Posted in Meinung

Nein, man muss nicht mit allen reden!

Muss man sich stets zurückhaltend ausdrücken? Nein. Muss man mit allen reden? Nein, das nun auch nicht. Hüten wir uns vor einer Idealisierung des Dialogs aller mit allen. Denn der Dialog, so schön er ist, lässt sich manchmal einfach nicht führen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Die Mörderhitze wird die Ostsee austrocknen

Der Wetterdienst warnt: Bestellen Sie keine kalten Getränke, die verdunsten im Freien sofort. Machen Sie sich kühle Gedanken, denken Sie an die kalten Augen von Alice Weidel, oder hören Sie sich eine Rede von Olaf Scholz an.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Die Olympischen Spiele sind das Modell einer besseren Weltordnung

Die Olympischen Spiele zeigen, wie eine bessere Zukunft aussehen könnte. Sie demonstrieren, wie man auf friedliche Art und Weise im Wettbewerb miteinander stehen kann, schreibt Henry Kissinger in einem Gastbeitrag.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Facebook, Finger weg von unserem Geld

Sollte das weltweit führende soziale Netzwerk ein so mächtiges Instrument wie eine Digitalwährung an den Start bringen dürfen? Das würde seinen Machteinfluss auf unser aller Leben weiter erhöhen. Die Antwort muss Nein sein.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

In München wäre Hitler fast Sozialdemokrat geworden

Vor 100 Jahren endete der kurze Spuk der Münchner Räterepublik. Sie hinterließ ein Klima der Gewalt zwischen Linken und Rechten, das die Nazis erfolgreich für sich nutzen konnten. Doch mehrfach stand die Entwicklung auf der Kippe.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Die Eskalationsspirale stoppen heißt auch im Gespräch bleiben

Auf dem Kirchentag waren Vertreter der AfD unerwünscht. In Anbetracht von Hetzern, Antisemiten, Rassisten in den Reihen der Partei ist diese Entscheidung verständlich. Aber ist sie auch klug? Wie fühlen sich die über vier Millionen AfD-Wähler dabei?

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Iran muss einen Preis für die Anschläge der vergangenen Wochen zahlen

Die Welt ist erleichtert, dass Präsident Trump einen Vergeltungsschlag gegen den Iran abgeblasen hat. Weniger beruhigend ist hingegen seine Orientierungslosigkeit. Denn Teheran muss dringend in die Schranken gewiesen werden.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Was uns Mussolinis Aufstieg heute noch lehrt

In Deutschland dauerte es nach dem Ende des Ersten Weltkriegs mehr als 14 Jahre, bis das Land eine totalitäre Wendung nahm. Italien war viel schneller. Vor 100 Jahren gründete Mussolini die faschistische Bewegung. Gibt es Parallelen zu heute?

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Viele in der SPD beten zu einer Gottheit namens Schäfer-Gümbel

Auf der Suche nach außerirdischer Intelligenz haben amerikanische Forscher einen Himmelskörper entdeckt, auf dem das Motorradfahren ohne Führerschein erlaubt ist. Das gilt dort als wirksame Maßnahme gegen das Bevölkerungswachstum.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Wo bleiben die Öko-Avengers?

Wieder mal fordern die Umweltverbände ein Tempolimit – und offenbaren ihr fehlendes Verständnis von Verkehr. Immer geht es den Profiteuren der Klima-Erregung auch darum, die Freiheit anderer einzubremsen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Das ist Wählerbetrug

Frankreichs Präsident blockiert den Deutschen Manfred Weber als EU-Kommissionschef – nur, weil er ihm missfällt. Damit bewegt er sich hart am Rande eines europäischen Vertragsbruchs. Obendrein ist es Betrug am Wähler.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

In der Türkei hat die Demokratie jetzt schon gewonnen

Der türkische Staat ist eines der entwickelsten autoritären Systeme unserer Zeit. Aber Erdogan ist es nie gelungen, seine Bürger verlässlich auf Linie zu bringen. Man muss die unerschütterliche Unbotmäßigkeit der Türkinnen und Türken bewundern.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Berlins Billigheimer-Rezept ist am Ende

In kaum einer anderen Stadt ist das Verhältnis von Gehältern und Mieten so ungünstig wie in Berlin. Das neue Mietengesetz soll nun zur Solidarität zwingen, spaltet aber die Gesellschaft. Dagegen hilft nur ein neues Geschäftsmodell.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Ich möchte, dass die Menschen in Deutschland eines wissen

