Radsport: Und ewig klafft das Gender-Gap?

Höhere Mindestgehälter, größere Medienresonanz, Mixed-Rennen – der Frauenradsport fährt in die die richtige Richtung. Doch die derzeitige WM zeigt: Die strukturellen Unterschiede bremsen gerade junge Fahrerinnen aus.
Quelle: DW-WORLD.DE