Posted in Geld Wirtschaft

Die Bahn trotzt Corona: Viele Züge, wenig Fahrgäste

12 Uhr mittags und der Bahnhof in Hamburg ist fast ganz leer.

Ein Großteil der Züge der Bahn fährt weiter, auch wenn viel weniger Menschen Zug fahren. Im Güterverkehr sinkt die Nachfrage ebenfalls – einige neue Kunden gibt es jedoch, nicht nur für den Transport von Nudeln und Klopapier.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Geld Wirtschaft

KfW übernimmt Risiko komplett: Regierung bessert Mittelstandsprogramm nach

Zwei Mitarbeiter der Mecklenburger Metallguss schleifen Teile einer Schiffsschraube.

Der Mittelstand soll leichter an Hilfskredite kommen: Die KfW übernimmt dafür das Risiko. Kleinere Betriebe können bis zu 500.000 Euro und etwas größere bis zu 800.000 Euro erhalten. Auch Zinssatz und Laufzeit sind schon bekannt.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Politik

Schwedens Regierung will Maßnahmen ohne Zustimmung des Parlaments durchsetzen

Im Gegensatz zu vielen anderen europäischen Ländern hält sich Schweden mit Einschränkungen im eigenen Land zurück – bislang. Die Regierung bemüht sich nun um mehr Befugnisse im Kampf gegen das Coronavirus.

Quelle: DIE WELT

Posted in Top-News

Krisenkabinett: Zwei Wochen Quarantäne für alle Rückkehrer

Wer aus dem Ausland nach Deutschland zurückkehrt, soll unabhängig von einem konkreten COVID-19-Verdacht für 14 Tage zu Hause bleiben. Das beschloss das Corona-Kabinett nach Angaben des Bundesinnenministeriums.

Quelle: DW-WORLD.DE

Posted in Politik

Wie Sebastian Kurz die „Auferstehung“ Österreichs plant

Die österreichische Regierung hat als erste in Europa einen Exit-Plan aus den Anti-Corona-Maßnahmen verkündet. Strenge Regeln gelten aber weiterhin, fast überall ist Mundschutz nun Pflicht. Wirtschaftsvertreter loben den Plan – doch Juristen sind skeptisch.

Quelle: DIE WELT

Posted in Top-News

Bundesregierung: Gibt (noch) keinen Exit-Stichtag für Corona-Maßnahmen

Das Rheinufer in Bonn am Montag

Die Bundesregierung arbeitet an Plänen, wie die Corona-Maßnahmen aufgehoben werden könnten. Erst einmal empfiehlt sie aber den Ländern, Ankömmlinge aus dem Ausland auf eine Quarantäne zu verpflichten.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Bundesregierung: Gibt keinen Exit-Stichtag für Corona-Maßnahmen

Das Rheinufer in Bonn am Montag

Die Bundesregierung arbeitet an Plänen, wie die Corona-Maßnahmen aufgehoben werden könnten. Erst einmal empfiehlt sie aber den Ländern, Ankömmlinge aus dem Ausland auf eine Quarantäne zu verpflichten.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Coronavirus-Newsblog für Bayern: Sommersemester wird nicht auf Bafög angerechnet

Universität Kassel

Der Betrieb an den Hochschulen soll am 20. April beginnen, aber nicht als normales Semester gelten. Wie Berater berichten, leiden Jugendliche stark unter der Kontaktsperre. Alle Entwicklungen im Newsblog.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Coronavirus und die Wirtschaft: Mittelstand soll einfacher an Notkredite kommen

KfW

Viele Firmen beschweren sich, dass ihre Hausbanken die KfW-Hilfen nicht an sie weiterreichen. Die Bundesregierung will jetzt nachbessern: Scholz und Altmaier stellen die Details in der Pressekonferenz vor.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Autorengespräch: Coronavirus und Statistik: Ihre Frage zu den Zahlen

A 3D-printed coronavirus model is seen in front of a world map and the words 'CoronaVirus Disease (Covid-19)' on display in this illustration

