Verkehrssünden im Ausland schmälern die Reisekasse

R+V Infocenter [Newsroom]
Wiesbaden (ots) – Strengere Vorgaben, höhere Strafen: Wer im Ausland Auto fährt, sollte die dortigen Verkehrsregeln kennen. In einigen europäischen Ländern sind bei Verstößen 500 Euro oder deutlich mehr fällig. Bußgelder können auch in … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: R+V Infocenter, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal