Posted in Kultur Panorama

Alejchems Eisenbahngeschichten: Als der Handlungsreisende noch einmal lächelte

Ein endlos rasender Zug als Bühne für die aus allen Verankerungen gelöste Gesellschaft: Der Express von Moskau nach St. Petersburg Mitte des 19. Jahrhunderts.

In der absoluten Ruhe einer Liegekur dachte sich Scholem Alejchem zurück in das Gedränge eines russischen Waggons dritter Klasse: Seine meisterlichen „Eisenbahngeschichten“ sind witzige Trauerarbeit an brutaler Moderne.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Sandra Hüller spielt in Bochum den „Hamlet“ unter der Regie von Johan Simons

 Hamlet allein in Helsingör: Sandra Hüller, der Monolog aller Monologe und ein Wörtchen, an das Shakespeare nicht gedacht hat.

Ein Engelsbalg mit Schwellenangst: Sandra Hüller spielt in Bochum den Hamlet unter der Regie von Johan Simons. In ihrer Darbietung entzieht sich die Schauspielerin jeglicher Kategorisierung.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Computerspiel „Days Gone“: Ein Zombie ernährt sich nicht von Mitgefühl

Nicht nur in Videospielen ein beliebter Topos: Mann (Deacon St. John) im Wald

Das Survival-Abenteuer „Days Gone“ schickt den Spieler ins Gefecht gegen Horden von „Freakern“. Neben dem ewigen Überlebenskampf der beiden Protagonisten hat es aber nur wenig zu erzählen.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Frankfurter Anthologie: „Reigen“ von Ingeborg Bachmann

Teaser Bild für Frankfurter Anthologie

Als Bachmann diese Verse schrieb war sie 27 Jahre alt und gerade mit dem Preis der Gruppe 47 ausgezeichnet worden. Mit ihrer innovativen Weise poetischen Sprechens möchte sie die Zukunft prägen.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Frauen in der Politik: Mit der an der Spitze wird das nichts

Die britische Premierministerin Theresa May auf dem Weg zu einer Tagung ihrer Partei, März 2017.

Warum der Umgang mit Politikerinnen wie Andrea Nahles, Teresa May und Annegret Kramp-Karrenbauer Ausdruck eines neuen Anti-Feminismus ist: Der Soziologe Klaus Theweleit erklärt es in seinem Gastbeitrag.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Hörbuch zu Humboldt: Dieser Mann ist ein wahres Füllhorn der Naturwissenschaften

Am 23 Juni 1802 versuchte Humboldt, den Chimborazo (nach einer Zeichnung von Thibault) im heutigen Ecuador zu besteigen. Obwohl er scheiterte, gehört dieses Abenteuer zu den berühmtesten Episoden seines Reisewerks.

Gerechtigkeit für einen Giftbaum: Eine üppige Hörbuchedition führt mit Ulrich Noethen in das reiche Lebenswerk des Forschers Alexander von Humboldt ein.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Es kann nur ein Tonstudio geben: Glosse über die Traurigkeit des Fado

Folkloristisch angehaucht: Madonna bei den MTV Video Music Awards 2018

Madonna behauptet, ihr Album im einzigen Tonstudio Lissabons aufgenommen zu haben. Was bedeutet das für den Fado? Und was hat es mit der fehlenden Türklinke auf sich?

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Rücktritt im Jüdischen Museum Berlin: Da läuft etwas ganz fürchterlich schief

Die Akademie des Jüdischen Musuems Berlins, dessen Direktor Peter Schäfer bis zu seinem Rücktritt Mitte Juni 2019 war

Peter Schäfer wurde ein Opfer der immer giftigeren Auseinandersetzungen um Israel, analysiert David N. Myers, Professor für jüdische Geschichte, in seinem Gastbeitrag. Schäfers Rücktritt als Direktor des Jüdischen Museums Berlin muss beunruhigen.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Kool Savas über manipulierte Charts und gekaufte Klicks

„Es ist ein bisschen wie ein Insiderhandel“: Der Battlerapper Kool Savas

Die deutsche Hip-Hop-Szene diskutiert über den Vorwurf gekaufter Klicks und manipulierter Charts. Ein Gespräch mit dem Rapper Kool Savas: über Insiderhandel in der Musikbranche, echte Hypes und scheinheiligen Rap.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

John Malkovich als Mann fürs Grobe im Theaterstück „Bitter Wheat“

Launisch, zynisch, herrisch: John Malkovich spielt im Garrick Theatre den Filmproduzenten Barney Fein.

