Nach dem Attentat auf Fico diskutiert die Slowakei über die Folgen

Ein Mann schwenkt die slowakische Nationalflagge vor dem F. D. Roosevelt Universitätskrankenhaus, in dem der angeschossene und verwundete Fico behandelt wird. | dpa

Nach dem Attentat auf den slowakischen Regierungschef diskutieren die tief gespaltenen politischen Lager über die Folgen. Die Opposition will vorerst auf politische Angriffe verzichten. Auch die Sicherheitskräfte sind weiter Thema. Von M. Allweiss.[mehr]

Quelle tagesschau.de

Abbildung(en) eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13