies: https://jetpack.com/support/cookies/.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”), eingesetzt.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. “Facebook-Ads”) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als “Web Beacons” bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die “Pixel-Tags” können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Vimeo

Wir binden die Videos der Plattform “Vimeo” des Anbieters Vimeo Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten (“Google Fonts”) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google ReCaptcha

Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen (“ReCaptcha”) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen “Like”, “Gefällt mir” oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Twitter

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter eingebunden, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Instgram: https://twitter.com/de/privacy. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

Pinterest

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Pinterest eingebunden, angeboten durch die Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Pinterest sind, kann Pinterest den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Politik

„Ich bin ein großer Fan von Linkspopulismus“

22. Jan. 2019
Bei den Landtagswahlen sieht Linke-Chefin Kipping ihre Partei als „Stimme des Ostens“ gegen die AfD: Es gehe nicht um „Frauen in Burka“, sondern Ohnmachtsgefühle. Dass die rechte Partei Prüffall für den Verfassungsschutz ist, findet sie aber falsch.

Quelle: DIE WELT

Mit Merkel-Dämmerung hat sein Abgang nichts zu tun

21. Jan. 2019
Elmar Brok war nicht irgendein EU-Parlamentarier. Er war mit Abstand der bekannteste deutsche Politiker im Europaparlament. Jetzt endet seine Polit-Karriere. Doch was steckt hinter seinem Abgang?

Quelle: DIE WELT

Der weibliche Barack Obama

21. Jan. 2019
Kamala Harris ist die Nächste, die sich um die demokratische Präsidentschaftskandidatur bewirbt. Doch manches, was in der demokratischen Partei Konsens ist, lehnt die 54-jährige Senatorin aus Kalifornien ab. Für andere ist sie wiederum nicht links genug.

Quelle: DIE WELT

Freie Fahrt für freie Bürger

21. Jan. 2019
Verkehrsminister Scheuer hat den Tempolimit-Vorstoß einer Expertenkommission abgelehnt. Vielen Deutschen spricht er damit aus der Seele. Wer es an einem sonnigen Sonntag morgens auf leeren Autobahnen zügiger angeht, gefährdet nichts und niemanden.

Quelle: DIE WELT

Mit dem „Plan B“ von May droht eine handfeste Verfassungskrise

21. Jan. 2019
Theresa May enttäuscht die Erwartungen: Sie gibt kaum rote Linien auf. Dennoch verspricht sie im Parlament, erneut mit der EU über den Brexit zu verhandeln. Die EU blockt allerdings ab. Jetzt droht eine Eskalation.

Quelle: DIE WELT

In Syrien entscheidet sich der Machtkampf zwischen Tel Aviv und Teheran

21. Jan. 2019
Die schweren Bombardements iranischer Ziele in Syrien läuten eine neue Phase ein: Israelische Minister sprechen von einem „offenen Krieg gegen den Iran“. Der könnte die Zukunft des Nahen Ostens maßgeblich bestimmen.

Quelle: DIE WELT

„Um eine gesetzliche Verpflichtung wird man kaum herumkommen“

21. Jan. 2019
Nach dem Autounfall des 97-jährigen Prinz Philip wird auch in Deutschland über Fahrtauglichkeitstests für Senioren diskutiert. Gesetzliche Maßnahmen sind dabei nicht ausgeschlossen. Eines ist klar: Die Zeit, eine Lösung zu finden, drängt.

Quelle: DIE WELT

Motor

Geld

Nie war es lukrativer, die Kasse zu wechseln

22. Jan. 2019
Millionen gesetzlich Krankenversicherte müssen in diesem Jahr weniger zahlen. Dabei ist die Wahl des Versicherers finanziell bedeutender denn je. Manche Kassen bieten Hunderte, andere nur wenige Euro Ersparnis. Der Wechsel ist einfach.

