Posted in Technik

Die kleine deutsche Lösung und die griechische Abschreckungsstrategie

Merkel und Seehofer wollen laut Medienberichten 1.500 Migranten von griechischen Inseln aufnehmen

Quelle: Telepolis

Posted in Top-News

Pew-Studie: Ansehen der USA in Deutschland auf neuem Tiefpunkt

Wladimir Putin, Angela Merkel, Donald Trump

Das Vertrauen in den russischen und chinesischen Präsidenten ist inzwischen in etlichen Ländern höher als in den US-Präsidenten, wie eine aktuelle Studie zeigt. Bundeskanzlerin Merkel dagegen genießt weltweit hohe Wertschätzung.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

70 Jahre Zentralrat der Juden: Schuster sieht wachsendes “Unbehagen” der Juden in Deutschland

Festakt 70 Jahre Zentralrat der Juden in Deutschland

Dem Zentralratspräsidenten zufolge hat das auch mit einer “widerlichen Instrumentalisierung” der Judenverfolgung in der Corona-Krise zu tun – auch wenn die Mehrheit der Gesellschaft heute hinter den Juden stehe. Kanzlerin Merkel zeigt sich besorgt über einen “enthemmter” auftretenden Antisemismus.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

70. Jahrestag des Zentralrats der Juden: “Wir wissen, wie schnell aus Worten Taten werden können”

Merkel Zentralrat der Juden Festakt

Zum Jubiläum des Zentralrats der Juden freut sich Kanzlerin Merkel über ein “blühendes jüdisches Leben” in Deutschland. Zugleich kritisiert sie einen wachsenden Antisemitismus.

Quelle: SZ.de

Posted in Politik

Aufnahme aus Griechenland: Merkel und Seehofers Moria-Kompromiss

Lagerinsassen aus Moria in einer Lagerhalle nach dem Brand im Aufnahmelager.

Deutschland kann Schutzbedürftige aus Griechenland aufnehmen, aber nicht Migranten mit ungeklärtem Status. Davor haben die aufnahmewilligen Kommunen immer (bewusst?) die Augen verschlossen.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Merkel und Seehofer planen Aufnahme von rund 1500 Geflüchteten aus Griechenland

Grüne, Linke, die SPD und etliche Kommunen wollen, dass Deutschland nicht nur unbegleitete minderjährige Migranten aus Lesbos aufnimmt. Jetzt liegt ein Vorschlag aus der Union auf dem Tisch.

Quelle: DW-WORLD.DE

Posted in Top-News

Religion: Zentralrat der Juden feiert 70. Jahrestag

Verleihung des Leo Baeck Preises 2019 durch den Zentralrat der Juden in Deutschland am Donnerstag

Der Rat sei “integraler Bestandteil der deutschen Gesellschaft”, sagt sein Präsident Schuster. Verfolgen Sie den Festakt samt Rede von Bundeskanzlerin Merkel im Livestream.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Medien: Merkel und Seehofer planen Aufnahme von rund 1500 Geflüchteten aus Griechenland

Grüne, Linke, die SPD und etliche Kommunen wollen, dass Deutschland nicht nur unbegleitete minderjährige Migranten aus Lesbos aufnimmt. Jetzt liegt ein Vorschlag aus der Union auf dem Tisch.

Quelle: DW-WORLD.DE

Posted in Top-News

Migration: Merkel und Seehofer planen Aufnahme von 1500 Geflüchteten

Angela Merkel und Horst Seehofer bei einer Kabinettssitzung

Es geht dabei um Familien mit Kindern, die aber nicht alle aus dem abgebrannten Lager auf der Insel Lesbos stammen. Unklar ist bislang noch, ob dem Koalitionspartner SPD das weit genug geht.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Moria: Medienberichte: Merkel und Seehofer planen Aufnahme von 1500 Geflüchteten

Weekly Government Cabinet Meeting

Es soll sich dabei um Familien mit Kindern handeln. Unklar ist bislang noch, ob dem Koalitionspartner SPD das weit genug geht.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Merkel und Seehofer planen Aufnahme von rund 1500 Geflüchteten

Migranten und Flüchtlinge ziehen in das neue, provisorisch aufgebaute Zeltcamp auf Lesbos nahe Panagiouda.

