Mecklenburg-Vorpommern: Warum Schwesig mit der Linken koalieren will

Sondersitzung Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Die beiden Parteien hätten die meisten Schnittmengen, sagt die designierte Ministerpräsidentin. Die CDU hält sie derzeit nicht für einen verlässlichen Partner.

Quelle: SZ.de