Quelle: DIE WELT

Die Preise steigen weiter an

22. Jan. 2019
Die Verbraucherpreise für Heizöl, Nahrungsmittel und Mieten werden immer höher. Dazu steigen die Löhne nur sehr langsam. Auch Sparer verlieren immer mehr. Günstiger geworden dagegen ist das Reisen.

Quelle: DIE WELT

So schnell bekommen Sie Ihr Geld von Ihrem Finanzamt zurück

22. Jan. 2019
Eine Analyse von 513 deutschen Finanzämtern zeigt, wie lange Arbeitnehmer jeweils auf die Bearbeitung ihrer Steuererklärung warten müssen. Die Spanne variiert zwischen 34 und 90 Tagen. Ganz ausgeliefert sind Steuerzahler ihrem Finanzamt aber nicht.

Quelle: DIE WELT

Bei Goldman ist die Gier zurück

22. Jan. 2019
Kaum ein Geldinstitut ist so mächtig und berüchtigt wie Goldman Sachs. In den vergangenen Jahren haben es die Manager jedoch geschafft, weitestgehend skandalfrei zu bleiben. Jetzt jedoch wird das alte Image wiederbelebt.

Quelle: DIE WELT

Vermögensverwalter Thilenius: „Am Aktienmarkt ist die Kuh noch nicht vom Eis“

22. Jan. 2019
Pharmawerte gefallen dem Fachmann Thilenius gut: Hier ein Blick in ein Merck-Labor.

Der Stuttgarter Vermögensverwalter Georg Thilenius sieht auch bei wackligen Aktienmärkten Chancen – besonders Konsumaktien sowie von Unternehmen, die von der alternden Bevölkerung profitieren.

Quelle: FAZ.NET

Warum es Europas Banken aktuell so schlecht geht

22. Jan. 2019
Frankfurter Banken-Dämmerung: Die Europäische Zentralbank macht den Geldinstituten das Leben schwer.

Amerikas Banken stehen blendend da. In Europa herrscht auch zehn Jahre nach Ausbruch der globalen Finanzkrise noch Tristesse. Das müsste nicht so sein.

Quelle: FAZ.NET

Umwelt & Technik

Kultur

Münchner Cuvilliés-Theater: Alvis Hermanis inszeniert Tschechows „Möwe“

22. Jan. 2019

Alvis Hermanis inszeniert Tschechows „Möwe“ am Münchner Cuvilliés-Theater. Der Regisseur gilt als konservativ. Bleibt sein Wasservogel am Boden oder erhebt er sich in die Lüfte?

Quelle: FAZ.NET

[...]

Hörbücher: Gert Heidenreich liest Kazuo Ishiguros Roman „Der begrabene Riese“

22. Jan. 2019

Mit polternder Gemütlichkeit liest Gert Heidenreich den Roman „Der begrabene Riese“. Wird er damit Kazuo Ishiguros Geschichte über ein keltisches Ehepaar im sechsten Jahrhundert gerecht?

Quelle: FAZ.NET

Ausstellung zur Novembergruppe: Die Dissidenten waren die besseren Künstler

22. Jan. 2019

Mit revolutionärem Gestus gegründet, vom Staat umarmt und in die Form geflüchtet: Eine Ausstellung in Berlin erzählt von Aufstieg und Fall der Novembergruppe in der Weimarer Republik.

Quelle: FAZ.NET

Aufklären oder ermutigen? Eine Reportage erzählt das „Märchen von der Inklusion“

22. Jan. 2019

Aufklären oder Mut machen? Eine Reportage im Ersten erzählt das „Märchen von der Inklusion“ und macht in der Frage, warum sich das Konzept nicht durchgesetzt hat, schnell Schuldige aus.

Quelle: FAZ.NET

[...]

Zum Tod des Umwelt-Journalisten Horst Stern: Missionar am Seidenfaden

22. Jan. 2019

Horst Stern war als Journalist, der sich Natur- und Umweltthemen widmete, seiner Zeit weit voraus. Mit seinen Filmen gab er Anstöße zu Debatten und eckte an. Nun ist er im Alter von 96 Jahren gestorben.

