Posted in Politik

Werden Lebensmittel künftig schlechter überwacht?

Der Bundesrat stimmt über eine umstrittene Reform ab. Sie sieht seltenere Regelkontrollen bei Gaststätten und Herstellern vor. Verbraucherschützer und Kontrolleure halten dies für einen riskanten Sparkurs – der Lebensmittelskandale wahrscheinlicher mache.

Quelle: DIE WELT

Posted in Top-News

Discounter: Familienstreit bei Aldi eskaliert

Betrugsprozess gegen Kunstberater Achenbach

Einer der Firmenerben zeigt seine Mutter und Schwestern an. Er wirft ihnen Untreue in Millionenhöhe vor. Der Zoff könnte auch Auswirkungen auf den Lebensmittel-Discounter haben.

Quelle: SZ.de

Posted in Wirtschaft

Der wahre Preis der Lebensmittel

Die Produktion von Nahrungsmitteln hat einen großen Anteil am CO2-Ausstoß. Klimaschützer fordern schon lange ein Umsteuern – auch in Supermärkten. Nun springt die Industrie auf den Zug auf. Aus Berlin Sabine Kinkartz.

Quelle: DW-WORLD.DE

Posted in Top-News

Wie Politik und Verbraucher Lebensmittelverschwendung reduzieren können

Viele Nahrungsmittel, die im Müll landen, sind noch gut oder hätten nicht schlecht werden müssen.

12 Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland jedes Jahr im Müll. Die Politik kämpft mit Freiwilligkeit und Aufklärung gegen die Verschwendung an. Doch zu einem wirklichen Wandel braucht es mehr.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Sozialpolitik: Müll verpflichtet

Lebensmittel im Müll

Karlsruhe sagt: Wer containert, also Lebensmittel aus der Tonne fischt, ist ein Dieb. Das ist Eigentums-Fundamentalismus. Es geht um achtsamen Umgang mit der Nahrung.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Übersättigte Gesellschaft

Containern bleibt weiterhin strafbar.

In Deutschland bleibt es weiterhin strafbar, Lebensmittel aus dem verschlossenen Abfallcontainer eines Supermarktes zu entwenden. Das setzt kein gutes Signal bei der Frage, wie die Berge von verschwendeten Lebensmitteln klein gehalten werden können.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Geld Wirtschaft

Bundesverfassungsgericht: Containern ist strafbar

Protest bei Einreichung der Verfassungsbeschwerden in Karlsruhe im vergangenen Herbst.

Wer weggeworfene Lebensmittel aus Supermarkt-Containern „rettet“, kann als Dieb verurteilt werden. Der Staat muss das Eigentum auch an grundsätzlich wertlosen Sachen strafrechtlich schützen, argumentieren die Verfassungsrichter.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

EU-Kommission: Landwirtschaft soll gute Lebensmittel produzieren

Die EU muss umdenken. Skandale in der Fleischindustrie, Einsatz von Glyphosat und Nitrat, Klimawandel, Insektensterben und verändertes Konsumverhalten haben Folgen. Sie zwingen den Agrarsektor zur Neuausrichtung.

Quelle: DW.com

Posted in Top-News

“Goldener Windbeutel 2020”: Was steckt hinter den vollmundigen Lebensmittel-Versprechen?

Das Rezept: einfache hausgemachte Himbeer-Rhabarber-Marmelade von Christina Metallinos

Fünf Hersteller sollen die Kunden bei der Werbung für ihre vermeintlich gesunden oder ökologisch wertvollen Lebensmittel besonders dreist getäuscht haben, kritisiert Foodwatch. Die Unternehmen sehen das natürlich ganz anders.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Millionen-Hilfen für den Libanon

Der Papst appellierte an die Hilfsbereitschaft und die Teilnehmer der virtuellen Geberkonferenz für den Libanon zeigten sich großzügig: Verschiedene Staaten sagten Hilfsgelder, Sach- und Lebensmittel zu.

Quelle: DW-WORLD.DE

Posted in Politik

TV-Werbeverbot für Fritten, Burger und Pizza

In Großbritannien gilt künftig ein TV-Werbeverbot für Lebensmittel mit hohem Fett-, Salz- und Zuckergehalt. Hiesige Ernährungsexperten sehen darin ein Vorbild auch für Deutschland – und fordern sogar noch mehr.

Quelle: DIE WELT

Posted in Geld Wirtschaft

Zu hoher THC-Gehalt: Jedes zweite Hanf-Lebensmittel beanstandet

Die Palette an hanfhaltigen Lebensmitteln ist breit.