Für Londons Bürgermeister wird Brexit nichts an den Beziehungen seiner Stadt zu den Deutschen ändern. Nächste Woche trifft er Berlins Regierenden Bürgermeister Müller. Ihn werde er auf eine Sache hinweisen, schreibt er im Gastbeitrag.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Ein Weltbild, das vor Naivität trieft

Beim Evangelischen Kirchentag wird die Auseinandersetzung mit Andersdenkenden auf ein Minimum beschränkt. Es ist eine Kultur der Abschottung. Nichts, was uns in Zeiten digitalen Streits hilft. Das zeigt auch der Auftritt von Bundespräsident Steinmeier.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Unser Verkehrsminister gehört zum fahrenden Volk

Jeder Autofahrer ist zugleich auch ein Motorradfahrer. Andreas Scheuer ist zuzutrauen, dass auch das Lastwagenfahren erlaubt wird, um die restliche Strecke zum E-Scooter zu überbrücken.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Irans Hochmut gegenüber Trump kann fatal enden

Das Problem mit Trump ist nicht, dass er aggressiver gegen den Iran vorgeht, sondern wie er es tut – nämlich in der ihm eigenen Inkonsistenz. Teheran wiederum will den US-Präsidenten durch Eskalation abschrecken. Ein hochriskantes Spiel mit dem Feuer.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Diskretion ist nicht von gestern. Sondern immer noch eine Tugend

Wer Angela Merkels Zittern politisch zu deuten versucht, lenkt den Blick ab von ihrer Politik, die in ihrer Sachlichkeit oft genug schwer zu entschlüsseln ist. Und vielleicht wäre das kleine Ereignis ein guter Anlass, über Taktgefühl nachzudenken.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Brutale Hetzer würden sich als Helden feiern lassen

Rechtsextremen die Grundrechte abzuerkennen, wie dies Peter Tauber fordert, ist schädlich, meint FDP-Politiker Buschmann. Ein solches Verfahren wäre geeignet, rechte Märtyrer zu schaffen. Dabei gibt es genug Instrumente des Rechtsstaates.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Nur liberale Reformen können Deutschland beim Helfen helfen

Das UN-Flüchtlingshilfswerk zeigt, wie exzeptionell die Leistung der Deutschen in der Flüchtlingskrise ist. Darüber kann man sich freuen oder grämen. All das funktioniert nur, weil die Volkswirtschaft boomt. Darüber spricht niemand.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Dieser Feind steht rechts

Angesichts der Gewalt durch Rechtsextreme müssen wir Artikel 18 des Grundgesetzes anwenden, schreibt der ehemalige CDU-Generalsekretär Peter Tauber. Danach können jenen Grundrechte entzogen werden, die die freiheitlich-demokratische Grundordnung bekämpfen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Die GroKo hat mehr Zeit verloren, als sie je aufholen kann

Grundsteuer, Migration, Soli – die Regierung drückt aufs Tempo. Im Schweinsgalopp peitscht sie Gesetze durch den Bundestag. Im Herbst sind Wahlen in drei Ost-Bundesländern. Vor allem die SPD vergibt gerade eine Chance, sich zu profilieren.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Wo Grün regiert, ist die Luft besonders dick

Ausgerechnet in Hochburgen der Grünen ist die Belastung mit Luftschadstoffen höher als in Industriestädten. Eine vernichtende Blamage für die Partei der Stunde. Ihre ökologischen Heilsversprechungen haben sich nicht erfüllt.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Im Umgang mit Rechten kann Europa von der Schweiz lernen

Wie soll man mit Rechtspopulisten umgehen – einbinden oder ausgrenzen? Die Schweiz war das erste Land in Europa, wo sich diese Frage stellte. Lange Zeit tat sie sich mit der SVP schwer – doch dann legte sich die Aufregung.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Die Liebe zum Paket haben Deutsche im Erbgut

Wohlstand und Glück eines Volkes bemessen sich an der Zahl der Pakete, die es empfängt. Früher hatte außerdem jeder sein Päckchen zu tragen, jetzt erledigt das der DHL-Mann für uns.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Im großen Buch der Verschwörungstheorien sind noch ein paar Seiten frei

Ob es der Ausbruch des Zweiten Weltkrieges ist oder der Angriff auf die Twin Tower – Verschwörungstheoretiker wittern überall das Wirken des „Weltjudentums“. Kein Wunder, dass Israel auch schuld an den Attacken in der Straße von Hormus sein soll.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Durchschaut China endlich!