David Mamets neues Stück „Bitter Wheat“ wird in London uraufgeführt. Der Autor führt selbst Regie. John Malkovich ist der richtige Mann fürs Grobe – nach dem unverkennbaren Vorbild Harvey Weinsteins.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Er schreibt nur noch, was er will: Der türkische Journalist Murat Yetkin bloggt

Journalist Murat Yetkin

Murat Yetkin ist einer der bekanntesten Journalisten der Türkei. Jahrzehntelang schrieb er für Zeitungen. Dann hielt er den Druck nicht mehr aus und kündigte. Nun ist er, was er nie werden wollte: Blogger.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Der Film „Mahana“ bei Arte: Zwei Clans im Clinch

Alt gegen Jung: Simeon (Akuhata Keefe, links) und sein Großvater Tamihana (Temuera Morrison).

Mit „Mahana – Eine Maori-Saga“ zeigt Arte ein Melodram aus Neuseeland – jedoch nicht durch den Blick des Fremden auf das Fremde: Der Regisseur Lee Tamahori erzählt hier von seinen Wurzeln.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Man nennt es Uhrigami: Die zweite Staffel von „Dark“ bei Netflix

Kein Problem mit Pünktlichkeit: Jonas Kahnwald (Louis Hoffmann)

Zeitparadoxien, Kausalitätsumkehrungen, Zeitschleifen, Gottes Plan und Teufels Absicht, Uhren im Besonderen und Zeitmesser im Allgemeinen: In der 2. Staffel der Netflix-Serie „Dark“ wird die Zeit gefaltet bis es quietscht.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Französisches Sommermärchen bei der Fußball-WM: Sie erleben ihr blaues Wunder

Ein Herz für die Fans: Eugenie Le Sommer jubelt über ihr Tor zum 1:0 über Südkorea.

Sie erleben ihr blaues Wunder: Die Franzosen stehen mit plötzlicher Geschlossenheit bei der WM hinter „Les Bleues“. Können Frankreichs Frauen die Nation versöhnen und den Fußball retten?

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Frankfurter Adorno-Vorlesungen von Peter E. Gordon

Solche Wunder der Natur bestaunt man voll Ehrfurcht, aber man besteigt sie nicht: Adorno in den Schweizer Alpen.

In der Erinnerung an die Sommerausflüge mit der Familie fand der kritische Theoretiker seinen utopischen Begriff der Natur. Peter E. Gordon hält die Adorno-Vorlesungen in Frankfurt.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Buch über Globale Eliten: Nur nicht so herablassend

Sie sind international, weltoffen, ungebunden: Aber was wissen die liberalen Eliten noch vom Rest der Welt?

Die Globalisierung hat eine Elite hervorgebracht, die weltoffen, international und ungebunden ist. Carlo Strenger liest dieser liberalen Elite in seinem Buch die Leviten: Sie vergesse alle anderen gesellschaftlichen Schichten.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Das Berliner Stadtmuseum präsentiert das erste Objekt der neuen Dauerausstellung im Humboldt Forum

Einst hütete sie die Einlagen der Wertheim-Kunden, dann diente sie als Eingang zu einem Technoclub: Die Tresortür aus der Leipziger Straße steht jetzt in der Berlin-Ausstellung im Humboldt Forum

Das Berliner Stadtmuseum präsentiert die Tür des Technoclubs „Tresor“ als erstes Exponat seiner neuen Dauerausstellung im Humboldt Forum. Die weiteren Planungen bestehen vor allem aus Schlagworten.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Zum Tod von Philippe Zdar: Die Asche französischer Flaggen

Philippe Zdar (1967-2019)

Er hat die französische Popmusik revolutioniert und Phoenix, die Beastie Boys und Franz Ferdinand produziert. Jetzt ist er bei einem Fenstersturz ums Leben gekommen. Zum Tod von Philippe Cerboneschi, den sie „Zdar“ nannten.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

von Triers „Melancholia“: Was ist rund und wird nicht fehlen, wenn es weg ist?

Fünf Schauspieler reichen dem Regisseur für die Erzählung. Hier zu sehen:  Julia Riedler, Gro Swantje Kohlhof und hinten Eva Löbau.

