Im Westen Sibiriens: 52 Menschen sterben bei schwerem Grubenunglück

Blick von oben auf den Einsatz der Rettungskräfte an der Kohlemine Listwjaschnaja

Im Westen Sibiriens sind 52 Menschen bei einem der schwersten Grubenunglücke der vergangenen Jahre in Russland umgekommen. Präsident Wladimir Putin spricht von einer Tragödie.

Quell: FAZ.NET