Posted in Meinung

Darum stecken uns die Chinesen so locker in die Tasche

Der Schlüssel für die technologische Überlegenheit der Asiaten liegt in ihrem Innovationstempo und ihrer Intelligenz. In Japan, Korea und vor allem in China werden deutlich mehr Mathematiktalente ausgebildet als in Europa. Und der Vorsprung wird noch wachsen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Auf solche Richter kann man bei Hasskommentaren nicht mehr zählen

Ein Berliner Gericht hat entschieden, dass schlimmste Beschimpfungen gegen Renate Künast legitim sind. Wie es scheint, wirkt sich der Fachkräftemangel auch auf die Justiz aus. Denn dies ist ein Fehlurteil – mit vier fatalen Botschaften.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Bei den syrischen Flüchtlingen sollten wir uns ehrlich machen

Laut Bundesagentur für Arbeit leben drei Viertel der Syrer im erwerbsfähigen Alter ganz oder teilweise von Hartz IV. Das verwundert nicht. Die optimistischen Szenarien aus dem Jahr 2015 haben sich offensichtlich nicht erfüllt.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Ein moralischer Filter über der Wirklichkeit

Debatten in Deutschland werden zunehmend mit moralischen Argumenten geführt, die das Gegenüber abwerten sollen. Aber zu jeder These gehört eine Antithese – auch wenn es um die Rettung der Welt geht, meint Boris Palmer.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Wenn Klimaschutz zur Systemkritik wird

Hinter der lautstarken Kritik am Klimaschutzpaket der Bundesregierung versteckt sich vieles, nur nicht der Wunsch nach mehr Umweltschutz. Es geht um die Zerstörung unserer marktwirtschaftlichen Ordnung. Doch für mehr Umweltschutz brauchen wir die Unternehmen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Auf politisch Korrekte ist kein Verlass

Kanadas Premierminister Trudeau ist der politisch korrekteste Politiker der westlichen Hemisphäre. Einmal korrigierte er eine Frau, die von „mankind“ sprach, anstatt von „peoplekind“. Nun stolpert der Premier über seine eigene Moral.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Wie konnte ein Urzeit-Vogel aus Stein jemals fliegen?

Tiere aus Stein sind eine ungewöhnliche Laune der Natur, und vor allem für Vögel ist das Material eher ungünstig. Ausnahmen wie Steinadler, Steinkauz oder Steinschmätzer bestätigen die Regel.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Das Klimapaket ist Merkels Geschenk an Scholz

Mit dem Klimapaket haben Union und SPD die erste Koalitionshürde genommen. Die Grundrente wird die zweite sein. Es liegt in Merkels Interesse, Scholz und die SPD bei beiden Themen als Macher zu präsentieren.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Antizionismus ist Antisemitismus

Die Labour Party will angeblich gegen die Judenfeindlichkeit in den eigenen Reihen kämpfen – aber weiterhin “eine politische Heimat für Antizionisten” sein. Beides zusammen geht nicht.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Im Gewand scheinbarer Progressivität wird Umerziehung gefordert

Das Auto steht für die Freiheit, individuell zu jeder Zeit an jeden Ort zu gelangen. Statt es abzuschaffen, sollten wir nach der besten Technologie der Zukunft suchen, meint FDP-Chef Christian Lindner im Gastkommentar.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Autobahnbenzin ist einfach besser und reicht weiter

Das Tanken auf der Autobahn ist wesentlich teurer als abseits der Autobahn. Der billige Sprit, auf den alle so scharf sind, ist nur an Bundes- und Landstraßen geeignet. Deshalb geht er ja meistens auf der Autobahn zur Neige.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Verkleinert den Bundestag!

Rund 100 Staatsrechtler aus ganz Deutschland appellieren an den Deutschen Bundestag. Dieser soll die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass das Parlament zur nächsten Legislaturperiode wieder auf seine ursprüngliche Größe reduziert wird.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Warum es falsch wäre, die Amtszeit von Spitzenpolitikern zu begrenzen

Die Amtsperioden von Spitzenpolitikern zu begrenzen gilt vielen als Allheilmittel. Sie plädieren für frische Gesichter und behaupten, dadurch komme es zu weniger Fehlentscheidungen. Doch es gibt gute Gründe gegen ein Limit.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Sitzen da „Geisteskranke“ auf der Richterbank?

„Schlampe, Sondermüll, Stück Scheiße“: Das Berliner Landgericht erklärt primitivste Angriffe gegen die Grünen-Politikerin Renate Künast auf Facebook als zulässige Meinungsäußerung. Da fragt man sich: Was gilt den Richtern dann als Beleidigung?

