Topp-Newzs

Rakka – Stadt in Syrien ohne IS

20. Okt. 2017

Erfolgsmeldungen aus dem Krieg sind stets mit Vorsicht zu genießen. Doch die USA bestätigen, was aus Rakka in Syrien gemeldet wurde: Die IS-Hochburg ist gefallen. Die Menschen dort werden Rakka wieder aufbauen müssen. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Themen des Tages)

Sondierungsgespräche: Nur noch 8425 Kilometer bis Jamaika

20. Okt. 2017

Der Weg nach Jamaika wird kein leichter sein.

Schneller als gedacht, aber mit wenig Erfolg: Die erste große Sondierungsrunde von CDU, CSU, FDP und Grünen ist abgeschlossen. Nur bei einem Thema gab es großen Konsens.

(Mehr in: Aktuell – FAZ.NET)

Richtung Jamaika, in Millimeter-Schritten

20. Okt. 2017

Wird aus vier wirklich eins? Nach der ersten Sondierung von Union, FDP und Grünen ist eine Regierung noch nicht in Sicht. Beim Dialog der ungleichen Jamaika-Partner zeigt sich: Alle bekunden, guten Willens zu sein. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Themen des Tages)

Bundesregierung knüpft U-Boot-Geschäft mit Israel an Bedingungen

20. Okt. 2017

Gegen Israels Premier Netanjahu laufen Korruptionsermittlungen. Die Bundesregierung legt deshalb den Verkauf von drei U-Booten weiter auf Eis. Geliefert werden soll aber, sobald die Vorwürfe vom Tisch sind. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Themen des Tages)

Goretzka und Burgstaller führen Schalke auf Platz vier

20. Okt. 2017

Die Gelsenkirchener gewinnen 2:0 gegen Mainz – und klettern zumindest vorerst auf einen Champions-League-Platz. Leon Goretzka trifft schon zum vierten Mal in dieser Saison.

(Mehr in: Topthemen – SZ.de)

Googles Mutterkonzern Alphabet baut „intelligentes“ Stadtviertel in Toronto

20. Okt. 2017

Toronto vom Wasser aus betrachtet - auf der Seite will Google die „smart City“ bauen.

Viele Roboter, wenige Autos und Müll und Pakete werden unterirdisch transportiert: Der Technologiekonzern Alphabet hat sich eine Metropole für sein nächstes großes Projekt ausgesucht. Darum geht es.

(Mehr in: Aktuell – FAZ.NET)

Im Dschungelcamp der Politik

20. Okt. 2017

Die Phase der Regierungsbildung ist die fünfte Jahreszeit der Demokratie – eine regellose Zeit. Die Unterhändler von CDU/CSU, FDP und Grünen kämpfen sich im Freistil durch die Verhandlungen.

(Mehr in: Topthemen – SZ.de)

Katalonien-Krise: Selten harmonisch

20. Okt. 2017

Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy kann im Katalonien-Konflikt auf die Unterstützung aus der Opposition hoffen.

Von der Minderheitsregierung zur gefühlten großen Koalition: Die Katalonien-Krise eint die Parteien in Madrid. Sie wollen die Wahl ein neues Regionalparlaments in Katalonien.

(Mehr in: Aktuell – FAZ.NET)

Erstmals ist eine Transfrau "Playmate" des Monats

20. Okt. 2017

“Es ist das schönste Kompliment, das ich je bekommen habe”, sagt die 26-jährige Französin Ines Rau. Sie ist allerdings nicht die erste Transfrau, die ihren Weg in eine Playboy-Ausgabe gefunden hat.

(Mehr in: Topthemen – SZ.de)

WM-Affäre kostet den DFB 19,2 Millionen

20. Okt. 2017

Das Finanzamt hat dem DFB wegen der Finanz-Schiebereien um das Sommermärchen 2006 die Gemeinnützigkeit aberkannt. Die Steuersache berührt letztlich die Kernfrage der WM-Affäre.

(Mehr in: Topthemen – SZ.de)

Regionen fordern mehr Autonomie: Populistische Übung für Berlusconi

20. Okt. 2017

Der frühere Ministerpräsident Silvio Berlusconi will es bei den nationalen Wahlen im Frühjahr 2018 noch einmal wissen.

Italienische Regionen wollen mehr Unabhängigkeit und Berlusconi möchte bei den nationalen Wahlen wieder mitmischen. Dafür nutzt er die beiden Referenden für mehr regionale Autonomie.

(Mehr in: Aktuell – FAZ.NET)

Kommentar: Sommer ohne Surren

20. Okt. 2017

Eine Fliege auf einem Grashalm bei Burgdorf in der Region Hannover.

