Die KI als Physikerin

Das Aufstellen einer neuen Theorie verbindet man typischerweise mit den ganz Großen der Physik. Man denke an Newton oder Einstein. Viele Nobelpreise wurden bereits dafür vergeben. Forscherinnen und Forscher vom Forschungszentrum Jülich haben nun eine künstliche Intelligenz programmiert, die dieses Kunststück ebenfalls beherrscht. Ihre KI ist in der Lage, Gesetzmäßigkeiten in komplexen Datensätzen zu erkennen und diese in Form einer physikalischen Theorie zu formulieren.
Quelle: IDW-Informaitionsdienst d. Wissenschaft