Quelle: FAZ.NET

Das Gesetz des Gewaltmarkts: Der neue Thriller „Die Plotter“ von Un-su Kim

21. Jan. 2019

Eine ganze Gesellschaft auf der schiefen Bahn: Der Koreaner Un-su Kim wird als neuer Mankell gehandelt. Dabei ist er viel besser.

Quelle: FAZ.NET

[...]

Aktuell

EU-Mitgliedsstaaten uneins: Urheberrechtsreform vor dem Scheitern?

21. Jan. 2019
Wird die Reform des Urheberrechts wie geplant verabschiedet, müssten Plattformen wie YouTube ein Upload-Filter einführen.

Die EU ringt weiter um die Reform des Urheberrechts, eine geplante Kompromissverhandlung musste abgesagt werden. Kritiker feiern schon das vorzeitige Ende der Reform, doch noch bleibt etwas Zeit eine Lösung zu finden.

Quelle: FAZ.NET

Prominente Produktplatzierungen im Dschungelcamp auf RTL

21. Jan. 2019
Den Bahlsen-Keks gibt es diesmal nicht: Bastian Yotta, Leila Lowfire und Sibylle Rauch müssen Pizza aus Mehlwürmern essen.

Nahrungsmittel in einer Sendung mit Ekelpotential? Klingt zunächst widersprüchlich. Doch viele seriöse Markenhersteller plazieren heute ihre Produkte in der RTL-Show „Ich bin ein Star“.

Quelle: FAZ.NET

Zehn Tote bei Brand zweier Schiffe vor der Küste der Krim

21. Jan. 2019
Der Brand sei ausgebrochen, als eines der Schiffe Treibstoff auf das andere leitete. Vor der Küste der ukrainischen Halbinsel Krim kam es zu einem Brand zweier Schiffe. Dabei kamen mehrere Menschen ums Leben.

Quelle: DIE WELT

Darum hat Zucker in Babytees nichts zu suchen

21. Jan. 2019
Dem Zucker in Fertigprodukten hat Ernährungsministerin Klöckner schon mit freiwilligen Vereinbarungen den Kampf angesagt. Wenn es um die Gesundheit von Babys geht, reicht der Ministerin die Freiwilligkeit aber nicht. Sie will Zucker in Babytees per Gesetz verbieten.

Quelle: DIE WELT

Bayerische Grenzpolizei: In sechs Monaten nur fünf Zurückweisungen

21. Jan. 2019
Ein Beamter der bayerischen Grenzpolizei steht am Grenzübergang Kirchdorf an der deutschen Staatsgrenze.

Die erste Halbjahresbilanz der umstrittenen bayerischen Grenzpolizei zeigt, wie wenig die Beamten mit Flüchtlingen zu tun haben. Innenminister Joachim Herrmann spricht trotzdem von einem vollen Erfolg.

Quelle: FAZ.NET

„Einmal durchs Strafgesetzbuch gearbeitet“

21. Jan. 2019
Als 14-Jähriger fuhr Andreas B. einen Polizisten tot. Heute ist der Intensivstraftäter mit dem Spitznamen „Brummi-Andi“ 33. Beim jüngsten Prozess wegen Körperverletzung, Brandstiftung und anderen Delikten wird eine Frage laut: Ist er rehabilitierbar?

Quelle: DIE WELT

Le Pen spricht von deutscher „Vormundschaft“

21. Jan. 2019
Die Rechtspopulistin Marine Le Pen macht Stimmung gegen die Erneuerung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages. Es sei eine deutsche „Vormundschaft“ über das Elsass geplant.

Quelle: DIE WELT

Simbabwes Rückkehr in die Diktatur

21. Jan. 2019
Nach der Mugabe-Diktatur galt Präsident Emmerson Mnangagwa als Hoffnungsträger für ein neues Simbabwe. Nun lässt er Proteste gewaltsam niederschlagen, das Internet abschalten. Dass das alte Regime fortbesteht, zeigt sich in vielen Punkten.