Das große Insektensterben zeigt: Die Industrialisierung der Landwirtschaft muss intelligenter weitergehen, als sie begonnen hat. Und vor allem auch nicht naiv.

(Mehr in: Aktuell – FAZ.NET)

Afghanistan: Viele Tote bei Anschlägen auf Moscheen

20. Okt. 2017

Die Gewalt in Afghanistan lässt nicht nach. Bei Anschlägen auf zwei Moscheen wurden zahlreiche Menschen getötet, die zu Abendgebeten gekommen waren. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Themen des Tages)

Aber ich bin doch kein Weinstein!

20. Okt. 2017

Das sagen viele aufgeklärte Männer, wenn sie lesen, was Frauen unter dem Hashtag #MeToo posten. Doch das ändert nichts an einer Gesellschaft, die Sexismus und sexuelle Gewalt begünstigt. Warum aufgeklärte Männer mehr tun müssen als bisher.

(Mehr in: Topthemen – SZ.de)

Barney Smith, Klodeckelsammler

20. Okt. 2017

Klodeckel waren seine Leinwand. Aber jetzt möchte Smith seine Sammlung von 1324 verzierten Klodeckeln loswerden. Allerdings hat der 96 Jahre alte Texaner eine Bedingung an mögliche Interessenten.

(Mehr in: Topthemen – SZ.de)

"Direkte Sanktionen gegen die Türkei wären kontraproduktiv"

20. Okt. 2017

Die EU sollte die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei nicht abbrechen. Damit verlöre sie ihre Einflussmöglichkeiten, sagt die Politologin Alexandra Stiglmayer. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Themen des Tages)

Mit Fack Ju Göhte III ist Schluss

20. Okt. 2017

Der dritte Film der Reihe kommt nächste Woche in die Kinos. Eine weitere Fortsetzung seines Erfolgsformats schließt Constantin Film aus.

(Mehr in: Topthemen – SZ.de)

Austrittsverhandlungen: Die positive Brexit-Erzählung

20. Okt. 2017

Gute Laune bei der britischen Premierministerin Theresa May und EU-Ratspräsident Donald Tusk, doch keine Einigung in Sicht.

Einen Durchbruch bei den Verhandlungen gab wieder nicht – aber eine etwas bessere Stimmung. Für alle Fälle gehen die Briten aber schon das „No Deal“-Szenario durch.

(Mehr in: Aktuell – FAZ.NET)

Brisanter Besuch in Münchner BMW-Zentrale

20. Okt. 2017

Die EU-Kommission geht Kartellvorwürfen gegen BMW nach. Konkurrent Daimler will in Brüssel als Kronzeuge auftreten.

(Mehr in: Topthemen – SZ.de)

Geheimer Nato-Bericht: Allianz nicht verteidigungsbereit

20. Okt. 2017

Martialische Auftritte wie im September in Estland sind noch möglich, aber die Verteidigungsbereitschaft der Nato lässt zu Wüschen übrig.

Das Verteidigungsbündnis sei einer Auseinandersetzung mit Russland nicht gewachsen, heißt es in einem geheimen Nato-Bericht, aus dem der „Spiegel“ berichtet. Das liege vor allem an dem Niedergang seit dem Kalten Krieg.

(Mehr in: Aktuell – FAZ.NET)

Hungerstreikender Lehrer Özakca aus Haft entlassen

20. Okt. 2017

Ein Gericht hat entschieden, Semih Özakca aus der Haft zu entlassen. Er und die Dozentin Nuriye Gülmen waren im Mai festgenommen worden, nachdem sie aus Protest gegen ihre Entlassung in den Hungerstreik getreten waren. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Themen des Tages)

Eine Tote und sieben Verletzte bei Angriff in Polen

20. Okt. 2017

Ein Mann attackierte in einem Einkaufszentrum der Stadt Stalowa Wola Menschen mit einem spitzen Gegenstand. Eine Frau starb auf dem Weg ins Krankenhaus.

(Mehr in: Topthemen – SZ.de)

Griechische Banken wollen faule Kredite abstoßen

20. Okt. 2017

Baustelle: Griechenlands Banken kämpfen nach wie vor mit den Folgen der Finanzkrise.

Die drei größten griechischen Geldhäuser planen den Verkauf eines Kreditpakets im Volumen von 5,5 Milliarden Euro. Sie sind nicht die einzigen.

(Mehr in: Aktuell – FAZ.NET)

Viele Tote bei zwei Selbstmordanschlägen in Afghanistan

20. Okt. 2017

Während des Freitagsgebets sind in der Hauptstadt Kabul mindestens 32 Menschen in einer Moschee getötet worden. In der Provinz Ghor ist ein führender Lokalpolitiker unter den 20 Toten.

