Posted in Wissen

Von „Zombie“-Hirschen und wirtschaftlichen Interessen

In den USA befällt eine Krankheit Gehirn und Rückenmark von Tieren. Auch in Europa wurden Fälle gemeldet. Eine Heilung gibt es nicht, die Tiere sterben. Ist sie auf Menschen übertragbar?

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Künstliche Intelligenz kann Ethnien besser unterscheiden als der Mensch

Algorithmen zur Gesichtserkennung werden immer besser, 8 von 10 Personen werden erkannt. Sie empfehlen sich damit für eine Überwachung im Alltag. Kniffliger ist da das Erfassen der Emotionen zu Werbezwecken. Es gibt mehrere Haken.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Forscher „hämmern“ metertiefes Loch in den Mars

Die von deutschen Forschern gebaute Hammersonde „HP3“ ist auf dem Mars abgesetzt worden. In den nächsten Tagen wird sie beginnen, ein Loch in den Boden zu hämmern. Bis Ostern sind fünf Meter angepeilt.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Diese Typen machen eine Gruppe erfolgreich

Die Nasa untersucht für ihre Mission zum Mars im Jahr 2033, wie Gruppen trotz Extremsituationen erfolgreich sein können. Das Ergebnis: Ein bestimmter Charakter sollte in jedem Team vertreten sein.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Supertrolle am Start: Open AI warnt vor der eigenen Entwicklung

Großes verkündet er gern: Elon Musk, zusammen mit Sam Altman Gründer der Forschungsorganisation Open AI

Zwei, drei Zeilen genügen, schon generiert GPT-2 Geschichten über jüngst entdeckte Einhörner, gestohlenes Nuklearmaterial: Die Forscher von Open AI warnen vor ihrer eigenen Entwicklung.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Klug verdrahtet

Roboter mit „Fingerspitzengefühl“: empfindliche Berührungssensoren ermöglichen Erfolg beim Jengaspiel.

An der Dominanz von künstlicher Intelligenz im Bereich der Strategiespiele zweifelt mittlerweile niemand mehr. Nun hat sich ein selbstlernender Roboter aufgemacht, den Erfolg auf Geschicklichkeitsspiele auszudehnen.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Neandertaler aßen hauptsächlich Fleisch

Pferde und Rentiere: Große, pflanzenfressende Säugetiere waren offenbar die Leibspeise von Neandertalern (Symbolbild).

Neue Untersuchungen zeigen: Neandertaler haben am liebsten große Säugetiere gegessen. Dazu haben Forscher des Max-Planck-Instituts Zahnwurzeln untersucht.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Vertraute Fische gehen aggressiver miteinander um

Eine neue Studie des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) zeigt, wie Gruppen funktionieren und warum es manchmal besser ist, die eigene Gruppe zu verlassen und sich einer neuen anzuschließen.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Israel schickt ersten privat finanzierten Mond-Lander auf den Weg

In den kommenden Tagen soll eine Falcon-9 Rakete die erste israelische Raumsonde in Richtung Mond befördern. Das Projekt ist auch deshalb ein Novum, weil es die erste privat finanzierte Mondlandung ist.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

In Mexiko sichert Ökotourismus das Überleben der traditionellen Landwirtschaft

Die Menschen im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca verdienen ihr Geld mit Pulque, einem traditionellen Getränk aus der Agave. Doch das als heilig angesehene Getränk ist in Gefahr – und soll mit Tourismus gerettet werden.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Das Rennen um Platz vier auf dem Mond

Indien und Israel starten Sonden zum Mond. Nach den erfolgreichen Landungen von China, der Sowjetunion und den USA wird eine der beiden Nationen Platz vier belegen – welcher der zwei Raumfahrt-Nachzügler hat momentan die Nase vorn?

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Suizidprävention bei Facebook: Ganz im Vertrauen

Depressiv? Algorithmus findet das schon heraus.

Kann künstliche Intelligenz Menschen vom Suizid abhalten? Sie brauchen jedenfalls Hilfe von außen.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Alles im grünen Bereich: Wie ordinär ist Gelb?

