Griechenlands Konservative setzen Verurteilten auf EU-Wahlliste

Ein Anhänger Ramis zeigt mit beiden Händen den albanischen Doppeladler bei einer Veranstaltung in Athen (Griechenland) | EPA

Ein Streit um eine Verhaftung belastet das griechisch-albanische Verhältnis. Es geht um einen Lokalpolitiker, der der griechischen Minderheit in Albanien angehört. Der Streit wirkt sich auch auf die Wahl zum EU-Parlament aus. Von I. Bafas.[mehr]

Quelle tagesschau.de

Abbildung(en) eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13