Dieselskandal: Zahlen sind nicht alles

Beim Audi-Prozess in München geht es um die Frage, ob Rupert Stadler am Dieselmotoren-Betrug beteiligt war. Es geht aber auch um die Frage guter Unternehmensführung.

Quelle: SZ.de