Marsaleks Spionagering weitet sich zur Staatsaffäre aus

Auf dem Heldenplatz in Wien weht eine österreichische Flagge. | dpa

Der Spionageskandal um ehemalige Verfassungsschützer und den Ex-Wirecard-Vorstand Marsalek hat sich in Österreich zur Staatsaffäre ausgeweitet. Vor der Nationalratswahl stellt sich die Frage nach der politischen Verantwortung. Von Silke Hahne.[mehr]

Quelle tagesschau.de

Abbildung(en) eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13