Impressum und Datenschutz

Hinweis, das Telemediengesetz §5, Absatz 1 betreffend:

Diese Website ist nicht geschäftsmässig, sondern dient ausschließlich den persönlichen Zwecken des Herausgebers und Autors Klaus-Dieter Sedlacek. Die Benutzung ist entgeltfrei.

Der Zweck:

Dieser Internetauftritt ist ein Informationsportal. Inhaltlich bringt es überwiegend automatisch aufbereitete fremde Nachrichten anderer Medien (hier: RSS-Feeds) und Kurzmeldungen überwiegend aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Geld, Technik, Motor, Panorama und Wissen. Es hat den Zweck, den Bekanntheitsgrad des Autors Klaus-Dieter Sedlacek zu erhöhen.

Haftungsausschluss

Die fremden Nachrichten werden während der automatischen Aufbereitung mit den Angaben und Links zur Quelle versehen. Die übrigen Beiträge und Angaben dieser Website wurden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Der Herausgeber dieser Website übernimmt deshalb keine Haftung für den Inhalt der veröffentlichten Artikel. Es kann auch keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen. Die Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art ist ausgeschlossen.
Der Herausgeber dieser Website kann diese nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne Ankündigung verändern und/oder deren Betrieb einstellen. Es ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Website zu aktualisieren.
Der Zugang und die Benutzung dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Benutzers. Jeder Benutzer ist für die von ihm erstellten Beiträge und/oder Kommentare selbst in vollem Umfang verantwortlich. Benutzer und/oder Inhalte können ohne Angabe von Gründen ausgeschlossen werden. Der Herausgeber übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, u.a. für direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den oder in Verbindung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieser Website und/oder dem Ausschluss von dieser Website aufgetreten sind.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Herausgeber dieser Website keine Haftung für die Inhalte und die Verfügbarkeit externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der Herausgeber distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Hinweis an Rechteinhaber

Der Herausgeber dieser Website beachtet grundsätzlich die Schutzrechte des verwendeten fremden Materials. Bei den kleinen Bildchen (Thumbnails) innerhalb der Kurzmeldungen handelt es sich um Screenshots der fremden Seiten. Sie dienen ausschließlich dokumentarischen Zwecken und werden keinesfalls weiterverwendet.
Dennoch können Fehler in dem Sinne passieren, dass ein bestehendes Schutzrecht verletzt, und das nicht sofort als solches erkannt wird. Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie dies bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit das betreffende Material zügig entfernt werden kann. Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Verantwortlichen kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.

Links:

Sonstiges

Die Regeln können jederzeit und ohne besondere Benachrichtigung der Benutzer verändert oder erweitert werden. Der Benutzer ist verpflichtet sich selbst regelmäßig über Änderungen zu informieren.

 

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Autor Klaus-Dieter Sedlacek (Email kontakt1(at)autor.klaus-sedlacek.de) auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite https://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite https://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören Benutzername, Email-Adresse, IP-Adresse.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieses Angebot verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“.

+1 Schaltfläche von Google+

Dieses Angebot verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebotes aufruft, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche entnehmen: https://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und der FAQ: https://www.google.com/intl/de/+1/button/.

Twitter

Dieses Angebot nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie “Twitter” oder “Folge”, verbunden mit einem stillisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy.

Jetpack/Wordpress.com-Stats

Dieses Angebot nutzt Jetpack oder WordPress.com-Stats, ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA, unter Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA. WordPress.com-Stats verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link “Click here to opt-out” ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: https://www.quantcast.com/opt-out. Sollten Sie alle Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Amazon-Partnerprogramm

Der Autor Klaus-Dieter Sedlacek ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden können. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt durch:

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke – I LAW it

Kontakt:

eMail: kontakt1(at)autor.klaus-sedlacek.de

Politik

AfD streitet über Kooperation mit Pegida

20. Feb. 2018

Lutz Bachmann, Mitbegründer und Chef von Pegida, und Jörg Urban, neuer Landesvorsitzender der AfD Sachsen

AfD-Politiker marschieren in Berlin zusammen mit Pegida-Mitgliedern – trotz eines Kooperationsverbots des Bundesvorstands. Die AfD-Führung stört sich vor allem an einem Pegidisten.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Kommentar: Kann jeder in Syrien bomben?