(Mehr in: Topthemen – SZ.de)

Spaniens Regierung und Opposition bilden Kampffront gegen Katalonien

20. Okt. 2017

Der konservative Premier Rajoy kann sich freuen: Sozialisten und Liberale unterstützen sein Vorgehen gegen die Katalanen. Derweil scheint eine Protestaktion der Unabhängigkeitsanhänger ziemlich wirkungslos zu verpuffen. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Themen des Tages)

Politik

Jamaika-Sondierungen: "Man hält sich an die Zielvorgaben. Sind halt keine Sozis dabei"

20. Okt. 2017

Das erste große Sondierungstreffen von Union, FDP und Grünen ist nicht viel mehr als ein Vortragen der Parteiprogramme. Zwar erkennen die Parteien Schnittmenge – aber auch jede Menge Konfliktpotenzial. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Schlagkraft bei Krisenfall: Interner Bericht bezweifelt Verteidigungsfähigkeit der Nato

20. Okt. 2017

Die Nato-Mitglieder im Baltikum und in Skandinavien zweifeln laut einem internen Papier, ob die schnelle Eingreiftruppe der Allianz derzeit wirklich zügig reagieren könnte. Die Kommandostrukturen sollen nun angepasst werden. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Jamaika-Mengenlehre: Schwarz, Gelb, Grün – Ihre Schnittmengen und ihre Differenzen

20. Okt. 2017

Union, FDP und Grüne versuchen erstmals, auf Bundesebene eine Koalition auszuhandeln. Tatsächlich gibt es reichlich Gemeinsamkeiten. Doch es müssen Verwerfungen und Vorbehalte müssen überwunden werden, damit Jamaika gelingt. Ein Übersicht der Positionen. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Rundfunk-Reform: Ministerpräsidenten wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

20. Okt. 2017

Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das möglich machen, gleichzeitig fordern sie von ARD und ZDF mehr Reformwillen. Die Verleger begrüßt die Linie der Länder-Chefs. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Brexit auf dem EU-Gipfel: Theresa Mays Charme-Offensive verpufft. Merkel verärgert

20. Okt. 2017

Die britische Premierministerin verspricht auf dem Gipfel mehr Sicherheit für EU-Bürger auf der Insel. Doch die größten Fragen zur Zeit nach dem Brexit bleiben unbeantwortet, Merkel, Juncker & Co sind verärgert. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Linke-Chefin Kipping: "Unangemessene Grenzüberschreitung Wagenknechts"

20. Okt. 2017

Linkspartei-Chefin Katja Kipping kritisiert das Auftreten von Fraktionschefin Sahra Wagenknecht. Einer Mediation durch Gregor Gysi würde sie mitmachen. Keine Kompromisse gibt es im Umgang mit der AfD-Fraktion. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Türkischstämmiger Autor: Akhanli erhält nach Rückkehr Personenschutz

20. Okt. 2017

Der deutsch-türkische Schriftsteller Dogan Akhanli ist zurück in Deutschland – aber so richtig freuen kann er sich darüber nicht. Denn unmittelbar nach seinem Eintreffen aus Spanien wurde er bedroht. Die Polizei ermittelt. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Geld

Teure Übernahme: Postbank-Urteil sorgt bei Deutscher Bank für neues Risiko

20. Okt. 2017

Ein Landgerichts-Urteil zur Postbank-Übernahme droht für die Deutsche Bank teuer zu werden. Ihr blühen Nachzahlungen in Milliardenhöhe – und Aktionäre könnten sich über üppige Nachzahlungen freuen. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Technik der Zukunft: Diese Frau macht das Bezahlen unsichtbar

20. Okt. 2017

Miriam Wohlfarth hat den digitalen Zahlungsabwickler RatePay gegründet. Nun will sie Käufe im Internet noch einfacher machen. Zentral dafür sind umfassende Datensammlungen über die Käufer-Identitäten. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Neue Regierung: Gambia-Koalition lässt den Neuseeland-Dollar abstürzen

20. Okt. 2017

Normalerweise lässt nur der Milchpreis die neuseeländische Währung etwas schwanken. Doch nun stürzte der “Kiwi” aus einem anderen Grund in die Tiefe. Aus deutscher Sicht ist die Ursache skurril. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Währungsabsturz: Warum der Neuseeland-Dollar in die Tiefe rauscht

20. Okt. 2017

Normalerweise lässt nur der Milchpreis die neuseeländische Währungs etwas schwanken. Doch nun stürzte der “Kiwi” aus einem anderen Grund in die Tiefe. Aus deutscher Sicht ist die Ursache skuril. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Agenda: Das bringt der Freitag

20. Okt. 2017

48778471

CDU, FDP und die Grünen beginnen gemeinsame Sondierungsgespräche. Am Sonntag gibt es Referenden in Venetien und der Lombardei sowie Wahlen in Japan.

