EuGH urteilt über Anbieter zur Durchsetzung der Mietpreisbremse

Hände einer Frau, die einen Laptop benutzt. | picture alliance / imageBROKER

Der Europäische Gerichtshof macht Vorgaben für Dienstleister, die Rechte von Mietern aus der Mietpreisbremse durchsetzen wollen. Laut einem Urteil müssen sie eindeutig darauf hinweisen, dass dadurch später Kosten entstehen können. Von Kolja Schwartz.[mehr]

Quelle tagesschau.de

Abbildung(en) eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13