20. Feb. 2018

Rauch steigt über Mesraba in der syrischen Region Ost-Ghouta auf, nachdem der Ort von syrischen Regierungstruppen bombardiert wurde.

Syrien ist schon länger kein Staat mehr. Dort kann sich inzwischen jeder mit militärischer Macht genau den Teil einverleiben, den er will. Ein Kommentar.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Waffengesetze in Amerika: Aufstand der Teenager

20. Feb. 2018

Protest für schärfere Waffengesetze vor dem Weißen Haus in Washington

Es sind die Jugendlichen, die nach dem Attentat von Parkland den Protest gegen die amerikanischen Waffengesetze anführen. Auch im Leben von Kindern gehören Pistolen und Gewehre zum Alltag.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Basisentscheid: Mitgliedervotum der SPD beginnt

20. Feb. 2018

Die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles wirbt um Zustimmung.

Vom heutigen Dienstag an stimmen die Sozialdemokraten über eine Regierung mit der Union ab. Vor allem im wichtigsten Landesverband ist der Widerstand groß.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Private Initiativen: Flüchtlingshelfer verzichten auf Fördermittel

20. Feb. 2018

Ehrenamtliche Helfer in Sachsen

Viele Fördermittel für Flüchtlingsinitiativen bleiben laut einer neuen Bertelsmann-Studie umgenutzt. Wegen Zeitmangel und bürokratischer Hürden scheuen die Helfer, Anträge zu stellen.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Senatswahl: Trump spricht sich für Kritiker Romney aus

20. Feb. 2018

Donald Trump will bei der Senatswahl für Mitt Romney werben.

Der Präsident unterstützt bei der Senatswahl im Herbst den Milliardär Mitt Romney. Der hatte zuvor immer wieder gegen Trumps Einwanderungspolitik gelästert.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Neue Generalsekretärin: Merkel-Skeptiker stellen sich hinter Kramp-Karrenbauer

20. Feb. 2018

Annegret Kramp-Karrenbauers Nominierung kommt gut an.

Die neue Generalsekretärin erhält Unterstützung von Unions-Politikern, die Merkens Entscheidungen ansonsten häufig skeptisch sehen. Lob kommt beispielsweise von Hessens Ex-Regierungschef Roland Koch.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Geld

Kunststoffhersteller Covestro glänzt mit Rekordbilanz

20. Feb. 2018

Der Spezialchemiekonzern Covestro überraschte die Anleger im vergangenen Jahr mit einen Gewinnsprung. Auch für 2018 bleiben die Leverkusener zuversichtlich – Vorstandsmitglied Markus Steilemann erläutert, warum. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Die Immobilien-Blase steht kurz vorm Platzen

20. Feb. 2018

Noch steigen die Preise für Eigentumswohnungen in den Großstädten. Aber die Geschwindigkeit des Anstiegs nimmt spürbar ab. Viele Bürger wandern ab in günstigere Städte – mit negativen Folgen für Investoren, und positiven für Mieter. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Im „Cyrpto Valley“ in der Schweiz dreht sich alles um Blockchain und Bitcoin

20. Feb. 2018

Die Schweizer Stadt Zug hat 29 000 Einwohner und 50 Start-ups, die mit Digitalwährungen ihr Glück machen wollen.

Der Kanton Zug ist ein Dorado für digitale Glücksritter. Hier dreht sich alles um Bitcoin und Blockchain. Wird die Schweiz bald zur „Crypto Nation“?

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Hoffnung auf mehr Börsengänge in Deutschland

20. Feb. 2018

Glamouröser Börsengang: Mit einem Rennporsche kam im Jahr 2000 der Vorstandschef von Infineon Technologies, Ulrich Schumacher, zum Start des Börsengangs nach Frankfurt.