(Mehr in: Finanzen – FAZ.NET)

Parlamentswahlen: Japan stimmt über Abes Politik der Geldflut ab

19. Okt. 2017

Am Sonntag wählt Japan ein neues Parlament. Regierungschef Shinzo Abe hat dabei eine unerwartet starke Herausforderin. Ein Ende seiner Regierung und seiner Politik des billigen Geldes hätte weltweite Folgen. (Mehr in: DIE WELT – Geld)

Motor

Der Kurier des Zaren: Panorama: Bilenkin Vintage

20. Okt. 2017

Altes Design und neue Technik: Das ist eine Kombination, die bei Oldtimer-Fans immer beliebter wird. Während die meisten Hersteller sich dafür aber nah an irgendwelchen Originalen halten, geht Kiril Bilenkin einen anderen Weg. Der Russe hat kurzerhand die Zeitmaschine angeworfen und seine eigenes 50er-Jahre Coupé entworfen. (Mehr in: DIE WELT – Motor)

Fließend schön: Audi A7

20. Okt. 2017

Mit der Neuauflage des A7 wollen die Ingolstädter belegen, dass sie beim Design die Modelle künftig stärker differenzieren. Bei den inneren Werten ist die Verwandtschaft zum A8 aber eng – beim Glamour-Faktor setzt das große Coupé dagegen Akzente. (Mehr in: DIE WELT – Motor)

Freie Werkstatt häufig erste Wahl : KÜS Trend-Tacho

20. Okt. 2017

Autoreparaturen in der Vertragswerkstatt sind vergleichsweise teuer. Je älter das Auto wird, desto mehr Kunden wandern daher zu freien Betrieben ab. (Mehr in: DIE WELT – Motor)

Der Gepäck-Jag: Fahrbericht: Jaguar XF Sportbrake

20. Okt. 2017

Auf den ersten Blick möchte man den neuen XF Sportbrake für den alten halten. Tatsächlich handelt es sich aber um ein völlig neues Auto, das Jaguar in fast allen Punkten verbessert hat. (Mehr in: DIE WELT – Motor)

Bunt und urban: Fahrbericht: Seat Arona

20. Okt. 2017

Dem anhaltenden SUV-Boom trägt Seat mit einem neuen, diesmal kleineren Segment-Vertreter Rechnung. Der Arona mag es bunt und nutzt die Verwandtschaft zum Ibiza. (Mehr in: DIE WELT – Motor)

Wirtschaft

Air Berlin bittet Bund um Geld

20. Okt. 2017

Die insolvente Air Berlin bittet den Bund um Finanzhilfen für eine Auffanglösung für ihre Beschäftigten. Unterdessen bieten Eurowings und andere Lufthansa-Töchter gestrandeten Air Berlin-Kunden verbilligte Tickets an. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Wirtschaft)

EU durchsucht BMW-Zentrale

20. Okt. 2017

Die Aufregung um die Kartellvorwürfe gegen deutsche Autobauer hat sich weitgehend gelegt, da wagt sich plötzlich Daimler aus der Deckung – ein bisschen jedenfalls. Und BMW bekommt Besuch. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Wirtschaft)

WM-2006-Affäre: DFB muss 19,2 Millionen Euro Steuern nachzahlen

20. Okt. 2017

Teurer Steuerbescheid: Der DFB muss 19,2 Millionen Euro nachzahlen.

Wegen des ominösen Darlehens in der Affäre um die WM 2006 bittet das Finanzamt den Deutschen Fußball-Bund zur Nachzahlung. Der DFB will den geänderten Steuerbescheid jedoch nicht so einfach akzeptieren.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

EU-Kommission prüft: Kartellwächter zu Besuch bei BMW

20. Okt. 2017

Zentrale des Autobauers BMW in München

Mitarbeiter der EU sichteten und kopierten Unterlagen in der BMW-Zentrale in München und sie befragten Angestellte des Konzerns. Darum geht es.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Komm mit ins Glasfaserland

20. Okt. 2017

49269444

Deutschland ist kein Vorreiter, wenn es um den Ausbau von Glasfaser geht. Allerdings könnte auch jetzt schon das vorhandene Potential besser ausgeschöpft werden.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Haribo-Bären und die modernen Sklaven

20. Okt. 2017

Gummibärchen von Haribo sind in Deutschland und international sehr beliebt. Jetzt gerät der Hersteller in die Kritik – wegen der Arbeitsbedingungen in Brasilien. Und wegen der Schweine… (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Wirtschaft)

20 Jahre Elchtest der A-Klasse

20. Okt. 2017

Eine A-Klasse beim Elchtest.

