Polens Regierung will Zugang zur “Pille danach” erleichtern

Eine Apotheke in Warschau | picture alliance / Schoening

Polens neue Regierung tut sich schwer damit, das Abtreibungsrecht zu liberalisieren. Auch das Versprechen, die “Pille danach” rezeptfrei zu machen, konnte sie nicht halten. Lediglich einen Modellversuch gibt es – aber auch der hat Hürden. Von R. Jung.[mehr]

Quelle tagesschau.de

Abbildung(en) eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13