Unfall beim Rückwärtsfahren

R+V Infocenter [Newsroom]
Wiesbaden (ots) – Wer beim Rückwärtsfahren einen Unfall verursacht, bekommt unter Umständen einen Teil der Schuld zugesprochen – auch wenn er eigentlich Vorfahrt hätte. Zudem sind hohe Bußgelder möglich. Darauf macht das Infocenter der R+V … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: R+V Infocenter, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13