Nach Erdrutsch in Papua-Neuguinea drohen Seuchen und neue Erdrutsche

Bewohner in Enga suchen nach Verschütteten | EPA

Die Erde im Hochland von Papua-Neuguinea ist weiter in Bewegung. Im Katastrophengebiet befinden sich viele Menschen in höchster Gefahr. Tausende sollen in Sicherheit gebracht werden. Die Bergung der vermutlich mehr als 2.000 Toten geht weiter.[mehr]

Quelle tagesschau.de

Abbildung(en) eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13