Zehn Jahre danach – Trauer und Gedenken in Giglio

Zehn Jahre nach dem Unglück des Kreuzfahrtschiffes „Costa Concordia“ haben zahlreiche Menschen auf der italienischen Insel Giglio der Opfer gedacht. 32 Menschen kamen bei einer der schlimmsten Kreuzfahrt-Katastrophen ums Leben. Der damalige Kapitän sitzt seit Jahren in Haft.
Quelle: DIE WELT