Quelle: DIE WELT

Bayern schultert mehr als die Hälfte des Länderfinanzausgleichs

21. Jan. 2019
Im Jahr 2018 hat Bayern mehr als die Hälfte des Länderfinanzausgleichs bezahlt. Die Zahlungen des wohlhabenden Bundeslandes sind um 785 Millionen auf 6,67 Milliarden Euro gestiegen.

Quelle: DIE WELT

May will Irlandfrage erneut mit EU verhandeln

21. Jan. 2019
Nach dem Scheitern ihres mit Brüssel ausgehandelten Brexit-Vertrags im britischen Parlament hat Premierministerin Theresa May ihren Plan B vorgelegt. Sie will die schwierige Irland-Frage aus den Brexit-Gesprächen wieder aufmachen.

Quelle: DIE WELT

Wirtschaft

EU-Mitgliedsstaaten uneins: Urheberrechtsreform vor dem Scheitern?

21. Jan. 2019
Wird die Reform des Urheberrechts wie geplant verabschiedet, müssten Plattformen wie YouTube ein Upload-Filter einführen.

Die EU ringt weiter um die Reform des Urheberrechts, eine geplante Kompromissverhandlung musste abgesagt werden. Kritiker feiern schon das vorzeitige Ende der Reform, doch noch bleibt etwas Zeit eine Lösung zu finden.

Quelle: FAZ.NET

Prominente Produktplatzierungen im Dschungelcamp auf RTL

21. Jan. 2019
Den Bahlsen-Keks gibt es diesmal nicht: Bastian Yotta, Leila Lowfire und Sibylle Rauch müssen Pizza aus Mehlwürmern essen.

Nahrungsmittel in einer Sendung mit Ekelpotential? Klingt zunächst widersprüchlich. Doch viele seriöse Markenhersteller plazieren heute ihre Produkte in der RTL-Show „Ich bin ein Star“.

Quelle: FAZ.NET

Von mächtigen Chinesen und klammen Russen

21. Jan. 2019
Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos treffen sich jedes Jahr die Reichen und Mächtigen der Welt. Zumindest die meisten von ihnen.

Das Weltwirtschaftsforum in Davos zieht seit fast 50 Jahren viele Prominente an. In ihnen spiegeln sich die Zeitläufte wider. Dieses Jahr rücken die Vertreter Brasiliens und Italien ins Zentrum.

Quelle: FAZ.NET

Von 170 auf 100 Gramm: Die Chipsletten sind die „Mogelpackung des Jahres“

21. Jan. 2019
Unrühmlicher Titel: Die Chipsletten sind die Mogelpackung des Jahres. Hier auf dem Bild sind allerdings noch 170 Gramm in der Packung.

Gleiche Packung, gleicher Preis, weniger Inhalt – so verstecken viele Hersteller Preiserhöhungen. Verbraucher haben jetzt abgestimmt, wer am meisten gemogelt hat: die Chipsletten. Doch auch andere waren ziemlich dreist.

Quelle: FAZ.NET

Eliten im Tiefschnee: Was bringt Davos 2019?

21. Jan. 2019
Ab Montag trifft sich die globale Elite aus Politik und Wirtschaft zum Weltwirtschaftsforum in Davos. In Zeiten von Handelskonflikten und Nationalismus wird es ein schwieriges Treffen.

Quelle: DW-WORLD.DE

UK: Die Brexit-Angst der Autobauer

21. Jan. 2019
In wenigen Wochen verlässt Großbritannien die EU. Nach der Pleite, die die Premierministerin mit dem von ihr ausgehandelten Austrittspapier im Parlament erlebte, wächst die Angst in der britischen Autoindustrie.

Quelle: DW-WORLD.DE

Der Brexit und die deutsche Wirtschaft

21. Jan. 2019
Weicher oder harter Brexit – auf welche Weise Großbritannien aus der Europäischen Union ausscheidet, das beobachtet die deutsche Wirtschaft mit großem Interesse. Die Vorbereitungen laufen.