Felix Rothenhäusler bringt Lars von Triers Weltuntergangsspiel „Melancholia“ auf die Bühne der Münchner Kammerspiele und pflanzt zwischen Angst auch Komik und Optimismus in die Köpfe der Zuschauer.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Ausstellung „Préhistoire“ im Centre Pompidou in Paris

Urzeitlich: Der Kreis der Schlangen von Richard Long

Das Centre Pompidou in Paris widmet sich aktuell als futuristische Museumsmaschine den Projektionen der Moderne in die prähistorische Kunst. Eine Ausstellung, die einer Zeitreise gleicht.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Oper „Guercœur“ in Osnabrück: Der Held der Güte, ein Gespenst

Der Chor des Volkes fordert: Zurück zur Diktatur!

Manifest säkularer Religion: Osnabrück bringt die großartige Oper „Guercœur“ von Albéric Magnard, einem französischen Opfer des Ersten Weltkriegs, erstmals in Deutschland heraus.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Polit-Doku bei Netflix: Brasilien, quo vadis?

Protestmarsch: Szene aus der Dokumentation von Petra Costa.

Die Filmemacherin Petra Costa porträtiert ihr politisch gespaltenes Heimatland in einer Netflix-Doku auf so persönliche wie erhellende Weise. Sie warnt vor dem Ende der Demokratie.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Nachdem Europa zerbrach, schuf er eine neue Welt: Dome Karukoskis „Tolkien“ in der Video-Filmkritik

60588816

Seine Bücher hat das Kino bereits ergriffen, jetzt will es auch sein Leben an sich reißen: Der Film „Tolkien“ zeigt den Schöpfer der „Herr der Ringe“-Trilogie als geschichtlichen und psychologischen Fall.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Karin Schmidt-Friderichs ist die neue Vorsteherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

Vom schönen Haus zum schönen Buch: Die Mainzer Verlegerin Karin Schmidt-Friderichs.

Die Buchmesse in diesem Jahr wird noch von Heinrich Riethmüller eröffnet, doch danach übernimmt die Verlegerin Karin Schmidt-Friderichs die Leitung des Branchenverbands.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Zum siebzigsten Geburtstag von Bernd Eilert

Nicht gedenkt soll seiner werden: Bernd Eilert

Lieber Federhalter als Solodichter: Bernd Eilert arbeitete lange Zeit mit Otto Waalkes zusammen und schrieb unter einem Sammelpseudonym für die Satire-Zeitschrift Titanic. Nun wird der deutsche Schriftsteller siebzig.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Sebastião Salgado wird mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet

Ein Schamane stellt einen Sago-Filter aus Sagobaumblättern her. Siberut Island, West Sumatra, Indonesien, 2008. Aus dem Buch „Genesis“.

Rastloser Entdecker: Der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado wird mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Globale Internet-Strategie: Nun könnte Berlin was fürs Internet leisten

 Experten für die digitale Zukunft: Melinda Gates, UN-Generalsekretär Antonio Guterres, Unternehmer Jack Ma

Ein Expertenrat der UN, angeführt von Melinda Gates und Jack Ma, schlägt vor, wie globale Internet-Probleme zu lösen sind. Die Regierungen müssen sich bewegen. Für Deutschland ist das eine Chance.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Usbekistans Denkmäler: Welterbe, von Bulldozern zertrümmert

Medrese von Khiva, 2019

Das sich modernisierende Usbekistan zerstört seine Denkmäler und ersetzt sie durch Imitate. Man hofft auf Touristen, und die sollen nur vorzeigbare Gebäude sehen. Jetzt regt sich Widerstand. Ein Gastbeitrag.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Comic „Glückskind“ von Flix: Den ganzen Tag schlafen

Comic / Flix / Glückskind 186 / Intro interim

Ein Vater, ein Kind, ein Waschbär: Jede Woche zeichnet Flix eine neue „Glückskind“-Folge. Diesmal bringen Roccos Schnarchgeräusche Phil Glück zur Weißglut. Und auf eine falsche Fährte.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Friedenspreis für Fotograf und Naturschützer Sebastião Salgado

Sebastião Salgado im mai 2007 in einer Ausstellung in Madrid vor seiner Aufnahme von Flüchtlingen im Lager Korem in Äthiopien

Zum ersten Mal wird ein Fotograf mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Sebastião Salgado macht „die geschändete Erde ebenso sichtbar wie ihre fragile Schönheit“, lautet die Begründung. Aber der Brasilianer tut mehr als das.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Rettung der Sprache im digitalen Zeitalter: Mit Poesie überleben

Durch die flächendeckende digitale Kommunikation entfernen wir uns immer mehr vom Urquell der Sprache: der Mundart.