Bundeskanzlerin Merkel und Innenminister Seehofer haben sich nach Angaben der Nachrichtenagentur dpa darauf verständigt, zusätzlich rund 1500 weitere Migranten von den griechischen Inseln aufzunehmen.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Politik

„Humanitäre Notlage“: UNHCR fordert umgehende Hilfe für Flüchtlinge aus Moria

Migrantinnen und Migranten aus dem zerstörten Camp Moria halten bei einem Protest auf der Insel Lesbos ein Schild mit der Aufschrift „EU, save us, please“ (EU, rette uns bitte).

Mit Blick auf die dramatische Lage der Migranten auf der griechischen Insel Lesbos drängt das UN-Flüchtlingshilfswerk Deutschland und die EU zu raschen Taten. Bundeskanzlerin Merkel strebt eine Entscheidung für die Aufnahme von Flüchtlingen bis Mittwoch an.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Politik

Europäer fordern Fairness von China

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Videokonferenz

Die Videokonferenz mit Präsident Xi sei ein „guter, ehrlicher, offener Austausch“ gewesen, sagt Bundeskanzlerin Merkel. Fortschritte bei politischen Streitthemen gab es dennoch nicht.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Nach Brand in Moria: Merkel: “Es hat überhaupt keinen Sinn, jetzt nur über eine Zahl zu sprechen”

CDU Bundesvorstand

Die Bundeskanzlerin erteilt der Aufnahme weiterer Geflüchteter in Deutschland allerdings keine Absage. Sie begrüßt den Bau eines neuen Lagers auf der griechischen Insel Lesbos unter Mitverantwortung der EU. Die EU-Kommission will schon am 23. September ein Konzept für eine neue Migrationspolitik vorlegen.

Quelle: SZ.de

Posted in Politik

Nach Zerstörung von Moria: Merkel für neues EU-Flüchtlingslager auf Lesbos

Flüchtlinge am Sonntag nahe der provisorischen Zeltstadt, in der viele Migranten nach der Zerstörung des Flüchtlingslagers Moria vorerst untergekommen sind

Kanzlerin Merkel plant bis zur Kabinettssitzung am Mittwoch eine Entscheidung über die Aufnahme von zusätzlichen Geflüchteten aus dem Lager Moria. Die Errichtung eines neues Lagers für Flüchtlinge auf Lesbos würde sie gutheißen, sagt der Regierungssprecher.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Interview am Morgen: Chinesische “Neue Seidenstraße”: “Ich nenne die Initiative konfliktblind”

Zug aus China im Containerterminal im Hafen Duisburg

Die EU-Spitzen und Kanzlerin Merkel treffen sich heute mit Chinas Staatschef Xi Jinping zu einem virtuellen Gipfel. Unter anderem geht es um Chinas Initiative einer “Neuen Seidenstraße”. Experte Jason Tower äußert sich zu den Problemen und Chancen.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Coronavirus in Deutschland: Virologe plädiert für neue Einordnung der Infektionszahlen

FILE PHOTO: RE-RELEASE OF EARLIER EMBARGOED IMAGES - Hendrik Streeck Portrait

Der Mediziner weist darauf hin, dass trotz steigender Neuinfektionen die Todeszahlen kaum zunehmen würden. Kanzlerin Merkel verteidigt die staatlichen Corona-Beschränkungen, betont aber zugleich, dass Debatten darüber möglich seien.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Belarus: Sicherheitskräfte gehen hart gegen demonstrierende Frauen vor

Proteste in Belarus

Bisher waren vor allem Männer bei Protesten festgenommen und geschlagen worden. Bundeskanzlerin Merkel sendet eine Botschaft an die friedlichen Demonstranten in dem Land.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Coronavirus in Deutschland: “Bei uns steht jedem frei, diese Entscheidungen der Regierung offen zu kritisieren”

Kanzlerin Angela Merkel

Kanzlerin Merkel verteidigt die staatlichen Corona-Beschränkungen, betont aber zugleich, dass Debatten darüber möglich seien. Der Datenschutzbeauftragte Kelber kritisiert den laxen Umgang mit Gästedaten in Lokalen.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Deutschland und Russland: Ein seltsames Paar

Deutsch-Russische Konsultationen - Merkel Putin

Angela Merkel und Wladimir Putin sind seit 20 Jahren mit den Eigenheiten des anderen vertraut. Das heißt aber nicht, dass sie sich vertrauen. Die Geschichte einer alternativlosen Beziehung.

