Nach Auftrittsverboten für Krah und Bystron: AfD setzt auf René Aust

Rene Aust | dpa

Nach den Auftrittsverboten für die AfD-Spitzenkandidaten Krah und Bystron soll die Nummer drei auf der Europawahlliste retten, was noch zu retten ist. Der Mann heißt René Aust und kommt aus dem Landesverband von Björn Höcke. Von Kilian Pfeffer.[mehr]

Quelle tagesschau.de

Abbildung(en) eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13