Rainald Goetz wird 70: Für Kommentare gesperrt

Rainald Goetz wird 70: Für Kommentare gesperrt

Roman, Bühne, Netz: Seit vierzig Jahren verfolgt der Autor Rainald Goetz ein einzigartiges Programm, das am Ende seines siebten Lebensjahrzehnts…

Brückenbauerin zwischen Ost und West: Booker-Preis für Jenny Erpenbeck

Brückenbauerin zwischen Ost und West: Booker-Preis für Jenny Erpenbeck

Die deutsche Schriftstellerin Jenny Erpenbeck hat den International Booker Prize gewonnen. Zusammen mit ihrem Übersetzer Michael Hofmann erhielt sie den…

Deutsche Autorin: Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize

Deutsche Autorin: Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize

Sie erhält den diesjährigen Preis für die englische Übersetzung ihres Romans „Kairos“ gemeinsam mit Übersetzer Michael Hofmann. Der Roman beschreibt…

International Booker Prize für deutsche Autorin Erpenbeck

International Booker Prize für deutsche Autorin Erpenbeck

Die Schriftstellerin Jenny Erpenbeck hat als erste Deutsche den renommierten britischen International Booker Prize gewonnen. In ihrem Roman “Kairos” erzählt…

Colm Tóibíns neuer Roman „Long Island“: Der freie Wille zur Verdrängung

Colm Tóibíns neuer Roman „Long Island“: Der freie Wille zur Verdrängung

In „Brooklyn“ war sie nach New York aufgebrochen, in „Long Island“ kehrt sie jetzt nach Irland zurück: Colm Tóibín erzählt…

Rezension von Zeruya Shalevs endlich ins Deutsche übersetztem Roman „Nicht ich“

Rezension von Zeruya Shalevs endlich ins Deutsche übersetztem Roman „Nicht ich“

Nach dreißig Jahren erscheint Zeruya Shalevs Debütroman „Nicht ich“ endlich auf Deutsch. Es ist ihr wichtigstes Buch. Als es erschien,…

Kolumne „Zurück zur Natur“: Die Wildnis soll uns schweigen lehren

Kolumne „Zurück zur Natur“: Die Wildnis soll uns schweigen lehren

Von Jägern, Sammlern und der fast vergessenen Kunst, unsere Umwelt zu lieben. Ein etwas anderer Blick auf Tania Blixens Roman…

Regisseur Roman Polanski in Verleumdungsprozess freigesprochen

Regisseur Roman Polanski in Verleumdungsprozess freigesprochen

Der Regisseur Roman Polanski hatte die Missbrauchsvorwürfe einer Schauspielerin als „abscheuliche Lüge“ bezeichnet. Diese wehrte sich dagegen – und verlor…

Prozess in Paris: Roman Polanski freigesprochen

Prozess in Paris: Roman Polanski freigesprochen

Roman Polanski war wegen Verleumdung angeklagt worden, weil er Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs als „abscheuliche Lüge“ bezeichnet hatte. Nun hat…

Pop-Anthologie: „Rebel Girl“ von Bikini Kill

Pop-Anthologie: „Rebel Girl“ von Bikini Kill

Vier Frauen und ein jahrzehntealtes Lied in einem mit Leberwurst geschmückten Raum: Wie das Lied „Rebel Girl“ von der Band…

Bücher-Podcast aus dem Literaturhaus Frankfurt: Monika Helfers Roman „Die Jungfrau“

Bücher-Podcast aus dem Literaturhaus Frankfurt: Monika Helfers Roman „Die Jungfrau“

Zwei Freundinnen sehen sich im Alter wieder, und die Themen von einst sind wieder da: Monika Helfer stellt im Gespräch…

Das Leben der Andrea Manga Bell, einer Partnerin von Joseph Roth

Das Leben der Andrea Manga Bell, einer Partnerin von Joseph Roth

Geschichten wie ihre wurden lange nicht erzählt. Dabei war sie als Partnerin von Joseph Roth die erste Afrodeutsche, die in…

Stirb langsam oder nie

Stirb langsam oder nie

David E. Kelley versetzt Tom Wolfes Roman „Ein ganzer Kerl“ aus den späten Neunzigern in die Gegenwart. Sein Atlanta dampft…

Gregor Samsa rastet aus: Oskar Roehler ätzt wieder gegen die Filmbranche

Gregor Samsa rastet aus: Oskar Roehler ätzt wieder gegen die Filmbranche

Oskar Roehler hat jetzt seinen Roman „Selbstverfickung“ verfilmt. „Bad Director“ ätzt ununterbrochen gegen die Branche, aus der er kommt. Hat…