Quelle: DW-WORLD.DE

Panorama

Münchner Cuvilliés-Theater: Alvis Hermanis inszeniert Tschechows „Möwe“

22. Jan. 2019

Alvis Hermanis inszeniert Tschechows „Möwe“ am Münchner Cuvilliés-Theater. Der Regisseur gilt als konservativ. Bleibt sein Wasservogel am Boden oder erhebt er sich in die Lüfte?

Quelle: FAZ.NET

[...]

Hörbücher: Gert Heidenreich liest Kazuo Ishiguros Roman „Der begrabene Riese“

22. Jan. 2019

Mit polternder Gemütlichkeit liest Gert Heidenreich den Roman „Der begrabene Riese“. Wird er damit Kazuo Ishiguros Geschichte über ein keltisches Ehepaar im sechsten Jahrhundert gerecht?

Quelle: FAZ.NET

Ausstellung zur Novembergruppe: Die Dissidenten waren die besseren Künstler

22. Jan. 2019

Mit revolutionärem Gestus gegründet, vom Staat umarmt und in die Form geflüchtet: Eine Ausstellung in Berlin erzählt von Aufstieg und Fall der Novembergruppe in der Weimarer Republik.

Quelle: FAZ.NET

Aufklären oder ermutigen? Eine Reportage erzählt das „Märchen von der Inklusion“

22. Jan. 2019

Aufklären oder Mut machen? Eine Reportage im Ersten erzählt das „Märchen von der Inklusion“ und macht in der Frage, warum sich das Konzept nicht durchgesetzt hat, schnell Schuldige aus.

Quelle: FAZ.NET

[...]

Zum Tod des Umwelt-Journalisten Horst Stern: Missionar am Seidenfaden

22. Jan. 2019

Horst Stern war als Journalist, der sich Natur- und Umweltthemen widmete, seiner Zeit weit voraus. Mit seinen Filmen gab er Anstöße zu Debatten und eckte an. Nun ist er im Alter von 96 Jahren gestorben.

Quelle: FAZ.NET

Oberschenkelbruch im Alter: Die Behandlung eines Oberschenkelbruches

22. Jan. 2019

Ein Oberschenkelbruch bedeutet für ältere Menschen häufig das Ende der Selbständigkeit. Das muss nicht sein, wenn Orthopäden und Geriater den Patienten zusammen behandeln – das passiert aber zu selten.

Quell: FAZ.NET

[...]

Explosion auf Frachtern: Zehn Tote bei Schiffsbrand vor Meerenge von Kertsch

22. Jan. 2019

Zwei wartende Frachtschiffe sind vor der Meerenge von Kertsch in Flammen aufgegangen. Dass das Seegebiet in unmittelbarer Nähe zur Krim zurzeit problematisch zu durchfahren ist, hatte ein Zwischenfall im November gezeigt.

Quell: FAZ.NET

[...]

Keine Sicherungsverwahrung, aber über vier Jahre Haft für „Brummi-Andi“

22. Jan. 2019

72 Straftaten wurden dem Angeklagten vorgeworfen, in 20 Fällen hat das Gericht ihn schuldig gesprochen. Eine Sicherungsverwahrung hielt der Richter dennoch für verfrüht.

Quell: FAZ.NET

[...]

Obdachlosencamp geräumt: Berliner Empörungsritual

22. Jan. 2019

Nachdem die Polizei in Berlin ein Camp von Obdachlosen geräumt hat, fühlt sich ein Linken-Politiker an das berüchtigte Gefangenenlager Guantanamo erinnert. Aussagen des grünen Bezirksbürgermeisters zeigen ein anderes Bild.

Quell: FAZ.NET

[...]

Nach Übergriffen auf Polizei: Böllerverbot für zwei Brennpunkte in Berlin

22. Jan. 2019

Mit Raketen beschossen, mit Böllern beworfen, wüst beschimpft: Das mussten sich Berliner Polizisten in der Silvesternacht gefallen lassen. An zwei Brennpunkten soll nun ein Böllerverbot erlassen werden.

