„Die Schüsse hörten einfach nicht auf“

Die Opfer des islamfeindlichen Terroranschlags in Christchurch waren zusammengekommen, um zu beten. Mindestens 49 von ihnen sind tot, viele verletzt. Ein Augenzeuge, der unter den Betenden war, berichtet über den Anschlag.

Quelle: DIE WELT

Author: admin/RSS-Feed