Trotz hoher Inzidenz ist es Zeit, die epidemische Lage zu beenden

Während Jens Spahn sich dafür ausspricht, die epidemische Lage Ende November auslaufen zu lassen, sträuben sich einige Experten und vor allem die Ministerpräsidenten immer noch. Dabei gibt es keinen Grund, sie aufrechtzuerhalten – und das liegt nicht nur an der Impfquote.
Quelle: DIE WELT