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Der Elchtest hatte Mercedes vor 20 Jahren einen Marketing-Gau beschert. Trotzdem wurde das Modell später ein Erfolg.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Panorama

Südöstlich von Krakau: Eine Tote nach Messerattacke in polnischem Einkaufszentrum

20. Okt. 2017

Ein 27-Jähriger sticht in Südostpolen auf Menschen ein, es gibt Verletzte und eine Tote. Die Polizei beschrieb das Verhalten des Mannes als „irrational“.

(Mehr in: Gesellschaft – FAZ.NET)

[...]

Dreifachmord in Müllrose: Vorspiel eines entsetzlichen Verbrechens

20. Okt. 2017

Jan G. soll unter Drogeneinfluss seine Großmutter und zwei Polizisten getötet haben. Nur eine Stunde vorher waren zwei Handwerker im Haus. Sie trafen einen aufdringlich netten Mann – der ihnen sogar ein Abschiedsgeschenk gab. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Novemberausgabe des "Playboy": Französin Ines Rau ist das erste Transgender-Playmate

20. Okt. 2017

Das französische Transgender-Model Ines Rau zog sich 2014 für den Playboy aus – nun widmet ihr das Magazin in seiner neuen Ausgabe acht Seiten sowie das Centerfold. Rau möchte damit ein Zeichen setzen. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Der Osten und heute: Foto-Tour durch die Zeit

20. Okt. 2017

Die Berliner Mauer war gerade gefallen, da zog Matthias Lüdecke mit einer alten Kamera durch den Osten Deutschlands. Nun war der Fotograf wieder dort – mit dem Handy.

(Mehr in: Gesellschaft – FAZ.NET)

Wildschweine in Heide: "Der Keiler drückt sich durch eine geschlossene Glastür"

20. Okt. 2017

Langsam kehrt in der schleswig-holsteinischen Kleinstadt Heide wieder Ruhe ein. Zwei panische Wildschweine hatten hier am Morgen mehrere Menschen verletzt. Ihr Verhalten sei untypisch, sagen Experten. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Ehemann schnitt Frau und ihrem Liebhaber die Kehle durch

20. Okt. 2017

Der eifersüchtige Ehemann hat wohl seiner Frau und ihrem Liebhaber die Kehle durchgeschnitten und sich dann selbst erschossen. Bei der Frau handelt es sich um eine FDP-Lokalpolitikerin. Hätte die Tat verhindert werden können?

(Mehr in: Gesellschaft – FAZ.NET)

[...]

Schleswig-Holstein: Wildschweine versetzen Kleinstadt in Ausnahmezustand

20. Okt. 2017

Passanten werden verletzt, Autos beschädigt und Menschen aus einer Bank evakuiert: Zwei Wildschweine haben am Freitagmorgen in Heide für Aufregung gesorgt. Die Polizei sperrte die Innenstadt. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Umstrittenes Urteil: Darum erhielt Vergewaltiger Eric X. keine Höchststrafe

20. Okt. 2017

Nach dem Urteil im Fall der vergewaltigten Camperin von Bonn fragen sich viele, warum der Richter nicht die Höchststrafe ausgesprochen hat. Anwalt Alexander Stevens liefert die juristische Erklärung. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Ermittlungen gegen die Familie Pablo Escobars

20. Okt. 2017

Haben die Witwe und der Sohn von Escobar als Mittelspersonen in dubiosen Geschäften fungiert? Unterlagen sollen zeigen, dass sie weiterhin Kontakt zu ehemaligen Mitgliedern des Medellín-Kartells hatten. Die Justiz ermittelt.

(Mehr in: Gesellschaft – FAZ.NET)

"Dreckiger Kackartikel": Attila Hildmann beschimpft Journalistin nach Restaurant-Kritik

20. Okt. 2017

Attila Hildmann ist der Starkoch der Veganer. In Berlin hat er seinen ersten Imbiss eröffnet. Kritik am Essen ist aber gefährlich: Via Facebook hat er einer Journalistin Hausverbot erteilt – und sie wüst beschimpft. (Mehr in: DIE WELT – Panorama)

Aktuell

Schiedsrichterstreit: DFB schaltet Ethik-Kommission ein

20. Okt. 2017

Auslöser einer Schiedsrichter-Debatte: Manuel Gräfe hat Fandel und Krug angeklagt

Gibt es im Schiedsrichterwesen des DFB Begünstigungen und fehlende Transparenz bei der Auswahl und der Nominierung von Referees? Die Ethik-Kommission des Verbandes soll die Vorwürfe von Manuel Gräfe klären.

