Kindergrundsicherung: Neue Debatte um 5.000 geplante Stellen

Die Schatten von zwei Erwachsenen und einem Kind fallen in den Morgenstunden auf den Asphalt. | dpa

Im Kern hat sich an dem Gesetzesvorhaben nichts geändert – und trotzdem geht es aktuell wieder um die Kindergrundsicherung. Das könnte ein Zeichen dafür sein, dass die FDP das Vorhaben weiter als Ganzes infrage stellt. Von Gabriele Dunkel.[mehr]

Quelle tagesschau.de

Abbildung(en) eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13