Studie: Übersterblichkeit in Deutschland geringer als in Nachbarstaaten

Eine Krankenschwester steht auf der Intensivstation am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein am Bett einer Corona-Patientin. | dpa

In Deutschland ist die Übersterblichkeit während der Corona-Pandemie deutlich geringer als in den Nachbarländern. Das geht aus einer Studie hervor, für die ein deutsch-israelisches Forscherteam Sterbedaten von rund 100 Ländern verglichen hat. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle tagesschau.de