Iran soll laut Schwedens Geheimdienst Kriminelle für Anschläge rekrutieren

Polizeikräfte riegeln am 17.5. nach Schüssen die israelische Botschaft ab. | AFP

Der Iran rekrutiert schwedischen Geheimdienstangaben zufolge Mitglieder krimineller Gruppen für Attentate in dem Land. Die Anschläge sollen sich insbesondere gegen israelische und jüdische Interessen, Ziele und Aktivitäten richten.[mehr]

Quelle tagesschau.de

Abbildung(en) eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13