Psychische Probleme sind gerade unter Landwirten weit verbreitet

„Die Bauernhofromantik, die man aus Filmen kennt oder die viele in ihren Köpfen haben, die gibt es nicht mehr“, sagt Christian Kau.

Etwa 80 Prozent aller Landwirte leiden unter psychischen Problemen. Doch nur wenige suchen Hilfe auf: Denn wenn der Beruf eine Lebensaufgabe ist, wird jede Schwäche als Scheitern gesehen.

Quell: FAZ.NET