„Wertschöpfungsnetzwerke in Zeiten von Infektionskrisen“ – Wie sich Unternehmen für die Zukunft wappnen können

In der neuen Expertise des Forschungsbeirats der Plattform Industrie 4.0 untersuchte das FIR e.V. an der RWTH Aachen und das Industrie 4.0 Maturity Center die Möglichkeiten zur Gestaltung resilienter Wertschöpfungsnetzwerke und will Unternehmen bei der Vorbereitung auf zukünftige Krisen unterstützen. Die COVID-19-Pandemie hat verdeutlicht, wie abhängig Unternehmen von funktionierenden Lieferketten sind und legte die Schwachstellen heutiger Wertschöpfungsnetzwerke offen.

Quelle: IDW-Informaitionsdienst d. Wissenschaft