Jan Koneffkes Joseph-Roth-Roman „Im Schatten zweier Sommer“

Jan Koneffkes Joseph-Roth-Roman „Im Schatten zweier Sommer“

Jan Koneffke imaginiert in seinem Roman „Im Schatten zweier Sommer“ eine Liebesaffäre des Schriftstellers Joseph Roth. Quelle: FAZ.NET

„Was uns heimgesucht hat, haben die Anwohner noch nicht erlebt“

„Was uns heimgesucht hat, haben die Anwohner noch nicht erlebt“

Heftige Unwetter mit Starkregen und Gewittern zogen über Teile Deutschlands hinweg. Besonders hart traf es Bisingen im baden-württembergischen Zollernalbkreis, wo…

Bücher-Podcast: Kristin Höller über ihren Roman „Leute von früher“

Bücher-Podcast: Kristin Höller über ihren Roman „Leute von früher“

Das Inselidyll hat es so nie gegeben, aber die Touristen haben ihre Erwartungen, die Organisatoren und selbst die Saisonkräfte: Ein…

Kurz denkt man, es könnte ein Letzte-Generation-Porno sein

Kurz denkt man, es könnte ein Letzte-Generation-Porno sein

Die ARD verfilmt einen Roman des heutigen Vizekanzlers Robert Habeck (Grüne). Zwangsweise wirkt das Werk ein bisschen wie eine Mischung…

ARD-Film „Die Flut“: Jetzt wird Robert Habeck auch noch verfilmt

ARD-Film „Die Flut“: Jetzt wird Robert Habeck auch noch verfilmt

Robert Habeck und Andrea Paluch schrieben 2001 den Schimmelreiter-Roman „Hauke Haiens Tod“. Jetzt kommt die Verfilmung ins Fernsehen. Geplant wurde…

Netflix-Serie „Ripley“: Was es heißt, über Leichen zu gehen

Netflix-Serie „Ripley“: Was es heißt, über Leichen zu gehen

Der Mörder ist ein Langweiler: Steven Zaillian hat für Netflix Patricia Highsmiths Roman „Der talentierte Mr. Ripley“ neu verfilmt. Er…

Netflix-Serie „Ripley“: Was es heißt, über Leichen zu gehen

Netflix-Serie „Ripley“: Was es heißt, über Leichen zu gehen

Der Mörder ist ein Langweiler: Steven Zaillian hat für Netflix Patricia Highsmiths Roman „Der talentierte Mr. Ripley“ neu verfilmt. Er…

Russland verbietet Sorokin: Moskauer Verlag zieht den Roman „Das Erbe“ zurück

Russland verbietet Sorokin: Moskauer Verlag zieht den Roman „Das Erbe“ zurück

De-facto-Zensur eines kremlnahen Expertenzentrums: Russischer Verlag AST zieht Vladimir Sorokins jüngsten Roman „Das Erbe“ zurück. Zuvor hatten Nationalisten, Klerikale und…

Zeit des großen Aufbuchs: Florian Wackers Roman „Zebras im Schnee“

Zeit des großen Aufbuchs: Florian Wackers Roman „Zebras im Schnee“

Ein Roman über die Zeit des großen Aufbruchs: In „Zebras im Schnee“ schildert Florian Wacker das Schicksal zweier Künstlerfreundinnen im…

Verlorene Manuskripte: Schlummert ein 4. Kafka-Roman ungesehen im Archiv?

Verlorene Manuskripte: Schlummert ein 4. Kafka-Roman ungesehen im Archiv?

Die Gestapo und ein Literat: In einer ARD-Serie wird behauptet, Schriften von Franz Kafka lagerten im Bundesarchiv. Dem widerspricht das…

“The Knife” von Salman Rushdie: Das Buch zur Gegenwart

“The Knife” von Salman Rushdie: Das Buch zur Gegenwart

Salman Rushdie schreibt im meisterhaften Roman “The Knife” über die erlebte Gewalttat und zugleich über das, was in der Ukraine,…

Vier Geschwister, zwei Sommerhäuser, ein Testament

Vier Geschwister, zwei Sommerhäuser, ein Testament

Geld als Gradmesser für emotionale Zuwendung: Vigdis Hjorth entfachte mit ihrem Roman eine Familienfehde und eine Literaturdebatte. Dabei ist „Ein…

Neue Website „Tschickucation“: Alle Fragen zu Herrndorfs Klassiker

Neue Website „Tschickucation“: Alle Fragen zu Herrndorfs Klassiker

Wolfgang Herrndorfs Roadmovie-Roman „Tschick“ ist sofort nach Erscheinen Schullektüre geworden. Eine neue Website gibt Schülerinnen, Schülern und allen anderen, die…

