Posted in Wissen

F.A.Z. Wissen – der Podcast: Wie zuverlässig sind mathematische Modelle?

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl

Wenn Prognosen für die Situation der nächsten Monate vor dem Hintergrund der Covid-19-Epidemie erstellt werden, beruhen diese meistens auf mathematischen Modellen. Aber wie funktionieren die? Und wie kann man prüfen, mit welchen Unsicherheiten sie behaftet sind?

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Ein alter Impfstoff gegen Tuberkulose soll Ärzte und Pflegekräfte vor einer Infektion schützen

Zeit gewinnen durch ein Medikament?

Ein alter Impfstoff gegen Tuberkulose soll nun Ärzte und Pflegekräfte vor schweren Verläufen von Covid-19 schützen. Damit er wirksamer ist, wurde er jetzt aufgerüstet. Doch der Wirkstoff ist nur eine Zwischenlösung.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Lebende Zellen synthetisieren elektroaktive Polymere, die bestimmte Körperfunktionen auslösen

Elektroaktive Polymere (gold gefärbt) umhüllen und aktivieren zwei Neuronen (rechte Bildhälfte). Die blauen Punkte repräsentieren in dieser künstlerischen Darstellung die Monomere, aus denen sich die Polymere zusammensetzen.

Fortschritt in der bioelektronischen Medizin: Lebende Zellen synthetisieren elektrisch leitfähige Polymere, die bestimmte Körperfunktionen aktivieren. Was beim Fadenwurm funktioniert, könnte eines Tages zur Behandlung von Phantomschmerzen und psychischen Erkrankungen genutzt werden.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Können durch Hackathons Lösungen für die Klimakrise gefunden werden?

Können hunderte Studenten gemeinsam in extrem kurzer Zeit technologische Lösungen für Umweltprobleme finden?

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

„Wir kennen die Wahrheit nicht“

Wie viele Menschen sind wirklich mit Covid-19 infiziert, und was bedeutet das für die Sterblichkeit? Welche Zahlen sind überhaupt seriös? Ein führender Medizinstatistiker gibt Antworten. (Video, 4 Min.)

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Plötzlich ändert das Robert-Koch-Institut seine Einschätzung zum Mundschutz

Erst nein, nun doch ja: Das Robert-Koch-Institut empfiehlt jetzt das Tragen eines Mundschutzes, wenn auch versehen mit einem wichtigen Hinweis. Aus Bayern kam derweil eine Warnung auch an die Hersteller von Gesichtsmasken.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

WHO überdenkt Mundschutz-Empfehlung für alle

Die WHO sah im Kampf gegen Covid-19 bisher keinen Nutzen darin, grundsätzlich allen das Tragen eines Mundschutzes zu empfehlen. Nun wird die Wirksamkeit dieser Maßnahme erneut überprüft.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

„Wenn ein Patient hustet, bekomme ich Gänsehaut“

Immer nur wenige Zentimeter von den Mündern der Patienten entfernt: Die Ansteckungsgefahr in zahnärztlichen Praxen ist hoch. Deshalb liegen die Nerven bei allen blank. Auf einen bestimmten Bohrer wird deshalb jetzt verzichtet.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Die Corona-Krise zeigt: Wir brauchen starke Wissenschaftskommunikation und seriösen Journalismus

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek auf einer Pressekonferenz am 26. März mit Heyo Kroemer, dem  Vorstandsvorsitzenden der Charité (links), und dem Virologen Christian Drosten (rechts) und

Wissenschaft regiert nicht, aber sie schafft uns Zugänge für politische Entscheidungen – speziell in der Krise. Deshalb braucht sie starke Stimmen. Ein Gastbeitrag.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Globale Klimaproteste leiden unter Corona-Pandemie und Ausgangssperren 

Viele Länder haben im Zuge der Corona-Krise Ausgangssperren verhängt. Umweltaktivisten, die nicht länger auf der Straße protestieren können, versuchen nun digital zu mobilisieren. Doch wie stehen ihre Erfolgsaussichten?

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Kommentar: Mundschutzpflicht in Corona-Zeiten? Unsinniger Aktivismus!

Statt allen Menschen Gesichtsmasken zu verordnen, sollten wir lieber dafür sorgen, dass diejenigen ihre Schutzmittel bekommen, die sie wirklich brauchen: Mediziner und Pflegekräfte, meint Fabian Schmidt.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Wer lebte beim Ringheiligtum Pömmelte?