58153267

Der Vorfrühling bringt die ersten Blüten. Damit kommt die Farbe in den Garten. Manchen ist das schon wieder zu knallig.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Israel und Indien kämpfen um Platz vier

Israel will als vierte Nation auf dem Mond landen. Ein kleiner Satellit soll dort Fotos machen und Messungen durchführen, aber es ist ein Wettlauf mit der Zeit. Ein anderes Land plant eine ganz ähnliche Mission.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

„Gefährdung für Menschen durch den Wolf nicht primär gegeben“

In Deutschland steigt die Zahl der Wölfe und damit auch die Zahl der Angriffe auf Nutztiere. Dürfen Wölfe deshalb aber wieder abgeschossen werden? Die Politik sieht hier Handlungsbedarf, der BUND warnt aber vor Panikmache.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

In diesem Dschungelcamp lernen US-Soldaten das Überleben

Skorpione essen und Schlangenblut trinken – bei dieser Militärübung in Thailand bereiten sich Soldaten der US-amerikanischen Armee auf das Überleben in der Wildnis vor. Vorsicht, nichts für schwache Mägen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Bijan Kaffenberger: Der bewegte Mann

Bijan Kaffenberger, Jahrgang 1989, sitzt für die SPD im Hessischen Landtag. Er ist vom Tourette-Syndrom betroffen und macht daraus kein Geheimnis. Könnte er auch gar nicht, denn seine Tics lassen sich nicht verstecken.

Seltsame Laute, Schimpftiraden und Muskelzuckungen – dafür ist das Tourette-Syndrom bekannt. Ist das nur ein Klischee? Und wie lebt es sich mit der unheilbaren Krankheit, wenn man in der Öffentlichkeit steht? So wie der Politiker Bijan Kaffenberger.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Wölfe greifen immer öfter Nutztiere an

In Deutschland steigt die Zahl der Wölfe und damit auch die Zahl der Angriffe auf Nutztiere. Die offizielle Schadensbilanz für das Jahr 2017 verzeichnet 472 Angriffe – knapp 66 Prozent mehr als im Vorjahr.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Eine bei Krebs erfolgreiche Immuntherapie bewirkt bei Tuberkulose das Gegenteil.

An den Blutwerten lässt sich erkennen, ob und wie effizient eine Therapie wirkt .

Eine bei Krebs erfolgreiche Immuntherapie bewirkt bei Tuberkulose das Gegenteil. Schlafende Erreger werden wieder aktiv.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Sensationelle Aufnahmen eines schwarzen Leoparden gelungen

Der „Black Panther“ lebt. Dem Tierfotografen Will Burrard-Lucas ist es gelungen, einen seltenen schwarzen Leoparden in Kenia zu filmen und zu fotografieren – das erste Mal seit rund 100 Jahren.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Die Ionisationsenergien von vier schweren Elementen schaffen mehr Ordnung im Periodensystem

Experimentaufbau am JAEA in Tokai: Hier werden den produzierten  Atomen die Elektronen entrissen, um die Ionisationsenergie  der schweren Elemente zu bestimmen.

Obwohl es schon 150 Jahre besteht, wirft das Ordnungssystem der chemischen Elemente immer noch Fragen auf. Eine ist nun beantwortet worden: Die Gruppe der Actinoide ist komplett. Das letzte Glied in der Reihe ist definitiv Lawrencium.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Was die Wissenschaft an Seegraswiesen fasziniert

Ein ausschließlich im Mittelmeer vorkommendes Neptungras. Es wächst sehr langsam, kann sich klonen und alt wie ein Stein werden.

Seegras kann hundert Meter lange Wiesen bilden, wird mehrere tausende Jahre alt und vermehrt sich ganz ohne Sex. Das lässt selbst die Wissenschaft staunen.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Den See-Elefanten geht’s prächtig – ganz ohne Trump

In Kalifornien haben See-Elefanten einen Strand eingenommen, der bisher den Menschen vorbehalten war. Medien machen den Shutdown der US-Regierung im Januar dafür verantwortlich. Der wahre Grund ist viel erfreulicher.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Hayabusa 2: Sonde soll Proben des Asteroiden Ryugu nehmen

Drei Mal soll die japanische Raumsonde Hayabusa 2 in diesen Tagen auf dem Asteroiden Ryugu aufsetzen und Proben nehmen. Auch ein Sprengsatz soll zum Einsatz kommen. Die Sonde hatte dort zuvor schon Lander abgesetzt.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Strom aus Sturm – Ein Windrad entsteht

Seit 2017 hält Strom aus Windkraft den zweitgrößten Anteil der Energieversorgung in Deutschland – und hat damit Atom- und Kohlekraft überholt. Fast 30.000 On- und Off-Shore-Windenergieanlagen gibt es momentan in Deutschland, die etwa 19 Prozent unseres Energieverbrauchs abdecken. Die Reportage verfolgt die Konstruktion eines neuen Windkraftwerks im brandenburgischen Falkenthal. Nach seiner Install

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Es übersteht Wechsel zwischen minus 198 Grad und plus 900 Grad Celsius

