Wissenschaftler:innen der TU Dresden optimieren intelligente Implantate, um Herzinfarkte zukünftig besser zu erkennen

Nachwuchswissenschaftler:innen der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Dresden haben im Rahmen des Projektes „MEDICOS – Medical Implant Communication System“ ein sparsames, drahtloses Kommunikationssystem für intelligente kabellose Herzimplantate entwickelt.
Quelle: IDW-Informaitionsdienst d. Wissenschaft