Ab April wird eine rund 4000 Jahre alte Siedlung ausgegraben, die Einblicke in das frühbronzezeitliche Leben am deutschen Stonehenge geben soll. Mehr zu den Ausgrabungen erklärt Archäologin Franziska Knoll.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Epidemiologe Kurth: Corona-Zahlen sind nicht vergleichbar

Ein länderübergreifender Vergleich der Corona-Statistiken sei derzeit schwierig, sagt Gesundheitsexperte Tobias Kurth von der Berliner Charité. Im DW-Interview erläutert der Epidemiologe die Gründe.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Das Immunsystem im Kampf gegen Corona

Ein zentraler Spieler bei der Bekämpfung des Coronavirus ist unser Immunsystem. Es schützt uns gegen den Eindringling, kann sogar hilfreich für die Therapie werden. Manchmal jedoch wendet es sich auch gegen uns.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Im Homeoffice zum Alkoholiker – das sind die Warnsignale

Emotionaler Stress wird durch die Isolierung deutlich stärker. Im Homeoffice werden sich viele Menschen ihrer Alkoholsucht erst bewusst. Der Kölner Therapeut Bernd Thränhardt kennt die ersten Anzeichen und weiß, was zu tun ist.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Die düstere Prognose der WHO

Die Weltgesundheitsorganisation gibt in der Corona-Krise noch lange keine Entwarnung. Im Interview sagt WHO-Sprecher Christian Lindmeier, was uns erwartet: mehr Fälle, mehr Tote. Er erklärt auch, warum Schutzmasken problematisch sein können. (Video, 6 Min.)

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

So verbreiten sich Keime über die Atemluft

Ein Experiment der Bauhaus-Universität Weimar visualisiert mithilfe eines Schlierenspiegels, wieso soziale Distanz in Zeiten von Corona so wichtig ist. Es zeigt, wie sich die Atemluft beim Husten verbreitet – und mit ihr Keime.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Evolutionsbiologie: Zahlenkompetenz als Überlebensfaktor

Auch Krähen können zählen, wie zahlreiche Experimente belegen.

Mathematisches Geschick hat plötzlich wieder Konjunktur. Wer rechnen kann, ist klar im Vorteil, nicht nur in Krisenzeiten – das zeigt sich auch im Tierreich.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Kommentar: Mundschutzpflicht? Unsinniger Aktivismus!

Statt allen Menschen Gesichtsmasken zu verordnen, sollten wir lieber dafür sorgen, dass diejenigen ihre Schutzmittel bekommen, die sie wirklich brauchen: Mediziner und Pflegekräfte, meint Fabian Schmidt.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Corona: Händewaschen und dann cremen!

Hände ausgiebig und oft zu waschen schützt vor Viren und Bakterien. Aber unserer Haut tut das nicht besonders gut. Sie braucht dann viel Pflege. Denn trockene, rissige Haut ist auch ein Einfallstor für Keime.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Kemfert: “Mit Mondays For Future will ich Mut machen”

Die Coronakrise ist eine Herausforderung, die Klimakrise auch. Deutschlands bekannte Energieökonomin Claudia Kemfert sieht mit ihrem neuen Buch “Mondays For Future” Chancen für Wandel, wenn wir anpacken.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Forscher entdecken Coronaviren im Abwasser

In den Niederlanden ist erstmals das Coronavirus im Abwasser nachgewiesen worden. Die Mikrobiologen hoffen nun, ihre Entdeckung könne zu einem Frühwarnsystem für die Krankheit führen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Wenn die Pandemie-Drohne aus zehn Metern unsere Temperatur misst

Australische Forscher setzen seit Jahren auf Drohnen, um die Körpertemperatur und Herzschlagrate von Menschen zu erkennen. Ursprünglich wollten sie mit der Technologie Frühgeborene überwachen. Nun sollen die Drohnen in der Pandemie helfen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

„Wir wissen, dass UV-C-Licht gegen Viren wirkt“

In einigen Ländern werden mit UV-C-Licht U-Bahnen und Krankenhäuser desinfiziert. Im Internet sind die Lampen für jeden zu kaufen. Aber wie sinnvoll sind sie? Professor Benno Bucher über Chancen und Gefahren der Technik.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

„Andere Gesellschaften haben eine viel höhere Flexibilität “

Isolation, Masken, Grenzen schließen: Verhalten die Deutschen sich richtig im Umgang mit Corona? Und welche Lehren kann unsere Gesellschaft aus der Epidemie ziehen? Ein Ethnologe gibt Antworten.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Forscher finden Coronaviren im Abwasser – und wittern eine Chance

In den Niederlanden ist erstmals das Virus Sars-CoV-2 im Abwasser einer Gemeinde festgestellt worden – und das, bevor dort Corona-Infektionen bekannt wurden. Forscher hoffen, die Entdeckung könne zu einem „Frühwarnsystem“ führen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Die Aldabra-Weißkehlralle hat das Fliegen verlernt, was ihr gleich mehrmals zum Verhängnis wurde.

Die Aldabra-Weißkehlralle kommt auch gut als Laufvogel zurecht.