Quell: FAZ.NET

[...]

Dies und das

Zeit – Historischer Kalender – 22. Jänner

22. Jan. 2019

Quelle: derStandard

Erdtrabant im Fokus – Esa und Ariane Group denken über europäische Mondmission nach

22. Jan. 2019
Vertrag zur Prüfung einer unbemannten Mondlandung in Paris unterzeichnet

Quelle: derStandard

He Jiankui – Genveränderte Babys: China kündigt Bestrafung des Forschers an

22. Jan. 2019
He Jiankui sorgte im November mit der angeblichen Genmanipulation von Zwillingen für Empörung, seit Wochen ist er von der Bildfläche verschwunden

Quelle: derStandard

Enttäuschung – “Uralter” schottischer Steinkreis wurde erst in den 1990ern errichtet

22. Jan. 2019
Die lokale Verwaltung von Leochel-Cushnie meldete erfreut den Fund einer Steinformation. Jetzt meldete sich deren Erbauer

Quelle: derStandard

Walhaie – Ernährung der größten Fische der Welt überrascht Forscher

22. Jan. 2019
Walhaie ernähren sich von Plankton und kleineren Fischen. Eine neue Studie zeigt, dass die Riesen aber auch Grünzeug fressen – und lange fasten können

Quelle: derStandard

DSGVO-Verstöße: Frankreich verhängt Millionen-Strafe gegen Google

22. Jan. 2019

Google

Die französische Datenschutzbehörde hat Google nach Beschwerden von Max Schrems und La Quadrature du Net eine fette Geldstrafe aufgebrummt.

Quelle: heise

Weltraumschrott: Himmlische Müllabfuhr mit Netzen und Lasern

22. Jan. 2019
Über 750.000 Schrottteile vermüllen mittlerweile den Orbit und werden zur Gefahr für Satelliten, Raketen und die ISS. Wie der Müll entsorgt werden könnte, darüber diskutieren ESA-Experten in dieser Woche in Darmstadt.

Quelle: DW.com

Hier sehen Sie den Blutmond am besten

21. Jan. 2019
Freunde des Blutmondes können am Montagfrüh so richtig auf ihre Kosten kommen: Meteorologen sagen voraus, dass es kaum Wolken geben wird, die den Himmel verdecken. Allerdings sollte man früh aufstehen und sich warm anziehen.

Quelle: DIE WELT

Warum Lächeln doch nicht glücklich macht

21. Jan. 2019
Zahlreiche klassische Experimente der Psychologie lassen sich nicht wiederholen. Sind sie deshalb falsch? Zum Teil ja, sagen Kritiker – und suchen nach Wegen aus der Krise ihres Fachs.

Quelle: DIE WELT

Interview mit Erdbebenforscher: Eine Neubewertung der vulkanischen Gefährdung

21. Jan. 2019
Kohlendioxid-Blasen  am Laacher See in der  Eifel.

Unter der Osteifel scheint es sich füllende Magmakammern zu geben – dies leitet eine aktuelle Studie aus dort registrierten Beben ab. Was bedeutet dieser Befund für die Zukunft der Vulkaneifel? Ein Gespräch mit Torsten Dahm.

Quelle: FAZ.NET

Zeit – Historischer Kalender – 21. Jänner

21. Jan. 2019

Quelle: derStandard

Wochenschau – Gräber in England: Waren kopflose Römer Mitglieder eines Kultes?

21. Jan. 2019
Außerdem: Erdmagnetfeld im Chaos, in Nepal droht ein Megabeben und KI findet unbekannten Menschenhybrid

Quelle: derStandard

Service im Orbit – Raumfahrtindustrie entdeckt Pannenhilfe im All als Geschäftsfeld

21. Jan. 2019
Reparaturen, Auftankung oder Entsorgung von Satelliten im Weltraum als profitabler Markt

Quelle: derStandard