Laut Lebensmittelüberwachung in Baden-Württemberg weist die Hälfte der hanfhaltigen Lebensmittel einen zu hohen THC-Gehalt auf.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Politik

Folgen der Corona-Pandemie: Ein Sturm über Südafrika

Frische Gräber im Juli auf einem Friedhof in Johannesburg

In Südafrika gibt es eine nächtliche Ausgangssperre. Denn auch einer der härtesten Lockdowns der Welt hat gegen Corona kaum geholfen. Noch immer steigen die Fallzahlen, fast die Hälfte der Menschen hat kein Geld für Lebensmittel.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Preiskampf im Einzelhandel: Billiger geht immer

Prospekte verschiedener Lebensmittelhändler liegen auf einem Tisch.

Der Preiskampf im Lebensmittel-Einzelhandel nimmt neue Dimensionen an. Jeder will der Günstigste sein. Nicht immer wird dabei nach fairen Regeln gespielt.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Politik

Der umstrittene Ausflug der Trumps in die Welt der Influencer

Donald Trump und seine Tochter Ivanka werben mit Fotos für einen für lateinamerikanische Lebensmittel bekannten Konzern. Zuvor hatte der CEO Trump gelobt. Kritiker sehen ethisches Fehlverhalten, das Weiße Haus tut die Kritik als „cancel culture“ ab.

Quelle: DIE WELT

Posted in Top-News

Lebensmittel von Goya: Ab jetzt ein No-Go!

Mit seinen Lobeshymnen auf US-Präsident Trump hat sich Goya-Chef Unanue bei seinen Kunden – vornehmlich Hispanics – unbeliebt gemacht. Der größte spanische Lebensmittelkonzern in den USA soll nun boykottiert werden.

Quelle: DW-WORLD.DE

Posted in Meinung

Discounter sind nicht die Arbeiterwohlfahrt

Im Supermarktcheck der Menschenrechtsorganisation Oxfam belegt Edeka den letzten Platz. Das verwundert kaum, denn das Unternehmen liebt bekanntlich Lebensmittel, aber keine Menschen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Panorama

„Die Leute lieben es, wenn wir den Hund schicken“

In Teilen Kolumbiens gelten wegen des Coronavirus strenge Ausgangssperren. In der Stadt Medellín hilft daher auch ein Hund bei der Lebensmittel-Verteilung. Die Kunden lieben Eros – doch sein Service hat einen Preis.

Quelle: DIE WELT

Posted in Top-News

Corona-Ausbruch bei Tönnies: Übertragung des Virus auf das Fleisch “theoretisch denkbar”

Tierhaltung - Schweine

Noch sind Lebensmittel aus den kontaminierten Schlacht­fabriken der Firma Tönnies im Handel zu finden. Aber wie unbedenklich ist der Verzehr?

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Lebensmittel: Wie eine Branche ihre Kunden täuscht

Putenmastbetrieb in Schwaben, 2019

Die Journalistin Katarina Schickling untersucht, wie die Nahrungsmittelindustrie die Verbraucher in die Irre führt. Über italienische Tomaten aus China, was Tierhaltung im “Außenklima” bedeutet und warum sie selbst am liebsten auf dem Bauernmarkt einkauft.

Quelle: SZ.de

Posted in Politik

Bürgerkonvent in Frankreich: Klimaschutz ohne gelbe Weste

Der französische Präsident Emmanuel Macron zeigt bei einer Pressekonferenz in Saint-Gervais-les-Bains im Februar eine Karte des Mont Blancs.

Tempolimit 110, kein Einwegplastik und keine gentechnisch veränderten Lebensmittel mehr: Das sind Forderungen des Bürgerkonvents, den Präsident Macron als Reaktion auf die Proteste der „Gelbwesten“ eingesetzt hat.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Geld Wirtschaft

Warum Naturprodukte aus dem EU-Ausland in Osteuropa unbeliebt sind

Die Tschechischen Republik setzt vermehrt auf eigene Naturprodukte.

Lebensmittel fast nur noch aus dem eigenen Land? Für die Staaten in Osteuropa keine Frage. Diese setzen immer mehr auf Selbstversorgung – und auf Arbeiter aus den Nachbarländern.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Lebensmittel-Allergien: Problemäpfel aus dem Supermarkt

Apple Farmers To Receive EU Help Following Price Drop and Russian Sanctions

Süß, knackig, makellos: Sorten wie Pink Lady und Golden Delicious sind beliebt, doch immer mehr Menschen reagieren allergisch darauf. Warum moderne Züchtungen nicht für alle verträglich sind – und was Betroffene tun können.