Im vergangenen Jahr schafften weltweit so viele Firmen den Sprung an die Börse wie seit 2007 nicht mehr. Bei den Deutschen rufen aber Börsengänge selten Euphorie hervor. 2018 könnte sich das ändern.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Die Gestaltung des Vermögens ist eine intime Geschichte

20. Feb. 2018

Bankschließfächer: Jeden Monat einmal zum „Schnupfen“ in die Bank

Jeder sollte einen eigenen Weg finden, sein Vermögen auf verschiedene Töpfe wie Aktien, Anleihen, Immobilien und Rohstoffe zu verteilen. Für die Anlagestruktur ist ein persönlicher Faktor von besonderer Bedeutung.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Diese Städte ziehen die Notbremse gegen den Mietpreisboom

20. Feb. 2018

In vielen deutschen Großstädten greift die Verwaltung immer stärker in den Immobilienmarkt ein, um Mietpreise zu dämpfen. Die Methoden sind äußerst umstritten, die Erfolgsaussichten fragwürdig. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Motor

Das perfekte Auto, um die Nachbarn zu ärgern

19. Feb. 2018

Mit dem 275 PS starken i30 N Performance macht Hyundai dem VW Golf GTI Konkurrenz. Auf Knopfdruck ändert sich nicht nur der Charakter des Kompaktwagens, sondern auch der Gesichtsausdruck des Fahrers. (Mehr in: DIE WELT – Motor)

Qualcomm fordert Vorgaben für autonomes Fahren

19. Feb. 2018

Qualcomm fordert beim Thema autonomes Fahren klare Vorgaben der Politik an Autohersteller und Zulieferer. Sie müsse sagen, zu welchem Datum wie viel Prozent der autonom fahrenden Autos diese Technologie besitzen müssen sagt Technologiechef Grob

(Mehr in: heise autos news)

Abgas-Skandal: US-Ermittlungen belasten Daimler

19. Feb. 2018

Mercedes-Stern

Die US-Ermittlungen zum Abgas-Skandal belasten auch Daimler. Demnach hätten Mitarbeiter bereits vor der VW-Dieselaffäre daran gezweifelt, dass die US-Gesetze bei Straßentests eingehalten werden könnten

(Mehr in: heise autos news)

Der Staat sollte unsere Grundbedürfnisse erfüllen – kostenlos!

18. Feb. 2018

Mit großem Interesse verfolgt unser Autor die aktuelle Debatte um die kostenlose Nutzung des ÖPNV. Nun hat er einige Ideen entwickelt, was noch alles gratis in unserem Land sein sollte. (Mehr in: DIE WELT – Motor)

Echte Autoliebe kann so schmerzhaft sein

17. Feb. 2018

Sexappeal, Sicherheit und Reparierbarkeit haben unsere Autorin den Opel Manta einst kaufen lassen. Doch letztere lässt mittlerweile zu wünschen übrig. Über eine vom Scheitern bedrohte Liebesbeziehung. (Mehr in: DIE WELT – Motor)

Wirtschaft

ADAC: Dieselnachrüstung muss kommen

20. Feb. 2018

Die deutschen Autobauer hadern bei der Nachrüstung von Diesel-Autos. Nun hat der ADAC Euro-5-Dieselautos mit neuer Hardware ausgestattet und kommt zu dem Schluss: Es reduziert Schadstoffe und ist finanziell machbar. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Wirtschaft)

Venezuela startet eigene Kryptowährung Petro

20. Feb. 2018

Hoch verschuldet, aber eine eigene Blockchain: Das krisengeschüttelte Venezuela übt den wirtschaftlichen Befreiungsschlag. So startete nun der Verkauf der ersten digitalen Münzen namens Petro. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Wirtschaft)

Jameda-Kommentar: Dem Treiben Grenzen gesetzt

20. Feb. 2018

51485641

Jameda ist nicht nur neutraler Vermittler von Informationen, sondern behandelt zahlende Mediziner bevorzugt. Deswegen ist das nun ergangene Urteil richtig.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Harley und Bourbon auf EU-Sanktionsliste?