Rezension der Neuübersetzung von Julian Greens Roman „Treibgut“

Rezension der Neuübersetzung von Julian Greens Roman „Treibgut“

Mann von irgendwo, Reisender und Fremdling auf Erden: Julien Green war ein Solitär der französischen Literatur. Nun hat Wolfgang Matz…

In Leipzig wird eine Lesung aus Matthias Jüglers Roman „Maifliegenzeit“ abgesagt

In Leipzig wird eine Lesung aus Matthias Jüglers Roman „Maifliegenzeit“ abgesagt

Einem Romancier werden vom Literaturhausleiter Belege für den Hintergrund seiner Fiktion abverlangt. Deshalb sagt Matthias Jügler seine Leipziger Lesung aus…

Messerscharf und schnell: Anna Seghers’ Roman „Der Weg durch den Februar“

Messerscharf und schnell: Anna Seghers’ Roman „Der Weg durch den Februar“

Als Anna Seghers diesen Roman 1935 schrieb, lebte sie seit einem Jahr mit ihrer Familie im Exil in Paris. Jetzt…

Holocaust-Überlebender Stefan Jerzy Zweig mit 83 Jahren gestorben

Holocaust-Überlebender Stefan Jerzy Zweig mit 83 Jahren gestorben

Er kam mit nur drei Jahren ins KZ Buchenwald, wurde aber von Mithäftlingen vor der Ermordung bewahrt. Später wurde Stefan…

FAS-Popkulturkolumne „Ich etc.“: Welche Literatur passt zur Gegenwart?

FAS-Popkulturkolumne „Ich etc.“: Welche Literatur passt zur Gegenwart?

Schneller als der Content kommen nur die Kulturpessimisten um die Ecke: Das Internet frittiert die Gehirne der Jugend! Aber welche…

Interessenkonflikt bei der „Süddeutschen Zeitung“: Was mit Blockchain

Interessenkonflikt bei der „Süddeutschen Zeitung“: Was mit Blockchain

Roman Keßler ist ein erfolgreicher Krypto-Unternehmer. Für die „Süddeutsche“ hat er dennoch ausführlich über Blockchain-Technologie berichtet. Das bleibt nicht folgenlos….

Romanrezension zu Valerie Fritschs „Zitronen“

Romanrezension zu Valerie Fritschs „Zitronen“

Valerie Fritsch gehört zu den interessantesten Autorinnen der österreichischen Gegenwartsliteratur. Kann ihr neuer Roman „Zitronen“ das einlösen? Quelle: FAZ.NET

Rezension von Pedro Almodóvars Erzählungsband „Der letzte Roman“

Rezension von Pedro Almodóvars Erzählungsband „Der letzte Roman“

Ein Schriftsteller von Jugend an: Der spanische Filmregisseur Pedro Almodóvar versammelt in „Der letzte Traum“ zwölf eigene Erzählungen aus fünf…

Campusroman der aufrichtigen Herzen: Teju Coles „Tremor“

Campusroman der aufrichtigen Herzen: Teju Coles „Tremor“

Roman oder Manifest? Auf jeden Fall Furcht und Zittern: Teju Coles neues Werk „Tremor“ bescheinigt der westlichen Kultur eine auslöschende…

Jeder zweite Straftäter in Frankfurt ist Ausländer – Fragen an Hessens Innenminister

Jeder zweite Straftäter in Frankfurt ist Ausländer – Fragen an Hessens Innenminister

Laut einer neuen Polizei-Statistik liegt der Ausländeranteil der tatverdächtigen mutmaßlichen Straftäter in Frankfurt bei über der Hälfte. Im WELT TV-Interview…

Womöglich liegt mein BucH: Rayk Wieland über seinen neuen Roman in russischer Übersetzung

Womöglich liegt mein BucH: Rayk Wieland über seinen neuen Roman in russischer Übersetzung

Als mein Roman vor zwei Jahren erschien, wirkte der Überfall Russlands auf die ­Ukraine auf unerwartete Weise in den Roman…

Am Ende bleibt Gewalt: Mathias Enards neuer Roman „Tanz des Verrats“

Am Ende bleibt Gewalt: Mathias Enards neuer Roman „Tanz des Verrats“

Mathias Enards neuer Roman „Tanz des Verrats“ lässt in Parallelgeschichten auf verschiedenen Zeitebenen Mathematik und Literatur zum universellen Prinzip der…

Neuer Roman von Ronya Othmann „Vierundsiebzig“: Ihre Geschichte und die der Jesiden

Neuer Roman von Ronya Othmann „Vierundsiebzig“: Ihre Geschichte und die der Jesiden

Ronya Othmann hat sich auf Recherchereise in den Nordirak begeben, immer in Begleitung, manchmal zusammen mit ihrem Vater, um den…