Quelle: SZ.de

Posted in Politik

Zehn deutsche Städte wollen Flüchtlinge aufnehmen

Offen für Migranten: Köln will Menschen aus Moria aufnehmen.

Zehn deutsche Oberbürgermeister wollen Migranten aus dem abgebrannten Lager auf Lesbos rasch helfen. Sie richten einen Appell an Bundeskanzlerin Merkel und Bundesinnenminister Seehofer.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wirtschaft

Kommentar: Das mögliche Ende von Nord Stream 2

Seit dem Nawalny-Attentat mehren sich die Forderungen, das Pipeline-Projekt zu stoppen. Alle schauen auf Kanzlerin Merkel: Was immer sie entscheidet – Politik und Wirtschaft werden ihr folgen, meint Miodrag Soric.

Quelle: DW-WORLD.DE

Posted in Top-News

Pakt für den Gesundheitsdienst: Wäre das Geld woanders besser angelegt?

Bald zwanzig mehr Stellen? Lagezentrum des Düsseldorfer Gesundheitsamts

Angela Merkel und Jens Spahn stimmen ein Loblied auf die Gesundheitsämter an. Die dürfen sich im Zuge der Corona-Pandemie über eine üppige Verstärkung freuen. Aber brauchen sie wirklich mehr als 4000 neue Stellen?

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Debatte um Sanktionen: Merkel schließt Stopp von Nord Stream 2 nicht aus

Das Verlegeschiff „Audacia“ im November 2018 vor der Insel Rügen

Die Kanzlerin sei der gleichen Meinung wie der Außenminister, sagt ihr Sprecher. Man dürfe in der Diskussion nichts ausschließen, so Steffen Seibert. Der Kreml gibt sich demonstrativ gelassen.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Politik

Merkel schließt Sanktionen bei Nord Stream 2 nicht aus

Die Bundesregierung diskutiert über mögliche Reaktionen auf den Giftanschlag auf Alexej Nawalny. Bundeskanzlerin Angela Merkel schließt nicht aus, dass die Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 davon betroffen sein könnte.

Quelle: DIE WELT

Posted in Top-News

Bilanz der Flüchtlingskrise: Haben wir das geschafft?

Ein dramatischer Monat: der Sommer 2015

Vor fünf Jahren sagte Angela Merkel, Deutschland werde die Flüchtlingskrise meistern. Ihre Gegner verhöhnten sie dafür. Wer hat recht behalten?

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

5000 neue Stellen im Gesundheitsdienst

Das Gesundheitswesen ächzt unter der Corona-Krise. Die Politik antwortet mit Zusagen, die Mut machen sollen. Kanzlerin Merkel lobt die Mitarbeiter vor Ort._

Quelle: DW-WORLD.DE

Posted in Politik

Corona-Pandemie: Merkel kündigt Stärkung der Gesundheitsämter an

Würdigt die Arbeit der Menschen in den Gesundheitsämtern während der Pandemie: Bundeskanzlerin Angela Merkel, aufgenommen am 3. September in Berlin.

Die Kanzlerin will deutlich mehr Stellen in den Behörden zu schaffen und ihre technische Ausstattung zu verbessern.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Erdgasstreit: Griechenland dementiert Gespräche mit der Türkei

Militärübung im Mittelmeeer

Laut Nato wollen Ankara und Athen miteinander reden, um militärische Zwischenfälle im östlichen Mittelmeer zu vermeiden – Athen widerspricht umgehend. Auch Bundeskanzlerin Merkel versucht eine weitere Eskalation im Erdgasstreit zu verhindern.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Corona: Die Stimmung kippt nicht

Meinungsforscher untersuchen seit Beginn der Pandemie, wie die Corona-Maßnahmen ankommen. Laut ARD-Deutschlandtrend ist der Rückhalt für die Regierung und Bundeskanzlerin Angela Merkel so groß wie lange nicht mehr.