(Mehr in: Sport – FAZ.NET)

Die Soziale Marktwirtschaft in Deutschland braucht eine neue Ausrichtung

20. Okt. 2017

Ludwig Erhard (1897 bis 1977) sah in der Sozialen Marktwirtschaft nie ein in Stein gemeißeltes Dogma.

Schon zehn Jahre nach Einführung der Sozialen Marktwirtschaft forderte der legendäre Wirtschaftsminister Ludwig Erhard eine Weiterentwicklung. Geklappt hat das bis heute nicht. Ein Auftrag für die nächste Regierung!

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Altmaier stellt niedrigere Steuern in Aussicht

20. Okt. 2017

Allzweckwaffe der Kanzlerin: Peter Altmaier soll wesentlich die Jamaika-Koalition zustande bringen und wird demnächst vorübergehend Finanzminister.

Deutschland geht es gut, sagt der Kanzleramtsminister. „Deshalb ist es wichtig, dass wir darüber reden, wie wir die Steuerlast auch reduzieren können, wie wir etwas zurückgeben können.“ Und nicht nur da ist er optimistisch.

(Mehr in: Wirtschaft – FAZ.NET)

Australien baut keine Autos mehr

20. Okt. 2017

In Australien ist das letzte im Land produzierte Auto vom Band gerollt – ein Pkw der Traditionsmarke Holden. Die stellt nach 69 Jahren Autobau nun die Produktion im Land ein. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Wirtschaft)

Schmadtke in der Kritik: Die Stimmung in Köln kippt

20. Okt. 2017

Jörg Schmadtke steht nach dem abermals verlorenen Spiel in der Europa League in der Kritik.

Der 1. FC Köln verliert auch bei Bate Baryssau und die Fans haben „die Schnauze voll“. Ein Spieler könnte im Spiel gegen Bremen nun besonders wichtig werden.

(Mehr in: Sport – FAZ.NET)

Umgang mit Hinterbliebenen: Stabschef Kelly springt Trump bei

20. Okt. 2017

John Kelly unterstützt Präsident Trump vor der Presse.

Er habe gedacht, wenigstens die Kondolenzanrufe des Präsidenten seien noch heilig, sagt John Kelly. Damit versucht der Stabschef des Weißen Hauses ein selbstgemachtes Problem des Präsidenten zu beseitigen.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Richard Spencer: US-Rechtsnationalist bei Auftritt in Florida niedergeschrien

20. Okt. 2017

Der 39-jährige Richard Spencer ist eine Führungsfigur der Alt-Right-Bewegung. Seine Rede in Florida, die er unter schärfsten Sicherheitsvorkehrungen begann, brach er unter Buhrufen vorzeitig ab. (Mehr in: DIE WELT – Politik)

Naturkatastrophen extrem teuer

20. Okt. 2017

Schäden in Höhe von 80 Milliarden Euro – das ist die Bilanz der jüngsten Hurrikan-Serie in der Karibik und der Erdbeben in Mexiko. Ausgerechnet hat das der Schweizer Rückversicherer Swiss Re. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Wirtschaft)

Jamaika-Sondierung: Zwölf Themen, sie zu binden

20. Okt. 2017

Bisher sondierten sie paarweise - hier: Union und Grüne - ab Freitag geht es gemeinsam los. Die Themenblöcke sind gesetzt.

Jetzt wird es ernst: Am Nachmittag beginnen die Jamaika-Sondierungen in großer Runde, mit allen Parteien. Die zentralen Punkte für eine Einigung sind identifiziert – von den Bäumen runter sind die Unterhändler deshalb aber noch lange nicht.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Einmischung in Wahlkampf: Trolle gegen Clinton

20. Okt. 2017

Dieses Haus in St. Petersburg soll das Zentrum der Trolle sein.

Die amerikanischen Geheimdienste sind schon lange überzeugt, dass der Kreml in die Präsidentenwahl 2016 eingegriffen hat. Nun gibt es auch Beweise aus Russland selbst. Sie führen zu alten Bekannten.

(Mehr in: Politik – FAZ.NET)

Kultur

Preis der Nationalgalerie: Vier Künstlerinnen nominiert

20. Okt. 2017

Sol Calero, Iman Issa, Jumana Manna und Agnieszka Polska – diese vier in Deutschland lebenden und arbeitenden Künstlerinnen ringen diesmal um den renommierten Preis der Nationalgalerie. Wer hat die besten Chancen? (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE – Kultur & Leben)

Wenn sich die Türkei gegen ein anderes Land richtet, machen alle Türken mit

20. Okt. 2017

Kühe werden ausgewiesen und bestimmte Frisuren sind ein No-Go: Wenn sich die türkische Regierung gegen ein anderes Land ausspricht, machen alle mit. Warum ist das so?

