Bundesbank sieht Risiken auf dem Immobilienmarkt

Wohnhäuser spiegeln sich in einer Glasfassade | picture alliance / Geisler-Fotop

Die Bundesbank hält die Immobilienpreise vielerorts für bis zu 30 Prozent höher als gerechtfertigt. Sie warnt vor Gefahren im Zusammenhang mit Immobilienkrediten – vor allem, sobald die Zinsen wieder steigen. Von Klaus-Rainer Jackisch. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle tagesschau.de