Die existenzielle Krise, über die die Welt hinwegsieht

Eine Million Tier- und Pflanzenarten sind weltweit vom Aussterben bedroht. Obwohl das eine existenzielle Bedrohung für die Menschheit darstellt, wird wenig dagegen unternommen. Dabei ist es ignorant, sich für den Klimaschutz, aber nicht gleichzeitig für den Artenschutz einzusetzen.
Quelle: DIE WELT