Auf dem Berliner Poesiefestival dachte der italienische Philosoph Giorgio Agamben laut über Verlust und Rettung der Sprache im digitalen Zeitalter nach. Kann Dichtung einen Weg aus der Krise weisen?

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Die Kinocharts: „Aladdin“ vor „Men in Black“ und „John Wick“

Kampfstark: Tessa Thompson und Chris Hemsworth in „Men in Black: International“

Mit ihrer jüngsten Mission haben sich die „Men in Black“ an die Spitze der nordamerikanischen Kinocharts gesetzt. Hierzulande sind ihnen noch Verwicklungen um eine Wunderlampe im Weg.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Youtube: Die neue Mündlichkeit

Der Comedian Greg Edwards rappt als Dr. Sparky Sweets Weltliteratur auf dem Youtube-Kanal „Thug Notes“.

Rezos Video rechnet mit Lesern, die lesen können, aber meistens nicht gelesen haben, was er für sie gelesen hat. Wie Youtube das Verhältnis von gesprochenem Wort, Schrift und Wissen verändert.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Französischer Multimilliardär kauft Auktionshaus Sotheby’s

Patrick Drahi im Oktober 2018 in Paris

Der Telekom-Unternehmer und Kunstsammler Patrick Drahi legt 3,7 Milliarden Dollar für das 275 Jahre alte amerikanische Auktionshaus auf den Tisch – ein Kursaufschlag von 60 Prozent.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Das sind die dreißig wichtigsten Youtuber

Julien Bam

Die Namen LiDiRo, Drachenlord, Sami Slimani und Gewitter im Kopf sagen Ihnen nichts? Dann wird es Zeit, mal dreißig energische Youtuber kennenzulernen. Eine Übersicht.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Fontanes Novelle „Unterm Birnbaum“ erscheint als Comic

Schwarze Silhouetten lassen an Scherenschnitte denken, dazu gesellt sich ein schlammiges Grüngold in Birgit Weyhes Interpretation der Novelle „Unterm Birnbaum“.

Comic-Helden wie Lucky Luke, Asterix und Spiderman haben Kultstatus, nicht nur bei Kindern – aber die deutsche Literatur des Realismus in Comicstrips und Sprechblasen? Birgit Weyhe macht aus Fontanes „Unterm Birnbaum“ einen Comic.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

„Rolling“ von Michael Laub: So sieht bedingungslose Hingabe aus

Szene aus Michael Laubs „Rolling“, das jetzt am Berliner HAU vom Ensemble Remote Control getanzt wird.

Die Macht des Zelluloids, die Magie der Bühne: In Berlin wird „Rolling“ von Michael Laub uraufgeführt. Das ist verwegenes Tanztheater, das erfunden werden musste.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

„Tatort“ aus der Schweiz“: Live-Bilder von einer Horror-Tat

Wettlauf gegen die Zeit: Die Kommissare Liz Ritschard (Delia Mayer) und Reto Flückiger (Stefan Gubser) müssen herausfinden, wo Martina Oberholzer (Tabea Buser) gefangengehalten wird.

Eine junge Boxerin wird entführt. Sie droht in ihrem Verlies zu verdursten. Den Kommissaren läuft die Zeit davon. Der Schweizer „Tatort: Ausgezählt“ ist gnadenlos, aber nicht unbedingt ein guter Krimi.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Youtube: Wen der Algorithmus liebt

Die Youtuberin Mirella Precek alias Mirellativegal im Youtube Space Berlin.

Die neuen Influencer-Millionäre? Die gibt es schon, ja. Doch neben den erfolgreichen Youtubern existiert auf der Videoplattform auch ein großes Digitalprekariat. Ein Blick auf Zahlen und Finanzen.

Quelle: FAZ.NET

Posted in Kultur Panorama

Geschossen wird auf alle: Hanna Kralls Roman „Die Untermieterin“ und Marek Edelmann

Warschau, 1944: Die Ruinen der Okopowa-Straße im jüdischen Getto

Ihr einziger Roman, „Die Untermieterin“, gilt als Meilenstein der literarischen Thematisierung der Schoa: Hanna Krall fand dafür Metaphern und Lebenswelten im Gespräch mit dem führenden Kopf des Aufstands im Warschauer Getto. Ein Gastbeitrag.

Quelle: FAZ.NET