20. Feb. 2018

Die EU rüstet sich für einen möglichen Handelskonflikt mit den USA. Sollte Washington die eigene Industrie mit unfairen Methoden vor europäischer Konkurrenz schützen, will sie schnell zurückschlagen können. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Wirtschaft)

Qatar Airways löst Lufthansa beim FC Bayern ab

20. Feb. 2018

Winter Trainingslager des FC Bayern in Qatar

Die Fluggesellschaft vom Golf wirbt von der kommenden Saison an für rund zehn Millionen Euro pro Saison auf dem Ärmel der Bayern-Spieler. Die Partnerschaft mit dem arabischen Emirat ist umstritten.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Hohe Erwartungen an neuen HSBC-Chef

20. Feb. 2018

John Flint

Die britische HSBC spielt in der Top-Liga der internationalen Banken. Für das vergangene Jahr meldet Vorstandsvorsitzender Stuart Gulliver starke Zahlen – kann sein Nachfolger John Flint den Erfolgskurs halten?

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Ärztin mit Klage erfolgreich: BGH stellt Geschäftsmodell von Jameda in Frage

20. Feb. 2018

Der sechste Zivilsenat beim Bundesgerichtshof verkündet das Urteil zum Ärzte-Bewertungsportal Jameda

Es ist eine symbolträchtige Entscheidung: Der Bundesgerichtshof wirft dem Ärztebewertungsportal Jameda einen Mangel an Neutralität vor. Das Urteil könnte Folgen auch für andere Informationsvermittler haben.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Panorama

„Wie kann es sein, dass Kinderschänder eine dritte Chance bekommen?“

20. Feb. 2018

Zu milde, zu langsam, zu viel Verständnis für die Täter: Bei Plasberg ging es um die zunehmende Kritik an der deutschen Justiz. Vor allem das Thema Kindesmissbrauch erhitzte die Gemüter. Ein Richter hatte überraschende Zahlen dazu parat. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

So war der fünfte Tag der Berlinale

19. Feb. 2018

Dieser Tag der Berlinale dreht sich rund um das Thema Terrorismus. So thematisiert der Film „Utoya“ das schreckliche Attentat von Anders Behring Breivik. Und sogar in der Verfilmung von Romy Schneiders Leben finden sich terroristische Elemente. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

„Die vorsätzliche Tat eines maximal rücksichtlslosen Menschen“

19. Feb. 2018

Ricardas D. hatte ein Auto gestohlen und war damit auf der Flucht mit bis zu 160 Stundenkilometern durch Hamburg gerast. Dann steuerte er den Wagen bewusst in ein entgegenkommendes Taxi. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Bewohner soll Brände in Berliner Hochhaus gelegt haben

19. Feb. 2018

Immer wieder brennt es in einem Hochhaus in Lichtenberg – es wird bereits als das „Horror-Haus“ bezeichnet. Nun hat die Polizei einen Bewohner unter dringendem Tatverdacht festgenommen. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Pilot gibt falschen Code ein – und löst Entführungsalarm aus

19. Feb. 2018

Aufregung am Frankfurter Flughafen: Wegen technischer Probleme hat ein Lufthansa-Pilot versehentlich einen Entführungsalarm ausgelöst. Polizei und Bundeswehr wurden informiert. Nach 20 Minuten bemerkte er den Fehler. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Warum eine Feministin kein „Kunde“ sein will

19. Feb. 2018

Marlies Krämer, 80, kämpft für die Feminisierung der deutschen Sprache. Weil ihre Sparkasse Formulare nur mit männlicher Anrede anbietet, zieht die Seniorin aus dem Saarland jetzt vor den Bundesgerichtshof. Warum tut sie das? (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Liam Gallagher: Deutsche Polizei hat mir Zähne gezogen

19. Feb. 2018

Bei einer wilden Schlägerei in München verliert Liam Gallagher zwei Schneidezähne. Jetzt sagt der frühere Sänger von Oasis, Polizisten hätten ihm aus Rache die Zähne gezogen.

(Mehr in: Gesellschaft – FAZ.NET)

[...]