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

[...]

Kolumne „Bild der Woche“: Fotografien von Thomas Heinser

20. Okt. 2017

Die Fotografien von Thomas Heinser erzeugen eine irritierende Paradoxie, ganz so wie Landkarten: Je größer der Maßstab, desto tiefer schauen wir in eine Mikrowelt. Und auch in die Tiefe unseres Körpers.

(Mehr in: Feuilleton – FAZ.NET)

[...]

Die düsteren Filme von Jean-Pierre Melville

20. Okt. 2017

Was sagt uns Religion in politisch unruhigen Zeiten? Die Frage stellte der französische Regisseur Jean-Pierre Melville im Film “Eva und der Priester” vor 50 Jahren. Ein Filmtipp anlässlich seines 100. Geburtstags. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE – Kultur & Leben)

Ritterschlag: Zauberschüler Harry Potter in der British Library

20. Okt. 2017

Die British Library ist die Nationalbibliothek des Vereinigten Königreichs. In diese altehrwürdigen Hallen hat es nun Englands berühmtester Zauberlehrling geschafft – mit einer Ausstellung zum 20. Harry-Potter-Jubiläum. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE – Kultur & Leben)

Das Tagebuch der Anne Frank als Comic

20. Okt. 2017

Jüngst ist “Das Tagebuch der Anne Frank” als Graphic Novel erschienen. Es ist nicht die erste Bildergeschichte über Anne Frank, aber der erste Versuch, ihr Tagebuch in Comic-Form zu erzählen. Kann das gut gehen? (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE – Kultur & Leben)

Dies und das

Teigwaren – In Italien tobt der Pasta-Krieg

20. Okt. 2017

Italiens Regierung will die Nudelhersteller zwingen, die Herkunft des verwendeten Hartweizens anzugeben. Pasta-Barone wehren sich (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Ex-Gesundheitssprecher – Kurt Grünewald: "Die Grünen hätten die Trendwende erkennen müssen"

20. Okt. 2017

Der ehemalige Wissenschafts- und Gesundheitssprecher der Grünen im Nationalrat hält eine schwarz-blaue Koalition für die größte Chance, die sich der angeschlagenen Partei nun bietet (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Fremdsprachen: Alkohol verbessert die Aussprache

20. Okt. 2017

Alkohol macht uns gesprächig. Nicht nur, wenn wir Deutsch, sondern auch, wenn wir Fremdsprachen sprechen. Das zeigt eine neue Studie. Vor allem die Aussprache wird verbessert. (Mehr in: DIE WELT – Wissenschaft)

Justizanstalten – Salafistisches Buch im Gefängnis: Justizminister zieht Konsequenzen

20. Okt. 2017

Brandstetter entzieht Islamischer Glaubensgemeinschaft Zuständigkeit für Gefängnisbibliotheken – IGGiÖ entfernte nach Bekanntwerden 30 weitere Bücher (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Frage & Antwort – Was genau die Beitrittshilfen für Ankara sind

20. Okt. 2017

EU hat für die Türkei bis 2020 mehr als vier Milliarden Euro bereitgestellt (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Rechnungshof – Weitere Großspende für die ÖVP

20. Okt. 2017

75.000 Euro von Immobilien-Unternehmer und Merck-Vorstand Johannes Baillou, der auch Van der Bellen mit 100.000 Euro unterstützt hatte (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Frankreich – Mélenchon-Kanal als "Tagesschau" für Bürger

20. Okt. 2017

In Paris zerfließen die Grenzen zwischen Journalismus und Politik: Jean-Luc Mélenchon, Ex-Präsidentschaftskandidat, schafft sich einen eigenen Sender (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Krisenstimmung – Durch die grüne Brille: Grüne beraten ihr Debakel

20. Okt. 2017

Erweiterter Bundesvorstand in Wien – Kogler: “Jetzt ist einmal so richtig Krise” – Lunacek: “Es wird einen Neustart geben” (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Politischer Gender-Gap – Frauen bleiben auch im neuen Nationalrat klare Minderheit

20. Okt. 2017

Die Mandate im Nationalrat sind zwar noch nicht fix vergeben, fest steht aber: Die zwei stimmenstärksten Parteien wenden ein Reißverschlusssystem an, und doch verändert sich der Frauenanteil kaum (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Irak – Irakische Armee erobert letztes Kurdengebiet in Provinz Kirkuk zurück

20. Okt. 2017

Die Offensive von Streitkräften und verbündeten Milizen zwingt die Peschmerga zum Rückzug (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Auszahlung – RBI will erstmals seit 2013 wieder Dividende ausschütten

20. Okt. 2017

“Es geht uns wesentlich besser als in den vergangenen Jahren”, sagt Finanzvorstand Grüll (Mehr in: derStandard.at › Wissenschaft)

Wissen in Kürze: Wie groß ist der Wasserstoffkern?

