Fußspuren könnten bisher ältester Beweis für Menschen in Amerika sein

Der Fund könnte die amerikanische Urgeschichte umschreiben. Bisher gab es kaum verlässliche Daten für eine Besiedelung vor mehr als 15.000 Jahren
Quelle: derStandard