Liebe Stars, schwarze Kleider sind nicht mutig. Sondern lachhaft

19. Feb. 2018

Auf Filmpreisen trägt man neuerdings Schwarz. Doch was nützt der kollektive Verzicht auf Farbe, wenn die Outfits weiter sexy sind? Das mutigere Statement wäre, ungeschminkt und in Rosa aufzutauchen. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Schwefelsäure in verstopfte Toilette gekippt: Zwei Schwerverletzte

19. Feb. 2018

Wie auch immer eine verstopfte Toilette wieder frei zu bekommen ist: Schwefelsäure sollte nicht verwendet werden. Das wissen nun auch zwei Männer aus Rüsselsheim.

(Mehr in: Gesellschaft – FAZ.NET)

[...]

Hamburg: Bundesanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Ahmad A.

19. Feb. 2018

Im Juli 2017 tötet der Angeklagte in einem Hamburger Supermarkt einen Mann und verletzt sechs weitere Menschen. Die Bundesstaatsanwaltschaft sieht eine besondere Schwere der Schuld.

(Mehr in: Gesellschaft – FAZ.NET)

[...]

Aktuell

Hohe Erwartungen an neuen HSBC-Chef

20. Feb. 2018

John Flint

Die britische HSBC spielt in der Top-Liga der internationalen Banken. Für das vergangene Jahr meldet Vorstandsvorsitzender Stuart Gulliver starke Zahlen – kann sein Nachfolger John Flint den Erfolgskurs halten?

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Nicht neutral genug: BGH verpflichtet Jameda zur Löschung eines Ärzte-Profils

20. Feb. 2018

Nicht neutral genug: BGH verpflichtet Jameda zur Löschung eines Ärzte-Profils

Das Ärzte-Bewertungsportal Jameda muss das Profil einer nichtzahlenden Medizinerin löschen, weil daneben Werbung für ihre Konkurrenz angezeigt wird. Damit entferne sich das Portal zu weit von seiner Rolle als "neutraler" Informationsmittler.

(Mehr in: heise online Top-News)

Umfassender Leak: Alle Infos zum Samsung Galaxy S9 und S9+

20. Feb. 2018

galaxy s9 leak

Einige Tage vor der offiziellen Enthüllung des Galaxy S9 sind die meisten Infos zu Samsungs neuem Spitzen-Smartphone ins Netz durchgesickert. Neben technischen Neuerungen plant Samsung demnach auch eine neue Gehäusefarbe.

(Mehr in: heise online Top-News)

Hoffnung auf mehr Börsengänge in Deutschland

20. Feb. 2018

Glamouröser Börsengang: Mit einem Rennporsche kam im Jahr 2000 der Vorstandschef von Infineon Technologies, Ulrich Schumacher, zum Start des Börsengangs nach Frankfurt.

Im vergangenen Jahr schafften weltweit so viele Firmen den Sprung an die Börse wie seit 2007 nicht mehr. Bei den Deutschen rufen aber Börsengänge selten Euphorie hervor. 2018 könnte sich das ändern.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Ärztin mit Klage erfolgreich: BGH stellt Geschäftsmodell von Jameda in Frage

20. Feb. 2018

Der sechste Zivilsenat beim Bundesgerichtshof verkündet das Urteil zum Ärzte-Bewertungsportal Jameda

Es ist eine symbolträchtige Entscheidung: Der Bundesgerichtshof wirft dem Ärztebewertungsportal Jameda einen Mangel an Neutralität vor. Das Urteil könnte Folgen auch für andere Informationsvermittler haben.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Die Gestaltung des Vermögens ist eine intime Geschichte

20. Feb. 2018

Bankschließfächer: Jeden Monat einmal zum „Schnupfen“ in die Bank

Jeder sollte einen eigenen Weg finden, sein Vermögen auf verschiedene Töpfe wie Aktien, Anleihen, Immobilien und Rohstoffe zu verteilen. Für die Anlagestruktur ist ein persönlicher Faktor von besonderer Bedeutung.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Waffengesetze in Amerika: Aufstand der Teenager

20. Feb. 2018

Protest für schärfere Waffengesetze vor dem Weißen Haus in Washington

Es sind die Jugendlichen, die nach dem Attentat von Parkland den Protest gegen die amerikanischen Waffengesetze anführen. Auch im Leben von Kindern gehören Pistolen und Gewehre zum Alltag.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Basisentscheid: Mitgliedervotum der SPD beginnt

20. Feb. 2018

Die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles wirbt um Zustimmung.