20. Okt. 2017

Der Radius des Wasserstoffkerns ist offenkundig kleiner als bislang gedacht. Eine Forschergruppe vom Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching hat den unerwarteten Befund aus dem Jahr 2010 jetzt mit laserspektroskopischen Präzisionsmessungen an normalen Wasserstoffatomen untermauern können. Wie die Forscher um Theodor Hänsch in der Zeitschrift „Science“ berichten, deckt sich der ermittelte Wert für den Protonenradius mit jenem, der vor sieben Jahren an myonischem Wasserstoff gemessen wurde. Dieser lag rund fünf Prozent unter dem Standardwert. Damals flammte eine Debatte auf, weil sich damit auch die Werte einer Reihe von Naturkonstanten wie der Rydberg-Konstanten ändern würden. Hänsch und seine Kollegen haben, indem sie die Frequenz des 2S-4P-Übergangs in der Elektronenhülle von Wasserstoffatomen präzise ermittelten, auch die Rydberg-Konstante neu vermessen können. Diese zeigt den gleichen Trend nach unten wie der Protonenradius. (mli)

In dieser Rubrik präsentieren wir aktuelle Forschungshighlights – in dieser Woche mit neuen Erkenntnisse zu den kleinsten Bausteinen der Materie und des Lebens.

(Mehr in: Wissen – FAZ.NET)

Adipositaschirurgie: Der goldene Schnitt

19. Okt. 2017

Raus damit: Eine Fettzelle im Elektronenmikroskop. Rot gefärbt ist das Fettreservoir, lila sind die Zellkraftwerke.

Fettleibigen durch eine OP beim Abnehmen zu helfen, zahlt sich aus: Fast alle Organe erholen sich. Trotzdem macht es ihnen die Bürokratie hierzulande schwer.

(Mehr in: Wissen – FAZ.NET)

Technik

  • Krypto-Mining im Browser: Software-Hersteller wollen Nutzer besser schützen

    Mining-Skripte zwacken beim Surfen heimlich Rechenleistung zum Schürfen von Krypto-Währungen ab. Adblocker- und Browser-Hersteller erarbeiten Gegenstrategien. Einige Skript-Entwickler reagieren ihrerseits, indem sie Nutzer künftig um Erlaubnis fragen. (Mehr in: heise online Top-News)

  • Crypto Wars: EU-Kommission plant Entschlüsselungsstelle

    Europol soll Strafverfolgern in der EU dabei helfen, verschlüsselte Kommunikation zu entziffern, geht aus einem Brüsseler Aktionsplan hervor. Nationale Fahnder sollen auch einen "Werkzeugkasten" erhalten mit "alternativen Ermittlungsbehörden". (Mehr in: heise online Top-News)

  • Motorola Solutions: Neue Technik für Feuerwehr und Polizei

    Motorola Solutions hat in Berlin ein Innovation Center eröffnet. Am Standort am Borsigturm sollen Technik für künftige Einsatzszenarien von Feuerwehr und Polizei entwickelt werden. (Mehr in: heise online Top-News)

  • Gipfeltreffen in Brüssel: EU will Beitrittshilfen für Türkei kürzen

    Auf einen Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei können sich die EU-Staats- und Regierungschefs jedoch nicht einigen. Milliarden für die Flüchtlingshilfe fließen weiter nach Ankara. (Mehr in: Umwelt & Technik – FAZ.NET)

  • Ubuntu 17.10 freigegeben: Gnome verdrängt Unity als Standard-Desktop

    Unity hat ausgedient, Gnome ist als Standard-Desktop zurück. Der bringt gleich Wayland mit, das den X-Server überflüssig macht. Anders als seine direkten Vorgänger hat das neue Ubuntu damit eine Reihe aufregender Neuerungen. (Mehr in: heise online Top-News)

  • KRACK: Der Angriff auf WPA2 erklärt

    Seit Tagen sorgt eine auf den Namen KRACK getaufte Schwachstelle im Sicherheitsstandard WPA2 für Aufsehen. Das Prinzip der Attacke ist dabei eigentlich ganz einfach, erklärt heise Security. (Mehr in: heise online Top-News)