Franzose Luc Tardif neuer Präsident des Eishockey-Weltverbandes

Der Kandidat aus Belarus ist es nicht geworden, der Mann aus Deutschland aber auch nicht. Der Eishockey-Weltverband IIHF wird künftig von einem Franzosen geführt, einem Ex-Profi.
Quelle: DW-WORLD.DE