Quelle: DW-WORLD.DE

Posted in Motor

Merkel gegen Kaufprämien für Autos mit Verbrennungsmotor

Die CSU hält an ihrer Forderung fest, auch den Kauf von Autos mit Verbrennungsmotor finanziell zu unterstützen. Merkel hält dagegen

Quelle: heise

Posted in Politik

Angela Merkel steht zunehmend unter Druck

Seit Bekanntwerden des Gift-Angriffs auf Alexej Nawalny wächst der Druck auf die Bundesregierung. Immer mehr Politiker sprechen sich für harte Sanktionen gegen Russland aus, einige fordern gar das Aus des Pipeline-Projekts Nord Stream 2.

Quelle: DIE WELT

Posted in Top-News

Der Fall Nawalny: Die begrenzten Möglichkeiten des Westens

Russland soll aufklären, wer den Anschlag auf den Oppositionellen Alexej Nawalny verübt hat, verlangt erbost Kanzlerin Angela Merkel. Europas Druckmittel gegen den Kreml sind aber begrenzt. Von Bernd Riegert, Brüssel.

Quelle: DW-WORLD.DE

Posted in Politik

Angela Merkel ist genauso machtlos wie Boris Johnson

Der Anschlag auf Nawalny weckt in Großbritannien bittere Erinnerungen. Nach den Giftattacken auf die Ex-Agenten Litwinenko und Skripal führte die Spur nach Russland, sogar bis in den Kreml. Folgen hatte das aber keine – aus einem Grund.

Quelle: DIE WELT

Posted in Top-News

Kommentar zum Fall Nawalnyj: Wesensprüfung für den Westen

Der russische Oppositionspolitiker Aleksej Nawalnyj wird derzeit in der Berliner Charité behandelt.

Wenn die Regierung Merkel nach der Vergiftung Nawalnyjs an Nord Stream 2 festhält, kann sie sich beim nächsten Mordanschlag auch gleich die Empörung sparen. Putin beeindrucken nur Ge- und Entschlossenheit.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Politik

Merkel und Löfven fordern von Russland Aufklärung im Fall Nawalnyj

Der schwedische Ministerpräsident Stefan Löfven und Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag in Berlin

Da Nawalnyj „innerhalb der Jurisdiktion Russlands“ vergiftet worden sei, müsse Moskau nun Stellung nehmen, sagte der schwedische Ministerpräsident bei seinem Besuch in Berlin. Zuvor hatte Merkel ihn über den aktuellen Stand in dem Fall unterrichtet.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Politik

„Und dann reden wir konkret über Wirtschaftssanktionen“

Der designierte FDP-Generalsekretär Volker Wissing verteidigt die Reaktion von Angela Merkel auf den versuchten Giftmord an Alexej Nawalny. Zu den von den Grünen geforderte Wirtschaftssanktionen äußert er sich im Interview mit WELT allerdings skeptisch.

Quelle: DIE WELT

Posted in Top-News

Giftanschlag auf Nawalny empört den Westen

Ein Labor-Befund erschüttert die Beziehungen des Westens zu Russland: Nachdem im Blut des Kreml-Kritikers Nawalny ein Nervenkampfstoff nachgewiesen wird, fallen harte Worte – von Kanzlerin Merkel, der EU und der NATO.

Quelle: DW-WORLD.DE

Posted in Top-News

Kremlkritiker in der Charité: Merkel: Nawalny wurde vergiftet

Merkel Speaks to Media As German Authorities Confirm Alexei Navalny Was Poisoned With Novichok

Ein Bundeswehr-Labor weist im Blut des russischen Oppositionspolitikers “Nervenkampfstoff” nach. Die Bundesregierung bestellt den Botschafter des Landes ein – und will eine gemeinsame Reaktion der EU erreichen.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Merkel zum Fall Nawalnyj: „Die Welt wird auf Antworten warten“

Bundeskanzlerin Angela Merkel äußert sich zur nachgewiesenen Vergiftung des Kremlkritikers Alexej Nawalnyj am Mittwoch in Berlin

Bei dem Kremlkritiker Alexej Nawalnyj wurde „der zweifelsfreie Nachweis“ eines chemischen Nervenkampfstoffes aus der Nowitschok-Gruppe erbracht. Berlin bestellt den russischen Botschafter. Moskau reagiert empört.

Quelle: FAZ.NET