Ukraine-Liveblog: ++ Stromausfälle nach Raketenangriffen auf Charkiw ++

Eine zerrissene ukrainische Flagge hängt an einem Draht vor einem Wohnhaus, das während des ukrainisch-russischen Konflikts in der südlichen Hafenstadt Mariupol (Ukraine) am 14. April 2022 zerstört wurde. | REUTERS

Nach Angaben des Bürgermeisters von Charkiw gab es dort am frühen Morgen etwa 15 Explosionen wegen russischer Raketenangriffe. Der IWF hat einen Kredit von 880 Millionen Dollar für die Ukraine genehmigt. Alle Entwicklungen im Liveblog.[mehr]

Quelle tagesschau.de

Abbildung(en) eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13