Das neu entwickelte Material Aerogel ist superleicht. Und sonst? Das wirklich spannende: Es übersteht Temperaturwechsel von 275 Grad – pro Sekunde. Wofür das gut ist? Seine Erfinder sehen schon Sonden mit einem Lasersegel zum nächsten Stern sausen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Nach 400 Jahren im Halbdunkel zeigt sich der Petersdom in voller Pracht

Im Petersdom ist eine neue Beleuchtungsanlage installiert worden. Sie nutzt ausschließlich LED-Strahler. Verglichen mit den bislang genutzten Gasentladungslampen ermöglichen sie eine Energieeinsparung um rund 90 Prozent.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Der „geliebte“ Roboter blieb stumm – Nasa gibt Mars-Rover auf

Am 10. Juni hatte der Mars-Rover „Opportunity“ sein letztes Signal geschickt. Nun gibt die Nasa ihn auf, der letzte Kontaktversuch war erfolglos geblieben. Die Projektmanager zeigen sich bedrückt, mehrere Politiker bekunden ihre Dankbarkeit.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Nach 400 Jahren im Halbdunkel zeigt sich der Petersdom in voller Pracht

Im Petersdom in Rom dringt jetzt Licht auch in den letzten Winkel. So werden Gemälde aus dem Halbdunkel geholt, in dem sie jahrhundertelang hingen. Möglich macht das neue Technik, die auch noch Energie spart.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Lungenärzte wegen Berechnung von Luftschadstoffen in der Kritik

Wie gefährlich sind die Luftschadstoffe durch den Autoverkehr? Über 100 Lungenärzte hatten bisherige Einschätzungen in Zweifel gezogen. Doch ihre Berechnungen sind nach Medienberichten fehlerhaft.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Spectrum: Only you can prevent cancer

You’ll read some pretty nasty news in the coming decade about cancer swallowing a record number of victims. That is unavoidable. The good news: Two in every five cases are preventable.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Britische Studie sieht größtes Insektenvorkommen in Privatgärten

57963541

Laut einer britischen Studie tummeln sich die meisten Insekten in Privatgärten und ziehen die reichen Stadtteile vor. Wie sieht es hierzulande aus?

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Nasa gibt Mars-Rover „Opportunity“ auf

Der rund 185 Kilo schwere, sechsrädrige Rover „Opportunity“

Ein gewaltiger Staubsturm hat die Mission des Mars-Rovers „Opportunity“ beendet. Seit dem Sturm vor zehn Monaten hat sich der Roboter nicht gemeldet, nun hat die Nasa die Hoffnung aufgegeben.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Jedes vierte Kind in Hamburg ist chronisch krank

Eine große Studie der DAK-Gesundheit zeigt: Vor allem Asthma und Neurodermitis sind verbreitet. Hamburg ist auch eine Hochburg bei Erkrankungen wie Depressionen. Viel hängt ab vom Status der Eltern.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Das Prinzip Natur

Energiewende, Kohleausstieg und Klimaschutz sind die riesigen Herausforderungen unserer Zeit. Um sie zu bewältigen, schauen sich Forscher Strategien der Natur ab. So kann uns der Haifisch lehren, Treibstoff zu sparen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Ist der Wasserstoffantrieb der Motor der Zukunft?

Die Sorge um den Klimawandel ist kein grünes Nischenphänomen mehr. Die Nachfrage nach alternativen Antrieben wächst. Welchen Vorteil hat die Brennstoffzelle gegenüber der Elektrobatterie?

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Was die Abtreibung mit der Psyche einer Frau macht

Mit fünf Millionen Euro soll erforscht werden, welche psychischen Folgen ein Schwangerschaftsabbruch haben kann. „Diese Studien gibt es schon“, sagt jedoch eine Expertin. Wenn Frauen krank würden, liege das nicht an der Abtreibung selbst.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Das Rätsel der Großmütter

Eine Menopause gibt es nur bei ganz wenigen Tierarten – und beim Menschen. Doch laut streng biologistischer Sicht sind Weibchen nur zur Fortpflanzung da. Ob alte Frauen den Familien tatsächlich so viel nützen, analysierten nun Forscher.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Künstliche Sternschnuppen auf Bestellung – in Japan bald Realität?

Ein japanisches Start-up hat bereits einen Satelliten ins All geschossen, der auf Knopfdruck künstliche Sternschnuppen abfeuern soll. Das Projekt soll nicht nur Freude schenken, sondern auch der Wissenschaft dienen.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Berliner Clubs sollen grüner werden

Berlins Politiker und Clubbesitzer wollen Parties in der Hauptstadt künftig grüner machen. Ein neues Klimaprojekt unterstützt Ideen von effizienten Lichtanlagen bis zu Tanzflächen, die Strom erzeugen.

Quelle: DW.com