Wie sind Statistiken zu interpretieren und welche Szenarien sind ablesbar? Stellen Sie Ihre Frage – die SZ-Datenjournalisten Christian Endt und Benedict Witzenberger antworten von 14 Uhr an live.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Coronavirus in Deutschland: Aus dem Ausland Zurückgekehrte sollen für zwei Wochen in Quarantäne

Coronavirus -  Erzgebirge

Einem Sprecher des Bundesinnenministeriums zufolge soll die Regelung, die das sogenannte Corona-Krisenkabinett vorschlägt, nur nach mehrtägigem Aufenthalt im Ausland gelten. Die Länder müssen ihr noch zustimmen.

Quelle: SZ.de

Posted in Politik

Migrationspolitik: Unionspolitiker fordern Aufnahme von Kinder aus griechischen Flüchtlingslager

Flüchtlingskind im Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos

Angesichts der drohenden Ausbreitung des Coronavirus müssten Kinder aus den griechischen Flüchtlingslagern schnell in EU-Ländern aufgenommen werden, fordert eine Gruppe von Unionspolitikern.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Politik

Udo Di Fabio über die Grenzen der Verfassung in Zeiten von Corona

Kunstformen der Natur: Das Coronavirus

Das Modell der liberalen Demokratie schlägt sich in der Pandemie überraschend gut. Es gilt, Leben zu schützen und dabei schonend mit den Grundlagen der freien Gesellschaft umzugehen. Ein Essay.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Aufspaltungsvorschlag: Meuthen verliert Machtkampf in der AfD

Der Co-Vorsitzende gibt seine Idee auf, den extrem rechten “Flügel” um Björn Höcke von der Partei abzutrennen. Nun gilt Meuthen als schwer angeschlagen.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Großbritannien: Wie die Queen ihr Volk eint

Am Sonntagabend hat Königin Elizabeth II. das britische Volk auf den Umgang mit der Coronakrise eingeschworen. Die TV-Ansprache gilt schon jetzt als historisch – und ist eine von wenigen Ausnahmen.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Corona-Maßnahmen – Seibert: Kein Exit-Stichtag

Das Rheinufer in Bonn am Montag

Nur wer einen „triftigen Grund“ hat, soll demnächst noch nach Deutschland dürfen. Das empfiehlt die Bundesregierung den Ländern. Die Einreise von Saisonarbeitern soll damit ermöglicht werden.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Politik

Corona-Eindämmung: Wie wird die Kurve flach?

Das Sanitätsflugzeug der Bundeswehr im Hangar in Köln

Die Politiker sind im Moment nicht zu beneiden: Es darf nicht zu viele Corona-Kranke auf einmal geben. Gleichzeitig soll Deutschland nicht monatelang stillstehen. Wie soll das zusammengehen?

Quelle: FAZ.NET

Posted in Politik

Livestream: Pressekonferenz der Bundesregierung

66283220

Nachdem das „Corona-Kabinett“ getagt hat, tritt die Regierung an die Öffentlichkeit. Was wurde in Berlin beschlossen? Verfolgen Sie die Pressekonferenz in unserem Livestream.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Politik

Beschluss des Kabinetts: Zwei Wochen Quarantäne für Heimkehrer

Wer aus dem Ausland nach Deutschland zurückkehrt soll künftig zwei Wochen in häusliche Quarantäne.

Nur wer einen „triftigen Grund“ hat, soll demnächst noch nach Deutschland dürfen. Das empfiehlt die Bundesregierung den Ländern. Die Einreise von Saisonarbeitern soll damit ermöglicht werden.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Politik

Intensivbetten: Die Stunde der Kreiskrankenhäuser

Gefragt wie nie: freie Betten wie dieses auf der Intensivstation des Corona-Zentrums im Marienhospital in Arnsberg

Gerade noch hieß es, jedes zweite Krankenhaus sei überflüssig. In der Corona-Krise wird nun um jedes Intensivbett gerungen und kleine Häuser bekommen eine ganz neue Bedeutung. Werden sie ihr gerecht?