Vom heutigen Dienstag an stimmen die Sozialdemokraten über eine Regierung mit der Union ab. Vor allem im wichtigsten Landesverband ist der Widerstand groß.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Das war die Olympia-Nacht: Weltrekord im Eistanz, Spektakel in der Halfpipe

20. Feb. 2018

Große Show bei Olympia: Tessa Virtue und Scott Moir verzaubern Pyeongchang

Das kanadische Eistanzpaar Tessa Virtue und Scott Moir bietet große Show auf dem Eis. In der Halfipe landet eine Deutsche auf Rang acht. dafür bringt der Tag einige Medaillenchancen für Team D. Auch Laura Dahlmeier startet in der Staffel.

(Mehr in: Sport – FAZ.NET)

Virtual Reality bei Olympia: Bilder aus der Zukunft

20. Feb. 2018

Die neuen Kameras halten das Bild aus verschiedenen Blickwinkeln fest.

Olympia wird dreidimensional und hat mit der Realität immer weniger zu tun. Aus Pyeongchang gibt es zum ersten Mal Bilder in 4kHDR zu sehen. Und das ist nur der Anfang.

(Mehr in: Sport – FAZ.NET)

Kultur

Kinocharts: „Black Panther“ steigt an der Spitze ein

19. Feb. 2018

Der Actionfilm „Black Panther“ feiert in den deutschen und amerikanischen Kinos einen erfolgreichen Einstieg. Auch der dritte Teil von „Fifty Shades of Grey“ und „Die kleine Hexe“ sind weiterhin beliebt.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

[...]

Kurze Kulturmeldungen im Überblick

19. Feb. 2018

Welche Gefahr der Moschee eines alten Khan-Palasts auf der Krim droht und wer die Bauhaus-Geschichte fürs Fernsehen verfilmen soll: Kurze Kulturmeldungen im Überblick.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

Angriff der Killerdrohnen: Wie sich die Nato auf autonome Waffensysteme vorbereitet

19. Feb. 2018

Die Nato bereitet sich auf tödliche autonome Waffensysteme vor: Fliegende Drohnen können in Schwärmen angreifen – und explodieren, wenn sie selbständig ihr Ziel erreicht haben. Prototypen sind schon längst gebaut.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

[...]

Berlinale-Blog: Jede Familie hat ihre eigene Disziplin

19. Feb. 2018

In „Waldheims Walzer“ von Ruth Beckermann hat die „First Lady“ ihren eigenen #IchAuch-Auftritt. Am Abend gibt es „In Zeiten des Teufels“ im Wettbewerb zu sehen – mit seinen vier Stunden für den Regisseur Lav Diaz eher ein Kurzfilm.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

Der Tod eines Schrottsammlers

19. Feb. 2018

Nazif Mujic war kein Filmstar. Der Silberne Bär hat das Leben des Roma nicht verändern können. Fünf Jahre nach seinem kurzen Auftritt im Rampenlicht ist er so gestorben wie er gelebt hat: In bitterer Armut. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE – Kultur & Leben)

"Shut Up & Play the Piano": Dokumentarfilm über Chilly Gonzales auf der Berlinale

18. Feb. 2018

Chilly Gonzales bricht gern mit Konventionen und gibt Klassik-Konzerte wie ein Popstar. Drei Jahre hat der Dokumentarfilmer Philipp Jedicke den Musiker begleitet. Es war eine intensive Zeit, so Jedicke im DW-Gespräch. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE – Kultur & Leben)