Quelle: SZ.de

Posted in WasGeschah Wissen

Spuren der vielleicht ältesten Bierproduktion Mitteleuropas entdeckt

6.000 Jahre alte malzhaltige Lebensmittelüberreste aus Deutschland und der Schweiz deuten auf prähistorisches Brauhandwerk hin

Quelle: derStandard

Posted in Geld Wirtschaft

Vor allem die Jungen hamstern in der Corona-Krise

 Ein Kunde mit dünnen Schutzhandschuhen steht mit seinem Einkaufskorb vor einem kleinen Gemüse- und Lebensmittelladen.

Vor allem junge Menschen kaufen aus Angst vor dem Coronavirus vermehrt Lebensmittel und Medikamente. Das ergab eine Studie vom Marktforschungsinstitut Nielsen.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Coronavirus: Junge Menschen haben häufiger gehamstert

Coronavirus - Supermarkt

Die Kriegsgeneration bunkert Konserven? Das ist wohl nur ein Klischee. Laut einer Umfrage haben junge Menschen viel häufiger Lebensmittel und Arzneien gehamstert. Auch, um für die Familie vorzusorgen.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Kampf gegen Corona: Remdesivir erhält Ausnahmegenehmigung in Amerika

Ein Fläschchen mit dem Remdesivir-Wirkstoff.

Die Vereinigten Staaten erlauben den begrenzten Einsatz des Wirkstoffs Remdesivir bei Covid-19-Patienten in Krankenhäusern. Die Ausnahmegenehmigung sei „in Lichtgeschwindigkeit“ zustande gekommen, sagte der Chef der Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Sie müssen das nicht essen

Beliebtes Frühstück: ein Nutella-Toast

Um den Regenwald zu schützen, verzichten immer mehr Deutsche auf Lebensmittel mit Palmöl, das zum Beispiel im indonesischen Urwald hergestellt wird. Das lässt eine alte DDR-Marke wieder aufleben. Aber hilft es auch den Orang-Utans?

Quelle: FAZ.NET

Posted in Geld Wirtschaft

Inflation in Deutschland fällt deutlich

Der Ölpreis ist drastisch gefallen.

Lebensmittel werden teurer, Energie viel billiger: Die Corona-Pandemie lässt die Verbraucherpreise auf den tiefsten Stand seit Jahren fallen.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Geld Wirtschaft

90 Jahre Tiefkühlkost: Warum selbst Bio-Fans tiefgefrorene Lebensmittel kaufen

Frische auf Vorrat: Tiefgekühltes Gemüse wurde meist kurz nach der Ernte eingefroren.

Tiefkühlkost wird in Deutschland oft misstrauisch beäugt. Aber neunzig Jahre nach ihrer Entdeckung ist sie längst auch dort angekommen, wo sie lange verpönt war.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Ernährung: Besser essen

Bundeskartellamt zu Lebensmittelhandel

Wer zu Hafermilch statt Kuhmilch und zu Tofu statt Wurst greift, gilt als umweltbewusst. Aber wie klimafreundlich sind diese Lebensmittel wirklich? Ein Überblick.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Coronavirus-Newsblog für Bayern: Hamsterkäufe in Bayern – so groß war das Umsatzplus im März

Supermarkt in München während der Corona-Krise, 2020

Das Bayerische Landesamt für Statistik hat Zahlen zum Lebensmittel-Einzelhandel veröffentlicht. In Erlangen gelingt Forschern die Herstellung von Corona-Antikörpern. Alle Entwicklungen im Newsblog.

Quelle: SZ.de

Posted in Top-News

Corona-Krise in Amerika: Wenn Waffen „essentiell“ wie Lebensmittel sind

Grundrecht Bewaffnung: Wartende vor einem Waffenladen in Kalifornien.

Nur Lebensmittel und Medikamente oder auch Waffen, Alkohol und Fahrräder? In den amerikanischen Bundesstaaten gelten unterschiedliche Regelungen, welche Güter in der Corona-Krise notwendig sind und weiterhin verkauft werden dürfen.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Reihe „Mein Fenster zur Welt: Ein pochender Schmerz, ein brennendes Mal

Simon Stranger schaut aus seinem Fenster in einem Vorort von Oslo

Was wir sehen, wenn wir jetzt aus dem Fenster schauen: Eine neue Welt ist im Entstehen. Wir müssen jetzt die Produktion unserer Lebensmittel verändern, um neue Viren zu verhindern.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Top-News

Armut und Corona – die Not wird noch größer

Wenig Platz, wenig Hilfe, wenige günstige Lebensmittel: Besonders die armen Menschen sind von der Corona-Krise schwer getroffen. Doch es gibt auch Unterstützung. Ein Besuch in Berlin-Hellersdorf.

Quelle: DW-WORLD.DE