Viele Deutsche verabscheuen Donald Trump, den Herrn der mächtigsten Demokratie der Erde. China, die mächtigste Diktatur der Welt, lässt sie gleichgültig. Warum? Die Volksrepublik hält ihr System für die globale Alternative zur liberalen Demokratie. In Hongkong geht es deshalb um uns alle.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Seehofer sollte eine Obergrenze für türkische Hochzeiten festlegen

Die mehr als 2000 Staus auf deutschen Straßen haben offensichtlich mit den Blockaden türkischer Hochzeitsfeierlichkeiten zu tun. Ob Allah dahinter steckt oder Erdogan, ist nicht klar.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Die Linde ist multikulti, öko, bio und so was von grün!

Die Blätter des gerade betörend duftenden Baumes sind im Frühling essbar. Die Bienen lieben die Blüte, und daraus entsteht ein wunderbarer Honig. Zudem ist sie ein Heilmittel. Schaut auf diese Bäume, ihr „Fridays“-Kinder, und freut euch des Lebens.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Was sich im deutschen Onlinehandel abspielt, ist pervers

Die Grünen wollen Onlinehändlern verbieten, zurückgeschickte Waren zu vernichten. Eine populistische Idee, die viel zu kurz gedacht ist. Die Probleme der Wegwerfgesellschaft haben noch ganz andere Ursachen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Wie schon Kinder zu Öko-Jakobinern ausgebildet werden

So geht Erziehung heute: Kinder machen in der Schule ihren Klimaführerschein und erklären dann ihren Eltern zu Hause vorm Kühlschrank, wie sie klima-korrekt einkaufen. Unser Autor fragt sich, wohin das führen soll.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Was wird aus dem Lieblingsessen der Medienschaffenden?

Was war denn das jetzt? Unser Autor blickt auf die vergangene Woche zurück und wundert sich. In dieser Woche fragte er sich zum Beispiel, woher Christian Lindner eigentlich weiß, wovon Robert Habeck träumt.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Hoher Auktionserlös und schneller Netzausbau sind nicht vereinbar

Die Auktion zur Versteigerung der 5G-Lizenzen hat alte Fehler wiederholt: Geld, das der Staat dort einnimmt, fehlt später für den Netzausbau. Und es macht es nicht besser, wenn der Staat die Netze dann selbst einrichtet.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Kommissar Gümbel und die Faschos um Habeck

Sind die Grünen so schlimm wie die AfD? Der Sozialdemokrat Thorsten Schäfer-Gümbel behauptet das. Was aber meint er, wenn er behauptet, die Grünen würden sich zum Objekt „politischer Heilserwartungen“ stilisieren. Heil Habeck?

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Mutige Distanz zum Zeitgeist

Die CDU-Chefin hat erstmals über Außenpolitik gesprochen: Eine solide Analyse deutscher Interessen. Der Gegensatz zur Kanzlerin liegt in den Details – und in ihrer Haltung zu US-Präsident Donald Trump.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Die Republik spaltet sich. Es drohen französische Verhältnisse

Die Lager hierzulande sind unverträglich im Umgang miteinander. Durch den Aufbruch der Grünen ändert sich auch der Debattenton: Nicht der mündige Bürger steht im Vordergrund, sondern der zu paternalisierende Betroffene. Freiheit als Ideal interessiert niemanden.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

So klappt es nie mit den Abschiebungen

In Deutschland fehlt es an Plätzen für reguläre Abschiebefälle. Es ist daher absurd, dass die Justizminister mancher Länder gegen das „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ aufbegehren. Sie hätten sich früher um einen Ausbau der Haftanstalten kümmern müssen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Die Frau, die die Kluft zwischen Ost und West verkleinern könnte

Die neue slowakische Präsidentin ist für Mitteleuropa ein Lichtblick, schreibt die FDP-Politikerin Renata Alt. Mit Zuzana Čaputová gewinne die Visegrád-Gruppe eine Anhängerin der europäischen Integration. Deutschland sollte sie unterstützen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Weibliche ungeschredderte Küken frönen dem fröhlichen Eierlegen

Kükenschreddern ist eine alte deutsche Kulturtechnik, die kann man nicht von heute auf morgen verbieten. Bis die Serie reif ist, werden jedes Jahr 45 Millionen männliche Küken dafür bestraft, dass sie keine weiblichen Küken sind.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Warum die Raumfahrt eine ungeahnte Renaissance erlebt

Im Kalten Krieg lieferten sich die Großmächte einen Wettlauf in den Weltraum. Mit dem Fall der Mauer ging die kosmische Abenteuerlust verloren. Das hat sich geändert. Die Raumfahrt kann heute einen Beitrag zur irdischen Daseinsvorsorge liefern.

Quelle: DIE WELT