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Homöopathie raus aus den Apotheken!

Ein offenkundig absurder medizinischer Ansatz erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. Doch langsam geht der Umsatz homöopathischer Präparate zurück. Für unsere Autorin Anlass zur Hoffnung, dass sich endlich die Vernunft durchsetzt.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Wir müssen über Afrikas Geburtenrate reden

Das Entwicklungsministerium ignoriert das drängendste Problem Afrikas: Geburtenkontrolle. Linke-Politikerin Sommer schreibt im Gastbeitrag: Es gehört zur Freiheit und Würde der Frauen dort, nicht gebären zu müssen, wenn sie nicht wollen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Dieses kastrierte Mandat zeigt die deutsche Konzeptlosigkeit

Deutsche Soldaten sollen sich weiter an der internationalen Koalition gegen den IS im Irak beteiligen – aber nur mit Einschränkungen. Der Bundestag hat allen Anlass, dieses seltsame Mandat kritisch zu hinterfragen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Selenski und die Angst, von Putin über den Tisch gezogen zu werden

Der neue ukrainische Präsident hat im Land eine enorme Aufbruchstimmung entfacht. Doch trotz der ambitionierten Reformvorhaben gibt es Zweifel an seiner Integrität und Prinzipienfestigkeit – vor allem mit Blick auf den Krieg in der Ostukraine.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Wie bucht man ein Ticket für den vorausfahrenden Zug?

Der Bahn ist es im Schalkauer Tunnel „Baumleite“ gelungen, den vorausfahrenden Zug einzuholen. Und sie konnte auch noch die privilegierten Vorausfahrer zwingen, in den ewig benachteiligten nachfolgenden ICE umzusteigen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Deutschland rumpelt Schwellenländern hinterher

Megastaus, marode Bahn, bürokratischer Wahnsinn: Selbst in den armen Regionen Südostasiens funktioniert mittlerweile vieles besser als in Deutschland. Wir lassen uns von autoritären Staaten überholen. Warum gerät hier niemand in Panik?

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Eine neue Öko-Religion, deren Antichrist das Auto ist

Der immer radikalere ökobürgerliche Zeitgeist bringt die wichtigste deutsche Branche zunehmend in Bedrängnis. Dabei könnte man Deutschland dichtmachen, wenn die Autoindustrie zusammenbricht. Unsere Gastautoren fordern mehr Nüchternheit in der Debatte.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Weltpolitisches Würfelspiel statt kontrolliertes Manöver

Der Drohnenangriff auf das wichtigste Ölterminal Saudi-Arabiens ist noch keineswegs geklärt. Verschiedene Urheber kommen in Betracht, am meisten die Iraner. In Teheran sind scharf kalkulierende Strategen unterwegs – und zum Kalkül gehört die Eskalation.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Gilt die Rücknahmepflicht auch für Ehepartner?

Partner, die eigentlich längst aus dem Haushalt entfernt werden müssten, werden oft noch Jahre weiterbenutzt, obwohl sie längst nicht mehr den aktuellen Umweltstandards genügen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Sind wir noch zu retten?

Jeder vierte Afrikaner lebt an der Küste und wird den Boden unter seinen Füßen verlieren. Weltweit sterben die Korallenbänke schneller als vorhergesagt. Forscher haben die Erderwärmung zwar richtig erkannt, sich aber beim Tempo verschätzt. Was wir noch tun können.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Homeoffice braucht Disziplin

Die Arbeit von Zuhause gilt als Gegenentwurf zum klassischen Büroalltag – doch nicht jeder ist dafür geeignet. Wer nicht über ein gewisses Maß an Selbstdisziplin verfügt und eine klare Trennung zwischen Job und Privatleben braucht, sollte es sein lassen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Wahnsinn in galaktischen Dimensionen

Ist es nicht bizarr, wie Politiker wie Habeck, Popstars wie Grönemeyer oder die Fridays-for-Future-Bewegung sich durch Widersprüche bewegen? Das erinnert doch sehr an Science-Fiction. Zum Beispiel an Douglas Adams‘ „Per Anhalter durch die Galaxis“.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Die Einser-Schwemme ist ein Ostphänomen

Abiturienten in Ostdeutschland erleben eine Schwemme von Bestnoten. Brauchen wir das Zentralabitur? Wohl kaum! Die Standards existieren, sie werden unterlaufen. Stattdessen gehört der Numerus Clausus endlich abgeschafft.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Das ist German Angst

