Netanyahu räumt Verantwortung für “unbeabsichtigten” Angriff auf Helfer ein

Benjamin Netanyahu | REUTERS

Sieben Mitarbeiter einer Hilfsorganisation wurden bei einem Luftangriff im Gazastreifen getötet. Israels Regierungschef Netanyahu räumte dafür nun die Verantwortung ein und sprach von einem “unbeabsichtigten Angriff”.[mehr]

Quelle tagesschau.de

Abbildung(en) eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13