Ausgestorben und wiedergekehrt: Die Aldabra-Weißkehlralle
ist der einzige lebende flugunfähige Vogel im gesamten Indischen Ozean. Dass sie einst das Fliegen aufgegeben hat, wurde ihr mehrmals zum Verhängnis.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Afrika: Die Schlangenflüsterin von Eswatini

Eine junge Boomslang, kurz vor dem Häuten. Das Gift dieser Baumschlange greift in die Blutgerinnung ein und wäre tödlich. Es wirkt aber so langsam, dass den Gebissenen meist genügend Zeit bleibt, sich im Krankenhaus ein Gegenmittel spritzen zu lassen.

Ohne Schlangen droht die Rattenplage. Wer aber im afrikanischen Königreich Eswatini, ehemals Swasiland, gebissen wird, muss um sein Leben bangen. Eine Frau will das nicht hinnehmen – und kämpft mit Haken und Zange.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Coronavirus: Wie gut hilft ein Mundschutz?

Immer mehr Menschen tragen Atemschutzmasken. Mehrere Länder machen sie sogar zur Pflicht. Was bringt das und wen schützen Masken eigentlich wovor? Hier die wichtigsten Infos dazu.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Stark gegen Keime – so funktioniert unser Immunsystem

Viren, Bakterien und andere Keime versuchen quasi ständig unseren Körper zu kapern. Meistens scheitern sie gnadenlos, dank unseres Immunsystems, das rund um die Uhr arbeitet. Ein harter Job. Wir sollten ihn wertschätzen!

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Die großen Epidemien: SARS

SARS steht für Schweres Akutes Atemwegssyndrom. Es trat erstmals im November 2002 in Guangdong in Südchina auf. Sein Auslöser: das mutierte Coronavirus SARS-CoV.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Die großen Epidemien: Das West-Nil-Virus

Im Sommer 1999 taucht in New York ein lebensbedrohliches Virus auf, das in der westlichen Hemisphäre bis dahin unbekannt war. Das West-Nil-Virus wird von Mücken übertragen.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Lost Places – Der Hollywood-Knast

Das Ohio State Reformatory hat eine bewegte Geschichte. Erst Besserungsanstalt für Jugendliche, dann Hochsicherheitsgefängnis, schließlich Drehort eines Hollywood-Klassikers.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Die großen Epidemien: Tödliche Sporen

Coccidioides-Sporen sind harmlos, solange sie nicht in die Luft geraten. Doch nach dem schweren Erdbeben in Los Angeles von 1994 verbreiten sie sich über ein großes Gebiet.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Die großen Epidemien: Angriff der Bakterien

Antibiotika sind bei bakteriellen Infektionen die großen Retter. Doch wenn Bakterien mutieren, kann es dazu kommen, dass sie resistent gegen Medikamente werden. Eine große Gefahr.

Quelle: DIE WELT

Posted in Wissen

Skype für die Seele: Psychotherapie in Zeiten der Pandemie

In vielen Kliniken bleiben die Therapieräume leer. Ambulante Psychotherapeuten bieten Videosprechstunden an.

Corona zehrt an den Nerven. Besonders schwer ist diese Zeit für Menschen, die schon unter Depressionen oder Angststörungen leiden. Wie funktioniert Psychotherapie in Zeiten der Pandemie?

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Sagittarius A*: Das Schwarze Loch in unserer Galaxis regt sich

Kein künstliches Licht trübt den Blick auf die Milchstraße im Nationalpark Grasslands in der kanadischen Provinz Saskatchewan.

Das Schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxis war bislang friedlich. Doch es gibt Anzeichen, dass der Appetit des Masse-Kolosses auf Materie zugenommen hat. Die Deutung der jüngsten Beobachtungen ist allerdings noch umstritten.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Wissen

Corona-Konjunkturprogramme bieten Chance für Kampf gegen Klimawandel

Die wegen COVID-19 drohende wirtschaftliche Katastrophe wollen Länder mit allen Mitteln abwenden. Die Klimakrise wird dabei bisher vergessen. Die DW fragt Experten warum.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

Coronavirus: Fünf Tipps für ein starkes Immunsystem

Es ist nicht einfach so dahergesagt. Damit Sie physisch und mental gut durch die Corona-Krise kommen, brauchen Sie starke Abwehrkräfte. Die zu aktivieren, haben Sie – zu einem großen Teil – selbst in der Hand.

Quelle: DW.com

Posted in Wissen

RKI-Chef hält italienische Verhältnisse für möglich

Der Präsident des Robert-Koch-Instituts hält es für gut möglich, dass die deutschen Krankenhäuser an ihre Kapazitätsgrenzen geraten. Diskussionen über ein Ende der Kontaktsperre hält Lothar Wieler nicht nur für verfrüht, sondern für absurd.

Quelle: DIE WELT