Weniger Kinder – weniger CO₂? Eine beängstigende Schlussfolgerung

Fast die Hälfte der Jugendlichen in reichen Ländern überlegt, lieber keine Kinder zu bekommen – nicht nur aus Angst vor der Zukunft, sondern auch als Strategie gegen den Klimawandel. Doch Sterben ist kein Rezept gegen Todesangst. Es geht nicht ums Klima. Es geht um uns.
Quelle: DIE WELT