Entlarvendes Desinteresse von allen Seiten

Olaf Scholz musste sich den Fragen des Finanzausschusses stellen. Ein reines Wahlkampfmanöver – denn beim Thema Geldwäsche hat sich in den letzten Jahren keine Partei mit Ruhm bekleckert. Das muss sich unter der neuen Bundesregierung dringend ändern.
Quelle: DIE WELT