Dürre in Kalifornien: Behörde stellt Landwirten das Wasser ab

Ein Blick auf das ausgetrocknete und rissige Wasserbett des von der Dürre betroffenen San-Gabriel-Stausees in der Nähe von Azusa, Los Angeles County. | dpa

Der Westen der USA leidet unter einer Dürre. Deswegen geht die kalifornische Wasserbehörde einen dramatischen Schritt und dreht Tausenden Menschen das Wasser ab. Vor allem Landwirte sind betroffen. Von Katharina Wilhelm. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle tagesschau.de