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Coronavirus in Deutschland: Kreise: Zwei Wochen Quarantäne bei Rückkehr nach Deutschland

Coronavirus -  Erzgebirge

Das empfiehlt das Corona-Krisenkabinett den Bundesländern nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur. Eine Corona-App soll schon bald helfen, Infektionswege nachzuvollziehen.

Quelle: SZ.de

Posted in Politik

Warum in Deutschland so wenig Menschen am Coronavirus sterben

Die Zahl der Infizierten ist hoch, doch die Todesrate ist in Deutschland sehr niedrig. Das sorgt weltweit für Aufsehen. Wie gelingt Deutschland dies? Experten nennen fünf Gründe – einer hat mit Angela Merkel zu tun.

Quelle: DIE WELT

Posted in Politik

Zwei Wochen Quarantäne nach Auslandsaufenthalt

Deutsche sollen nach mehrtägigem Auslandsaufenthalt bei ihrer Rückkehr in die Bundesrepublik künftig für zwei Wochen in Quarantäne. Das empfahl das Corona-Krisenkabinett den Bundesländern. WELT-Reporterin Christina Lewinsky berichtet dazu aus München.

Quelle: DIE WELT

Posted in Top-News

Österreich plant Lockerung der Corona-Auflagen

Direkt nach Ostern will Österreich damit beginnen, seine drastischen Maßnahmen im Kampf gegen COVID-19 langsam zu lockern. Zunächst sollen kleinere Geschäfte, Bau- und Gartenmärkte ihre Pforten wieder öffnen.

Quelle: DW-WORLD.DE

Posted in Top-News

Corona-Live-Ticker vom 6. April: Japan will Notstand verhängen

Ministerpräsident Shinzo Abe kündigt den Notstand an. BMW vermeldet einen Absatzeinbruch.
In den USA sterben fast 10.000 Menschen. Die UN prangern die Zunahme häuslicher Gewalt an. Mehr in unserem Corona-Live-Blog.

Quelle: DW-WORLD.DE

Posted in Politik

Antirassismus als Geschäftsmodell

Keine Beatmungsgeräte für Migranten? Die Journalistin Ferda Ataman sorgte kürzlich mit einem zweifelhaften Tweet zur Corona-Krise für Aufsehen. Ihre Funktion als Co-Vorsitzende eines bekannten Journalistenvereins macht ihre Aussage umso fragwürdiger.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Coronavirus in Deutschland: Kanzleramtschef: Corona-App bald einsatzbereit


Mit dieser technischen Lösung sollen Infektionswege nachvollzogen werden. Der Lehrerverband rät Schülern mit schlechten Leistungen, lieber freiwillig die Klasse zu wiederholen.

Quelle: SZ.de

Posted in Panorama

Mundschutzpflicht in Bussen und Geschäften ist in Jena erst der Anfang

In Geschäften, Bussen und Bahnen ist es in Jena nun Pflicht: das Tragen eines Mundschutzes. Erlaubt sind auch selbstgenähte Masken oder Tücher – doch noch diese Woche sollen die Vorgaben verschärft werden.

Quelle: DIE WELT

Posted in Panorama

Sebastian Kurz erklärt die weitere Corona-Strategie von Österreich

„Die Ausgangsbeschränkungen werden bis Ende April verlängert“, so der der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz. Über die weitere Maßnahmen informierte Kurz in einem Statement.

Quelle: DIE WELT

Posted in Panorama

„Normal wird das Leben eine ganze Zeit nicht“

Noch immer gelten in Deutschland strenge Kontaktbeschränkungen. Im Gespräch mit WELT erklärt Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, wie die Zeit nach Corona aussehen könnte und welche Wirtschaftshilfen geplant sind.