Dies und das

Olympia, Skisprung – Teamspringen: Blech für Österreich, Gold an Norwegen

19. Feb. 2018

Adler halten sich beim Abschlussbewerb wacker, bleiben aber trotzdem erstmals seit 2002 ohne Medaille (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Heute Montag – Spanischer Wirtschaftsminister wird wohl EZB-Vize

19. Feb. 2018

Favorit Luis de Guindos dürfte am Dienstag auch formell bestätigt werden, Irland will seinen Kandidaten zurückziehen (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

„Es gibt zu viel Mickey Maus in unseren Schulbüchern“

19. Feb. 2018

Die Wertschätzung von Wissenschaft nimmt ab – und daran seien die Wissenschaftler selbst schuld, meint Felix Unger, Präsident der Europäischen Akademie der Wissenschaft. Eine verflachte Schulbildung trage ihren Teil bei. (Mehr in: DIE WELT – Wissenschaft)

Opposition – SPÖ lässt Mitglieder im Juni über neues Programm abstimmen

19. Feb. 2018

Wie Christian Kern die Sozialdemokraten “raus aus dem eigenen Schrebergarten” führen will (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Hat es Sinn, bereits den Schulen mit der Aufklärung über gesunde Ernährung zu beginnen?

19. Feb. 2018

Frage der Ernährung: Gut 124 Millionen Kinder weltweit sind adipös.

Öffentliche Kampagnen zur Eindämmung der Fettsucht bei Kindern weiten sich aus, doch eine große britische Studie lässt Zweifel an der Nachhaltigkeit der Aufklärung aufkommen.

(Mehr in: Wissen – FAZ.NET)

Verfahrenseinstellung – Keine Anklage gegen Peter Kaiser in Top-Team-Affäre

19. Feb. 2018

Staatsanwaltschaft stellt Verfahren wegen Untreue und Amtsmissbrauchs rund um einen 140.000-Euro-Auftrag an eine rote Agentur ein (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Nach Einmarsch – Türkischer Außenminister droht Syriens Armee mit Angriffen

19. Feb. 2018

Falls Assad-Truppen Kurdenmiliz YPG zu Hilfe kommen (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Gerichtsreportage – Diversion für Polizisten, die Übergriff von Kollegen ignorierten

19. Feb. 2018

Ein Beamter soll einen schimpfenden Beamtshandelten geohrfeigt haben. Zwei seiner Kollegen griffen nicht ein, ihnen drohen fünf Jahre Haft (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Trotz Ausreise – Türkei: Prozess gegen "Welt"-Journalist Yücel soll Ende Juni beginnen

19. Feb. 2018

Ihm wird Terrorpropaganda und Volksverhetzung vorgeworfen – Yücel wird am Montag bei Auszeichnung “Journalist des Jahres” mit Sonderpreis geehrt (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Staatsoberhaupt – Familienbeihilfe: Van der Bellen warnt vor rechtlichen Problemen

19. Feb. 2018

Slowakischer Präsident Kiska erachtet geplante Indexierung als “unfair” (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Wien – Erster Umbau in Wiener SPÖ: Barbara Novak neue Parteimanagerin

19. Feb. 2018

Der neue SPÖ-Wien-Chef und designierte Bürgermeister Michael Ludwig hat die bisherige Landesparteisekretärin Sybille Straubinger abgelöst (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Kommentar von Hans Rauscher – Volksbegehren gegen türkis-blaue Raucherpolitik

19. Feb. 2018

So hat sich die FPÖ die direkte Demokratie nicht vorgestellt (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Fliegende Intensivstation – Ein Rettungshubschrauber entsteht

19. Feb. 2018

Im bayerischen Donauwörth werden bei Airbus Helicopters Rettungshubschrauber gebaut. Für 2017 hat der ADAC elf neue H145 Hubschrauber für die Luftrettung bestellt – die Entstehung eines dieser Modelle haben die Reporter mit Kameras dokumentiert. Die innovative Technik im Inneren des Helikopters ist dabei längst nicht alles – ebenso zählen die Fähigkeiten derjenigen, die in den Fliegern am Steuerkn (Mehr in: DIE WELT – Wissenschaft)

Technik