Mehr „German Vernunft“ bei der Verkehrswende forderte Minister Andreas Scheuer (CSU) jüngst in WELT. Der Grünen-Abgeordnete Cem Özdemir wirft ihm im Gastbeitrag vor, jegliche Ambition vermissen zu lassen. In der Verkehrspolitik müsse jetzt umgesteuert werden.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Unseliger Zweifrontenkrieg von Panikmachern und Leugnern

Eigentlich wäre die Klimakrise, egal, wie ernst man sie nehmen will, vielleicht sogar zynisch zu nutzen gewesen, um eine umfassende Modernisierung des Landes vorzunehmen. Doch das Ideal des mündigen Staatsbürgers hat in der aktuellen Streitkultur ausgedient.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Wir müssen eine Luftbrücke organisieren – im Ernst

Nur wenn wir Flüchtlinge aus den Ursprungsländern nach Europa ausfliegen, können wir Leben retten und gleichzeitig den Schleppern das Handwerk legen. Und das Spiel „Survival of the fittest“ wäre damit auch beendet, meint Henryk M. Broder.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Der harte Brexit ist die beste Lösung

Die EU sollte keiner weiteren Verschiebung der Brexit-Frist zustimmen, schreibt der DIW-Chef im Gastbeitrag. Sie kann nicht länger zusehen, wie diese Frage ganz Europa Schaden zufügt. Drei Gründe sprechen für einen Kurswechsel auf den kleinsten gemeinsamen Nenner.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Was ich unter europäischer Lebensweise verstehe

Es gibt Kritik, dass der neue EU-Migrationskommissar auch für den „Schutz der europäischen Lebensweise“ zuständig wird. Dabei sollte es selbstverständlich sein, Werte der EU zu verteidigen, schreibt die designierte Kommissionschefin von der Leyen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Gegen diese Taktik sind die USA machtlos

Die jemenitischen Huthi-Rebellen sind ein Modellfall iranischer Großmachtpolitik. Mit ihnen übt Teheran realen Druck aus. Selbst die USA können gegen diese Taktik nichts ausrichten.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Viele Gewerkschafter sind inzwischen Roboter

Diese Geräte sind eigenartige Wesen: Roboter wissen nicht, wie man sich Arbeit kreativ einteilt oder wie man Beschäftigung vortäuscht. Sie wissen nicht, wo man den Alkohol versteckt und wie man sich am geschicktesten krankmeldet.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Mit dieser Migranten-Quote könnte sich Deutschland verheben

Bundesinnenminister Seehofer kann es sich vorstellen, dass Deutschland Italien ein Viertel der aus Seenot geretteten Migranten abnimmt. Das ist durchaus kühn. Im Moment geht es um wenige Hundert Menschen zusätzlich. Das kann sich ändern.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Online-Banking wird mir immer unheimlicher

Bankkunden werden künftig genötigt, Kreditkarten online mithilfe einer App zu registrieren. Die soll künftig für die Sicherheit von Kreditkarten sorgen. Verbraucher werden nicht gefragt. Von Aufklärung durch Banken und Politik kaum eine Spur.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Draghis Geldpolitik wird sich noch bitter rächen

Sparern drohen Strafzinsen dank der ultralockeren Geldpolitik des EZB-Chefs. Der Druck auf die Regierung steigt, mehr Geld auszugeben. Doch es wäre fatal, wenn auch Deutschland dem Lockruf des billigen Geldes folgen würde.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Deutschland braucht mehr militärisches Selbstbewusstsein

Einerseits unterstützen wir die Opposition in der Türkei, Russland und China. Andererseits machen wir uns abhängig von diesen iliberalen Staaten. Nötig ist ein neues militärisches und wirtschaftspolitisches Selbstbewusstsein des Westens.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Große Sorge ums Klima, aber keinen Bock auf den Ingenieurberuf

Es ist gut, dass engagierten Laien das Klima am Herzen liegt. Aber sie müssen verstehen, dass Menschen nicht allzu oft eine umwälzende Erfindung wie die des Autos gelingt. Und dass am Friday zu skandieren keinen postautomobilen Arbeitsplatz schafft.

Quelle: DIE WELT

Posted in Meinung

Der Klimakurs der Kanzlerin ist richtig

Angela Merkel setzt in der Klimadebatte zurecht auf den Emissionshandel, schreibt unsere Gastautorin. Denn den Klimawandel wird man mit Einzelmaßnahmen nicht bekämpfen können. Was man brauche, sei ein tiefgreifender Ansatz der alle Branchen miteinbezieht.

Quelle: DIE WELT