Krieg in Nahost: Israel befreit zwei Geiseln aus Rafah – offenbar mehr als 100 Palästinenser getötet

Laut dem israelischen Militär soll es sich bei den befreiten Geiseln um zwei Männer handeln, die bei einem nächtlichen Angriff auf die Gegend Schabura und die Stadt Rafah befreit worden sind. Die palästinensische Nachrichtenagentur Wafa berichtet unterdessen von vielen Toten und Verletzten.

Quelle: SZ.de