Rundfunkbeitrag: Verfassungsbeschwerden von ARD, ZDF und Deutschlandradio erfolgreich

Im Streit um die Erhöhung des Rundfunkbeitrags um 86 Cent pro Monat haben die Öffentlich-Rechtlichen mit ihren Verfassungsbeschwerden einen Erfolg erzielt. Die Richter am Bundesverfassungsgericht entschieden, dass das Land Sachsen-Anhalt die Rundfunkfreiheit durch seine Blockade verletzt hat. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle tagesschau.de