Quelle: DIE WELT

Posted in Panorama

Schwache Schüler sollten Klasse freiwillig wiederholen

Schüler mit schlechten Leistungen sollten freiwillig die Klasse wiederholen – das rät der Deutsche Lehrerverband in der Corona-Krise. Das sei sinnvoller als Rückstand aufzuholen. Der Virologe Streeck warnt indes vor einer zu frühen Öffnung der Schulen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Panorama

Erste Corona-Bußgelder verhängt – Was erlaubt ist, was nicht

Bislang halten sich viele Bürger an die Kontaktbeschränkungen. Ob es an den Ostertagen genauso gut laufen wird? Die Regierung appelliert an Einsicht und Disziplin. In Thüringen sind die ersten Strafen wegen Verstößen verhängt worden.

Quelle: DIE WELT

Posted in Geld

Corona: Kommentar zur Erholung an den Märkten

Lichtstrahlen über der Frankfurter Skyline: Derzeit leidet die Wirtschaft und die Finanzbranche, aber bessere Zeiten werden wieder kommen.

Zu den größten Herausforderungen in der Krise gehört es, Unsicherheit auszuhalten. Selten hat der Faktor Zeit eine so zentrale Rolle gespielt. Die Erholung an den Märkten wird Zeit brauchen, aber sie wird kommen.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Geld Wirtschaft

Mehr als 1000 Bahnbrücken kaum noch zu sanieren

Ein ICE fährt über die älteste noch in Betrieb befindliche Eisenbahnbrücke Deutschlands bei Wurzen in Sachsen.

Exakt 1004 Bahnbrücken befinden sich in einem so desolaten Zustand, dass es billiger wäre, sie abzureißen und neu zu bauen. Die Kosten sind enorm hoch.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Geld Wirtschaft

In den Fallstricken von Staatshilfe und dem Vermieter

Sabine Schubert betreibt das Einzelhandelsgeschäft Kadoh.

Seit die Ladengeschäfte schließen mussten, kämpfen die Einzelhändler um ihre Existenz. Eine Ladenbesitzerin aus München erzählt, was sie in den vergangenen Wochen erlebt hat.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Geld Wirtschaft

Krach in der Glücksspielbranche: Nichts geht mehr

Totalausfall: Mit Sportwetten lässt sich derzeit kein Geld verdienen - dafür mit Poker und Casino im Internet.

Spielhallen und Spielbanken sind in der Corona-Krise geschlossen. Der Sportwettenmarkt liegt am Boden. Weil jetzt Online-Anbieter für Poker- und Casinospiele auf Kundenjagd gehen, kommt es in der Glücksspielbranche zum großen Krach.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Geld Wirtschaft

Autoindustrie sieht Geschäft einbrechen

Flaggen mit dem Logo des Münchner Autoherstellers BMW wehen vor der Olympiahalle in München.

Wegen der Corona-Pandemie sind die Geschäftserwartungen der deutschen Autobranche für die nächsten Monate eingebrochen. Das teilte das Ifo-Institut mit. Gleichzeitig meldete der Autohersteller BMW einen hohen Verkaufsrückgang für das erste Quartal.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Geld Wirtschaft

PSA erhöht Spielraum

PSA hatte Mitte März 15 Autowerke in ganz Europa geschlossen. In Deutschland waren die Standorte Rüsselsheim und Eisenach betroffen.

Der Autohersteller PSA erhöht wegen Corona-Pandemie seine Kreditlinie. Das soll die finanzielle Sicherheit gewährleisten.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Politik

„Die Schweden sind so einen militärischen Ton nicht gewohnt“

Die schwedische Regierung hatte in der Corona-Krise lange Zeit auf weniger Verbote gesetzt. Aufgrund steigender Infektionszahlen werden die Maßnahmen nun verschärft. Skandinavien-Korrespondent Reiner Gatermann über die Stimmung im Land.

Quelle: DIE WELT

Posted in Top-News

Unter strengen Auflagen: Österreich will ab 14. April die Maßnahmen gegen Corona lockern

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Freitag in Wien

Österreich will damit beginnen, das öffentliche Leben langsam wieder hochzufahren. Vom 14. April an sollen zunächst kleine Geschäfte sowie Bau- und Gartenmärkte unter strengen Auflagen wieder öffnen dürfen.

Quelle: FAZ.NET