Spanischer Fiskus ermittelt gegen früheren König Juan Carlos

Gegen den ehemaligen spanischen König Juan Carlos laufen drei Ermittlungsverfahren wegen Korruption. Jetzt untersucht auch die spanische Steuerbehörde Zahlungen des 83-Jährigen. Die Behörde möchte wissen, woher Juan Carlos das Geld für beglichene Steuerschulden hatte.

Quelle: DIE WELT