Ungarn: Orbán-Partei will LGBT-Inhalte einschränken

Viktor Orbán | REUTERS

Ungarns Regierungschef Orbán geht weiter gegen die Rechte sexueller Minderheiten vor. Ein Gesetzentwurf seiner Fidesz-Partei will Bildungsprogramme und Werbung mit LGBT-Inhalten verbieten. Menschenrechtler kritisierten den Vorstoß. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle tagesschau.de