Anschlag in Christchurch: „Warum hier, warum wir?“

Verzweifelte Menschen vor der Al-Noor-Moscheen in Christchurch

Der Terroranschlag trifft Christchurch unvorbereitet und gerade zu der Zeit, als Kinder für das Klima demonstrieren. Unsere Autorin lebt seit Jahren in der Stadt. Der Schrecken am Tag des Anschlags erinnert sie sofort an das Erdbeben vor acht Jahren, als 187 Menschen starben.

Quelle: FAZ.NET

Author: admin/RSS-Feed