Geldwäsche-Verdacht: Großrazzia in Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-westfälisches Polizeifahrzeug (Symbolbild) | dpa

Wegen des Verdachts der Geldwäsche haben das Landeskriminalamt NRW und das Zollfahndungsamt Essen fast 50 Objekte in mehreren Städten durchsucht. Mehr als 250 Beamte waren im Einsatz. Gegen 46 Menschen wird ermittelt. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle tagesschau.de