Nach Attacke mit Pfeil und Bogen – 37-jähriger Däne möglicherweise radikalisiert

In der norwegischen Kleinstadt Kongsberg hat ein Mann mit Pfeil und Bogen fünf Menschen getötet und mehrere verletzt. Die Polizei nahm einen tatverdächtigen 37-jährigen Dänen fest, den sie bereits zuvor im Fokus hatte. Sein Motiv ist noch unklar, er soll die Taten zugegeben haben.
Quelle: DIE WELT